Montag, 31. Dezember 2007

What I miss about Germany ? Was ich aus Deutschland vermisse

 


What I miss about Germany ? Was ich aus Deutschland vermisse  
(updated January 2014)





1/11/14

A little background, my mother came to USA in 1961 and is from Frankfurt Germany and my uncle still lives in the same house they grew up in. I would visit my Oma on summer vacations during high school in the '80's. No one spoke English and my German was extremely limited. I loved that I could make my Oma laugh by lovingly imitating her shaking the enormous feather bedding out the windows. I also remember the time my Oma was extremely upset that I locked the closet door with the skeleton key and the key was stuck because I used the wrong key. Oma had to call a locksmith and she was mad. I didn't need to know German to know that.

I also miss the Brötchen, the smells and probably everything about Frankfurt. It's a part of me. My first trip was when I was 2 and now I am 51. Germans are very hardworking, special people. I dedicate this to my family in Germany and all the Germans. God bless you all!

Diana
1/04/14

Hello all,

I just, after the holidays, found time to look at all the new posts and was surprised to see so many people from the Schwabenland, I grew up there. However, my reason for writing this time is the post by Karin about not being able to purchase Eierlikör.

I used to be able to get it in New England and then I was not. So, my mother sent me a recipe and I have been making my own ever since. In case any of you are interested and would like to give it a try, here it is:

1 bottle of Asbach Uralt (this too seems not widely available anymore so you can substitute any smooth brandy, however, the recipe is for .7 liter of brandy)
15 egg yolks (I purchase pasteurized eggs)
300 grams of sugar
2 packets of vanilla sugar (GermanDeli has these)

Beat the egg yolk until very light in color, slowly add the sugar and vanilla sugar and beat until almost white in color, then slowly add the brandy, few drops at a time.

Cork the bottle and let stand for one week in a cool place (I put it in the fridge) after one week open it and wipe away the fat which will have accumulated on the top and re-cork. It will last about 3 months. Never does in my house!

I make several other liqueurs for Christmas so if any of you are interested in recipes, e-mail me direct.

Ulrike
1/04/14

An alle ein frohes neues Jahr!

Mich rühren die vielen lieben Beiträge.

I was born in Canada to European parents, and mom moved the family back to Germany as she missed the culture and lifestyle so much. I wanted to re-discover living here and speaking English.

What I miss from Germany more than the food is the lifestyle which every other comment here lists in detail!

And most of all I miss my friends, especially those from the U.S. and Canadian armed forces. Well, those that chose to embrace Europe, learn the language, live off base and learn the language. They were a mix of both cultures which are part of me.

When they began to be recalled in the mid 80's to 90's, it was heart-breaking.

I moved from Hamburg to the Odenwald by Heidelberg, and now live in Canada. I speak German constantly and even teach it as a private tutor, which helps with the homesickness for the culture.

If anybody would like to reminisce here is my e-mail: holle0001 at gmail dot com. Tchue!

Frau Holle

PS - Thanks to GermanDeli for offering this forum for sharing. Just found you now.
12/20/13

An alle ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, glückliches Neues Jahr.

Hans
12/13/13

What I miss about Germany especially at Christmas time is the Christkindel Markt. I am from Hanau and I am in Texas since 1990. I used to go to the Markt and had a Glühwein or two, heissen Apfelwein, und Rostbratwurst or just looked at the merchandise the sellers displayed.

I guess I am like all the other Germans who live here now missing our Brötchen, Brot, Torten, Wurstwaren, Hackfleischbrötchen and Bier and the good selection of Wein you could buy all over Germany.

To all new customers and the old customers who are with the GermanDeli, I wish you all Frohe Weihnachten und alles Gute zum Jahr 2014. Thank you GermanDeli for being in Texas, you are not far from me.

Isabelle
12/11/13

Ich vermisse Gemütlichkeit. Das Essen, richtiges Bier. Kuchen, Brot, Wurst. Eine Schwäbin in America für 33 Jahre. Wenn ich wieder zurückgehen könnte in Zeit würde ich Deutschland nicht verlassen.

Karin
12/10/13

Was ich miss von Deutschland, meine Heimat ist. Ich bekomme immer zeitlang fur die alte Heimat.

Jetzt daß die Weihnachtszeit da ist, möchte ich sehr gerne in Germany sein. Es ist so schön und sehr festig mit Christkindelmarkt und alle sehr gute Sachen. Ich mache mein Weihnachtsbaum ziemlich wie die alte Zeit zuhause mit meiner Eltern und Geschwistern. Immer um diese Zeit, denke ich viel an zuhause und wie schon und fröhlich es immer war, aber naja die Zeiten haben sich viel verändert.

Alle unsere Kinder sind jetzt auch schon großeltern mit große Familie. So Weihnachten ist auch ein schones Familien fest.

Für Alle wunsche ich alles fröhliches und ein sehr Gutes Neues Jahr.

Mariele
12/01/13

My mother was German from Idar Oberstein West Germany. We moved to Germany again after her being in the USA for 13 years in 1970 in the same area she was from. I loved every moment of my childhood while living the German lifestyle, and of course meeting my German relatives was the greatest experience of my life. The country side is breath-taking, the people are lovely, and so friendly.

I since have gone back twice with my husband to visit family and tour the scenic areas of Germany. It has changed so much from the 70's to now. My beautiful German mother has since gone to Heaven and each time I visit the most beautiful place on earth my mother goes with me both in heart and memory. :) I am going back in 2014.

Barbara
11/28/13

I have been living in the US since 1978. I miss the little bakeries where you could walk in, have a great cup of coffee, a small piece of cake and then get on with your day. In the summer, I miss the ice cream parlors. Of course I go back every once in while and guess what my first stop is.

However I am so happy I have found you. Now I can once again enjoy a fresh Brötchen for breakfast or my favorite, Mohnkuchen.

Thank you. You have made my life better!

Kim
11/21/13

Hello everyone,

I love reading all the 'comments' written about 'What I miss'. Like most everyone, I miss all the good things that Germany has to offer. Everything that you miss, I miss too. Brötchen, Torte, brot, u.s.w. Alles schmeckt lecker in Deutschland. Walking in the woods every Sunday, kaffee und kuchen mit schlagsahne. Der Weihnachtsbaum mit echte candles.

I was born in Karlsruhe to Russian parents. (1950) At that time, relations between Germany and Russia was not that great and I remember some of the hardships 'Mutti' and I had to endure because of it. My two brothers were basically raised in a boys home in Baden-Baden and I was 'schlept' around from place to place, ending up in Allerbuettel near Gifhorn/Hannover, with a Foster family before Mutti with her three children immigrated to Minnesota. From there, I have lived in Canada and Alaska and finally ended up as a retired police officer, in Arkansas. My Foster parents owned two Lebensmittel grocery stores and I was in heaven as I could eat all the candy I wanted.

I will travel for several weeks to Germany this Spring.

I would love to hear from anyone, as I'm missing Germany so much and everything connected to it.

Bis bald,

Tami
11/15/13

What I miss most is the people and the country itself. My family is from Spangenberg, and my husband just took me there, we stayed in an apartment in Planegg, and toured out from there, we shopped in the local shops, and ate in the local Gasthauses.. It was dream come true, we only had a week in Germany, but we were able to fit in, my home town, Frankfurt, Heidelberg, Neuschwanstein, Nurnberg, Munich, Oktoberfest the Hofbrau Haus, the people, food, just everything. I hope we will be able to go back and spend more time discovering my heritage. A wonderful vacation!

Karolyn
11/11/13

Hallo zusammen! Ich bin ein echtes Pfälzer Mädl (von der schönen Weinstrasse), lebe in New York City und hab gerade Rotz und Wasser geheult, beim Lesen eurer Nachrichten. Eigentlich wurde ja schon alles hundert mal genannt, aber was solls.

An Essen vermisse ich Rouladen, mit Speck und Gurken. Leberkäsbrötche n. Käsespatzen. Käsekuchen. Magenbrot & Mohrenköpfe. Wurst vom Metzger.

Ich vermisse die deutsche Gemütlichkeit. Urige Kaffeehäuser & Weinstuben. Die schönen Weinfeste im Sommer. Durch die Fussgängerzone zu bummeln (auf Kopfsteinpflaster). Die besinnliche Adventszeit. Der Geruch von Glühwein, Lebkuchen, Spekulatius, Plätzchen backen. Den Weihnachtsbaum schmücken. Heiligabend im Kreis der Familie.

Und mit meinen Eltern im Wald spazieren, Kastanien sammeln. Dann im Gasthaus einkehren, bei deftiger Erbsensuppe mit Würstchen und frischem Schwarzbrot.

Schreibt mir, wenn ihr meine Wehmut teilt: malvinalabella at icloud dot com.

Lisa
11/11/13

Oh man, there is so much to be missed! But, I think I miss the culture the most, which of course includes the food! I studied in Baden-Wurttemberg, so for me, I miss Schwäbisch food the most (esp. Maultaschen!) and of course the amazing scenery. I just have so many good memories rooted with my times in Germany, and with my German friends that there's not much I look back on and don't miss. To me, it was a time where I really grew to finally trust and like myself.

I wouldn't mind hearing from anyone if they're interested in talking more, my email is snow6844 at gmail dot com.

Tiffany
11/10/13

MARZIPAN!! Marzipan is the culmination of Western Civilization! Not democracy, not Beethoven, but Marzipan. And bread! (beide fest und flussiges!) I miss being able to get perfect bread anywhere you go. And, of course: Eine Bierchen in ehren darf Niemand verwehren! Tschüss!

Nik
11/07/13

I am from the Sudetenland, came to Austria in 1945 as an expellee from the then Czechoslovakia. We fled to Germany in 1946 and I lived there till 1970 when I came to the US.

My husband is from Massachusetts so this is where we lived for a few years then we moved to New Hampshire until 2007. Our daughter had moved to Georgia and when all our sailing / skiing friends started going to Florida for the winter after retirement we decided to buy a "winter house" in Georgia to spend more time with our grandsons, Max now 15 and Klaus now 11.

I never planned to remain in the US but wanted to live in different countries all over the world before settling down somewhere so I did not miss anything much at first but as we kept postponing and postponing moving to somewhere else things changed. However, there was a great German butcher in Lynn Massachusetts where we could get all the cold cuts and sausages we were used to, which helped. At a home show in Boston we purchased a Bosch kitchen machine and I occasionally baked my own bread since back then all the stores carried was the white, tasteless Wonder bread. I also learned to cook all the dishes I missed like Rouladen, Goulash etc.

Then through German Life magazine I discovered where we ordered things after Karl's children took over the butcher shop and it changed. We still occasionally stopped there on the way from NH to Mass where we had our sail boat at the Winthrop Yacht Club across from Logan Airport in Boston.

Now we live in Marietta, Georgia with a large German community. There is even a German church in Atlanta. There is also a great Polish butcher in Austell where we shop for Leberkäse, dbl. smoked bacon (the best) all kinds of Bratwürste, Schinkenwurst, Gelbwurst, Landjäger and more plus a lot of items imported from Germany.

I belong to three different Kaffeeklatsch groups which all meet once a month and I joined the Atlanta Sängerkreis and we perform, wearing Dirndl and Lederhosen at local Oktoberfest, spring festivals and around Christmas at senior living facilities. We have practice every other week so I get to socialized with lots of Germans and German speaking people, reminisce about foods we grew up and other childhood experiences which is lots of fun.

Now that I am retired I bake bread once a month using my Bosch. It holds enough batter for 4 loaves. I also make Zwiebelkuchen, Spätzle, Blechkuchen mit Zwetschgen as well as Zwetschgenknödel and Weissweinbowle the way my parents made it, I bake Schwarzwälder Kirschkuchen, Wienerschnitzel on Christmas Eve only as veal is too expensive for every day, Glühwein and Feuerzangenbowle, Schwarzwälder Kirschtorte, I even started to make Marillenknödel this year and Maultaschen.

Having been raised with Austrian cuisine but having grown up in Schwaben (Vaihingen/Enz first then Ludwigsburg) I use a Wiener Kochbuch and one from Schwaben.

After all this I do miss Germany, the history, the Sunday walks in the woods with a stop at a Gasthaus for coffee, all the different breads, cold cuts, Konditoreien with Sahnekäsekuchen and Erdbeerkäsekuchen, Krokanteier for Easter, Brötchen and Bretzeln. I miss the Cannstadter Volksfest, Pferdemarkt in Ludwigsburg, Faschingsbälle, Neuen Wein im Herbst mit Zwiebelkuchen, in Gaststätten und natürlich den Weihnachtsmarkt.

On the other hand having lived in New England so much longer than in Germany I very much miss it as well, the four seasons, all the snow I loved (the climate and scenery in New Hampshire is very similar to Schwaben) and the ocean and all the fresh seafood, especially lobster and clams and mussels. I have not been to Germany since 2006 and hope I can make at least one more trip.

When we first came to New England my husband started working for an airline so we flew standby every few years to Germany and every summer I took my daughter to spend 5 weeks with my parents, so I got to be there twice a year for many years. I am sure this helped and I was not really homesick since I was back so much.

I would love to hear from others, especially if they also are from either the Sudetenland or Schwaben. My e-mail is ulrikeweywoda at gmail dot com

Ulrike
11/04/13

Opera. I never knew that voices and melodies could be so beautiful. My husband sang lead tenor for 15 years in Austria, Switzerland and Germany. My favorite opera is The Magic Flute. I returned to the States after his death but will always miss the culture and friendliness of the German people.

Joan
11/01/13

We lived in Germany for 4 years from 1968-1972 and we enjoyed it so much. My husband was in the Air Force and had to travel a great deal with his job, but we did get to travel some while there. The countryside and people are so friendly & in the little village we lived in they were like family to us. Don't know if it has changed since then, but we have the fondest memories of that time.

Barbara
10/22/13

The scenery was pure eye candy! I took it for granted until I returned to the states. I loved to drive as fast as I wanted on the Autobahn! I miss Deutsch Marks with beautiful paintings on the currency and 1, 2 and 5 mark coins and vending machines that accepted them. Finally, I miss the food and drink. Such excellence is hard to find here.
10/10/13

Hi, I’m Monika and I live since '93 in Lawton, Ok. Got a lot of Germans here, so I never missing to speak German. I’m so glad that we have the GermanDeli.com, so I get my good German Farmers Bread. I love that bread. Most what I miss is a good sweet Wine, some fresh baked Broetchen and the ChristKindle Markets.

Like to hear from more Germans here in the US. E-mail me at hexie21 at sbcglobal dot net
10/08/13

I miss the small village I lived and I could walk to the corner bakery and get fresh Broetchen and all sorts of pastries.
When I was there, you could still get fresh milk and bread delivered to your door daily.
I miss the wonderful assortments of wine and beer that are of high quality.
I miss how the Oktoberfest tent was always erected directly across the street from my flat and I would get to enjoy the festivities as well.
I miss the magnificent castles and the "old world" feel of the country.
I love how Sundays were truly observed as a day of worship and rest.
I miss driving on the autobahn.
7/20/13

Ich wohne in Bonney Lake. Wir sind 1994 nach Amerika gezogen. Ich bin in Frankfurt geboren, habe aber die meiste Zeit in Umkreis Darmstadt/Dieburg gewohnt. Ein glass Wein hört sich gut an. :)

Beate
7/01/13

Und ich denke mir immer das man nach 44 Jahren in den USA kein Heimweh mehr haben sollte...Ich bin von einem kleinem Dorf in Bayern, 40 km südlich von München und ich denke jeden Tag an zuHause. Meine Geschwister sind alle noch dort, nur ich bin hier, aber ich habe meine Familie hier. Ich hoffe in 5 Jahren, 6 Monate in Deutschland und 6 Monate in USA zu leben - mal sehn. Ich vermisse Käsesahne Torte, Schwarzbrot, Pflaumendatschi, Mohnkuchen, Pfälzer, Weisswürste, Bier, und vor allem Leberkäse mit Kartoffelsalat. Ja, ich kann es hier auch bekommen aber es schmeckt einfach anders zu Hause...

Gisella T.
6/27/13

What we all miss is everything. I miss being able to say "Guten Tag" to anyone and have them say it back. I miss seeing the family who lived behind us and that they always took time to talk to us and truly liked their American neighbors. When we left, they cried, as we all did. We miss the comfort of seeing our neighbors daily, walking to the bakery down the street and having a cup of decent coffee at the outdoor seating area.

We miss going to our favorite Italian restaurant and having genuine Italian food, and them knowing what we would like before we told them. Acting as translator at the Italian Restaurant when the folks from the nearby housing area wanted pizza delivery--came with the territory. We miss the closeness and the fact that we could count on all of our friends and neighbors to make us feel at home. I will always be more German than I am American in my heart.
6/21/13

One thing I miss about Germany is the wonderful Christian fellowship I had in the churches I was a member of:

Zweibruecken Baptist
Fellowship Baptist, Wildflecken
Victory Baptist, Mainz

Rev Bob T.
6/18/13

Hi there, Howdy and Grüss Gott.

Looks like most of what we’re missing are things that fit into the “quality of life” picture, namely, hanging out with friends, “Gemütlichkeit”, food, corner stores and bakeries and many other things. This simply because, at least for me, quality of life has little or nothing to do with how many cars I have in the garage or if my pool is bigger than the neighbor’s. Quality of life is the sum of the many little and enjoyable moments that make life worth living.

Well folks, why not start meeting on Facebook and rather than posting one-way letters describing the level of “Heimweh”, have a lively exchange of information and maybe strike some friendships?

Servus,

Hans
6/09/13

I read the write-ins at least once a week. I read the comments from Gabriele and Len from Augsburg..................

I have been here for many years, some of my family is still in Augsburg. All the places you mentioned I been there.

I live now in the state of Colorado very close to the Rocky Mountains.

Thank you again for the wonderful MEMORIES.

Edeltraud (Trudy) P.
6/03/13

Was ich vermisse? Eigentlich alles! Als waschechtes Münchner Kindl vermisse ich vor allem die wunderbare Stadt, unseren Münchner Dialekt, die guten Weißwürste und die Bretzen, das Augustiner Weißbier, den FCBayern Fußball, usw. usw.

Gerda
5/23/13

I miss the people from München. I am originally from Colombia and lived in Munich for about 6 months learning German. I can honestly say I did not learn much German but I learned that the people from Germany are the most amazing and the most fun people to be around and I can't wait until the day when I go back to Deutschland to be with all of them again.

Juan
5/14/13

I miss the food and friends. Several items in particular. Having had to travel to England on business for a week on May 8th. I took advantage of the closeness to Germany and flew on to Frankfurt on May 17th. There I rented a car and drove on to Wurzburg to visit dear friends who I had not seen since 2006. Although I had only one day to visit, it was wonderful. For dinner I was served two of my favorites’, Weisswurst and Leberkäse. Wunderbar.

When I arrived home on May 19 I found waiting for me the new issue of German Life Magazine. Paging through the magazine I came across the advertisement of GermanDeli. I went to their web page and found that they offer both of these items So I placed an order and am now awaiting its delivery.

If I am pleased with the result, which I believe I will be, I will place future orders for these and other items I have not been able to purchase locally.

Now if I could only finds a local source for broetchen, those wonderful German breakfast rolls.

Donald
5/10/13

For Len and other Augsburg Lovers!
(60's-mid 70's)

Von der Strassenbahn am Königsplatz ins Zentrum, vorbei beim Zentral Kaufhaus, daneben ein edles Bekleidungshaus, Beck...? und dann hinein ins Merkur. Sie hatten eine tolle Schallplattenbar in den Obergeschossen und als Teenager in den 60'ern war das so erwachsen nach der Schule (Maria Theresia Gymn.) dorthin zu gehen! Merkur hatte alles, von Schrauben, Kleidung, ein tolles Lebensmittel, Fleisch, Wurst, Backwaren Abteil im Keller, etc. Ich erinnere mich noch an die breiten Marmor Treppen, aber ich glaube es gab keine Rolltreppen nur einen grossen Aufzug. Die Glocken von der Moritzkirche und das kreischen der Strassenbahn als sie ums Eck fuhr ....

Später dann...Nachmittags (oder zu jeder Zeit) Kaffee und Kuchen oder kleine Schmankerl von der Konditorei Demel am Moritzplatz. Zuerst auswählen und dann wurde es elegant serviert von der Kellnerin. Danach luaga (window shopping) im Porzellan Haus Müller, bei Salamander, auf der anderen Strassenseite zum Goldpfeil um eine schicke Handtasche oder eine neue Geldbörse. An schönen Tagen vorbei beim Rathaus und einen Besuch beim Tura Michele und ganz hinauf im Perlach Turm für eine herrliche Aussicht übers Laendle. In den fruehen 60'er Jahren war der Rathausplatz noch unbegehbar (Bombenangriff) und ein grosser Krater befand sich wo man heute Veranstalltungen feiert.

Dann hinüber zur Anna Strasse, Woolworth, Kaufhalle und später noch Neckermann, das Spielwarengeschäft an der Ecke und hinein zum StadtMarkt, anstehen für Brezen oder Kümmelgebäck oder im September für den richtigen Zwetschgendatschi (mit Wespen)! ... fast vergessen, 2 Pfund Kabeljau von der Nordsee und eine Heringsemmel mit Zwiebeln! ...und fuer 60 Pfennig konnte man eine süsse Scheibe Wassermelone von Italien haben.

Jeden Samstag morgen mit Kind und Einkaufskorb wieder zum Markt in die Fleisch Halle um ein Paar Nürnberger Bratwürstel mit Brot am Steh imbiss als Belohnung. Noch einen Blumenstrauss für den Sonntagstisch und hinein in die Strassenbahn beim Stadt Theater. Well done!

I have left Augsburg in 1974 for California but have visited a few times since then.

Please share your experiences with the rest of us on this site who are NOT on Twitter or Facebook.

Gabriele
5/01/13

I miss many things. Coffee and cake at Café Schenk im Pfersee. Herr Augustin and his sister at Augustin Exclusiv on the Rathaus Platz. Real Meissen porcelains for sale. Homemade lebkucken in the Konditorei at Christmas. Hardware stores that have fine German-made tools (not from China).

Seeing the Protestants marching in the Catholic festivals; seeing the Catholics marching in the Protestant festivals; seeing the Jehovah’s Witnesses on the bridge from Pfersee to Augsburg every Saturday telling everyone that the Lord has not forgotten us.

Watching the homeless people sweeping the streets with their corn brooms and dustpans. Watching the homeless people having Brats und Senf at lunch and sharing a beer with the government supervisor.

Paying my rent by going to the local bank and depositing the money directly into my landlord’s account. Scheduling the Techem Clorius representative to replace the heating radiator usage devices in my apartment.

Living for years without paying for gasoline or a car payment or car insurance because everywhere I wanted to go was on the Deutsche Bundesbahn system; from Munchen to Neu Ulm, and everywhere I wanted to go in Augsburg/Pfersee was on the streetcar line.

And the respect that the people showed for themselves and for those around them was the most important. There was never a time when someone would play their music so loud that the neighbors complained. Nobody on the street would whistle or make rude remarks to a pretty girl. I never heard of someone who had their purse stolen or their house broken into.

I learned more about world politics, Christian fellowship, the real cost of tax & spend socialism, and true justice in 7 and a half years living in Germany than I did in my entire 16 year career in the educational system in America.

All My Best,

Len A. in Irving, Texas
4/26/13

Kaffe und Kuchen. Ein gutes Kölsch! Viedelzoch zum Rosenmontag. Kammella! Alles uber Köln. Den Dom--gib's nicht im vergleich. Die Hohner. Muhlen Kölsch. Freunden aus Schlebusch.

Dienstagabends bie Familie Schliesser. Wanderwege. Spazier-zu-gehen. Der Burgerbusch im Leverkusen. Cafe Schmitz! Tracht-und-Mode. Echte Freunde, die "ston-zusamme'." Fahrradfahren.

Der Altenburger Dom. Die "Drei-Gesterne." Weihnachtsmarkte. Bayer 04. Ein Krakauer vom Holzkohlgrill--mit einem guten Kolsch! (Bestimmt!) So viel, so viel.

Mit Heimveih,

der Mark
4/23/13

(It's) a little late, but this answer is to Hans regarding Verpoorten Eierlikör. I was only able to get it one time by dealing directly with a distributor, thru a local liquor store. If you ever find another way that works please post it. I agree with you: Eggnog needs a lot of help and is too sweet for my taste.

Good luck,

Karin
4/14/13

Hallo Team von GermanDeli.com!

vorweg ich bin deutscher (komme ursprünglich aus der Nähe von Nürnberg), und lebe 20min außerhalb von München - durch Zufall habe Eure Seite und den Shop gefunden, und wollte Euch meinen Glückwunsch dafür aussprechen! Schön gemacht!

Da ich selbst schon längere Zeit in den Staaten war, kann ich die Sehnsucht nach der "Heimat" mancher Schreiber durchaus nachvollziehen - ist nicht abwertend gemeint! Die Amerikanische Kultur habe ich auch sehr geschätzt, jedoch ist es zuhause einfach am schönsten.

Werde öfters mal vorbeischauen....

So on...

Florian

7/01/13

Und ich denke mir immer das man nach 44 Jahren in den USA kein Heimweh mehr haben sollte...Ich bin von einem kleinem Dorf in Bayern, 40 km südlich von München und ich denke jeden Tag an zuHause. Meine Geschwister sind alle noch dort, nur ich bin hier, aber ich habe meine Familie hier. Ich hoffe in 5 Jahren, 6 Monate in Deutschland und 6 Monate in USA zu leben - mal sehn. Ich vermisse Käsesahne Torte, Schwarzbrot, Pflaumendatschi, Mohnkuchen, Pfälzer, Weisswürste, Bier, und vor allem Leberkäse mit Kartoffelsalat. Ja, ich kann es hier auch bekommen aber es schmeckt einfach anders zu Hause...

Gisella T.
6/27/13

What we all miss is everything. I miss being able to say "Guten Tag" to anyone and have them say it back. I miss seeing the family who lived behind us and that they always took time to talk to us and truly liked their American neighbors. When we left, they cried, as we all did. We miss the comfort of seeing our neighbors daily, walking to the bakery down the street and having a cup of decent coffee at the outdoor seating area.

We miss going to our favorite Italian restaurant and having genuine Italian food, and them knowing what we would like before we told them. Acting as translator at the Italian Restaurant when the folks from the nearby housing area wanted pizza delivery--came with the territory. We miss the closeness and the fact that we could count on all of our friends and neighbors to make us feel at home. I will always be more German than I am American in my heart.
6/21/13

One thing I miss about Germany is the wonderful Christian fellowship I had in the churches I was a member of:

Zweibruecken Baptist
Fellowship Baptist, Wildflecken
Victory Baptist, Mainz

Rev Bob T.
6/18/13

Hi there, Howdy and Grüss Gott.

Looks like most of what we’re missing are things that fit into the “quality of life” picture, namely, hanging out with friends, “Gemütlichkeit”, food, corner stores and bakeries and many other things. This simply because, at least for me, quality of life has little or nothing to do with how many cars I have in the garage or if my pool is bigger than the neighbor’s. Quality of life is the sum of the many little and enjoyable moments that make life worth living.

Well folks, why not start meeting on Facebook and rather than posting one-way letters describing the level of “Heimweh”, have a lively exchange of information and maybe strike some friendships?

Servus,

Hans
6/09/13

I read the write-ins at least once a week. I read the comments from Gabriele and Len from Augsburg..................

I have been here for many years, some of my family is still in Augsburg. All the places you mentioned I been there.

I live now in the state of Colorado very close to the Rocky Mountains.

Thank you again for the wonderful MEMORIES.

Edeltraud (Trudy) P.
6/03/13

Was ich vermisse? Eigentlich alles! Als waschechtes Münchner Kindl vermisse ich vor allem die wunderbare Stadt, unseren Münchner Dialekt, die guten Weißwürste und die Bretzen, das Augustiner Weißbier, den FCBayern Fußball, usw. usw.

Gerda
5/23/13

I miss the people from München. I am originally from Colombia and lived in Munich for about 6 months learning German. I can honestly say I did not learn much German but I learned that the people from Germany are the most amazing and the most fun people to be around and I can't wait until the day when I go back to Deutschland to be with all of them again.

Juan
5/14/13

I miss the food and friends. Several items in particular. Having had to travel to England on business for a week on May 8th. I took advantage of the closeness to Germany and flew on to Frankfurt on May 17th. There I rented a car and drove on to Wurzburg to visit dear friends who I had not seen since 2006. Although I had only one day to visit, it was wonderful. For dinner I was served two of my favorites’, Weisswurst and Leberkäse. Wunderbar.

When I arrived home on May 19 I found waiting for me the new issue of German Life Magazine. Paging through the magazine I came across the advertisement of GermanDeli. I went to their web page and found that they offer both of these items So I placed an order and am now awaiting its delivery.

If I am pleased with the result, which I believe I will be, I will place future orders for these and other items I have not been able to purchase locally.

Now if I could only finds a local source for broetchen, those wonderful German breakfast rolls. 

Donald
5/10/13

For Len and other Augsburg Lovers!
(60's-mid 70's)

Von der Strassenbahn am Königsplatz ins Zentrum, vorbei beim Zentral Kaufhaus, daneben ein edles Bekleidungshaus, Beck...? und dann hinein ins Merkur. Sie hatten eine tolle Schallplattenbar in den Obergeschossen und als Teenager in den 60'ern war das so erwachsen nach der Schule (Maria Theresia Gymn.) dorthin zu gehen! Merkur hatte alles, von Schrauben, Kleidung, ein tolles Lebensmittel, Fleisch, Wurst, Backwaren Abteil im Keller, etc. Ich erinnere mich noch an die breiten Marmor Treppen, aber ich glaube es gab keine Rolltreppen nur einen grossen Aufzug. Die Glocken von der Moritzkirche und das kreischen der Strassenbahn als sie ums Eck fuhr ....

Später dann...Nachmittags (oder zu jeder Zeit) Kaffee und Kuchen oder kleine Schmankerl von der Konditorei Demel am Moritzplatz. Zuerst auswählen und dann wurde es elegant serviert von der Kellnerin. Danach luaga (window shopping) im Porzellan Haus Müller, bei Salamander, auf der anderen Strassenseite zum Goldpfeil um eine schicke Handtasche oder eine neue Geldbörse. An schönen Tagen vorbei beim Rathaus und einen Besuch beim Tura Michele und ganz hinauf im Perlach Turm für eine herrliche Aussicht übers Laendle. In den fruehen 60'er Jahren war der Rathausplatz noch unbegehbar (Bombenangriff) und ein grosser Krater befand sich wo man heute Veranstalltungen feiert.

Dann hinüber zur Anna Strasse, Woolworth, Kaufhalle und später noch Neckermann, das Spielwarengeschäft an der Ecke und hinein zum StadtMarkt, anstehen für Brezen oder Kümmelgebäck oder im September für den richtigen Zwetschgendatschi (mit Wespen)! ... fast vergessen, 2 Pfund Kabeljau von der Nordsee und eine Heringsemmel mit Zwiebeln! ...und fuer 60 Pfennig konnte man eine süsse Scheibe Wassermelone von Italien haben.

Jeden Samstag morgen mit Kind und Einkaufskorb wieder zum Markt in die Fleisch Halle um ein Paar Nürnberger Bratwürstel mit Brot am Steh imbiss als Belohnung. Noch einen Blumenstrauss für den Sonntagstisch und hinein in die Strassenbahn beim Stadt Theater. Well done!

I have left Augsburg in 1974 for California but have visited a few times since then.

Please share your experiences with the rest of us on this site who are NOT on Twitter or Facebook.

Gabriele
5/01/13

I miss many things. Coffee and cake at Café Schenk im Pfersee. Herr Augustin and his sister at Augustin Exclusiv on the Rathaus Platz. Real Meissen porcelains for sale. Homemade lebkucken in the Konditorei at Christmas. Hardware stores that have fine German-made tools (not from China).

Seeing the Protestants marching in the Catholic festivals; seeing the Catholics marching in the Protestant festivals; seeing the Jehovah’s Witnesses on the bridge from Pfersee to Augsburg every Saturday telling everyone that the Lord has not forgotten us.

Watching the homeless people sweeping the streets with their corn brooms and dustpans. Watching the homeless people having Brats und Senf at lunch and sharing a beer with the government supervisor.

Paying my rent by going to the local bank and depositing the money directly into my landlord’s account. Scheduling the Techem Clorius representative to replace the heating radiator usage devices in my apartment.

Living for years without paying for gasoline or a car payment or car insurance because everywhere I wanted to go was on the Deutsche Bundesbahn system; from Munchen to Neu Ulm, and everywhere I wanted to go in Augsburg/Pfersee was on the streetcar line.

And the respect that the people showed for themselves and for those around them was the most important. There was never a time when someone would play their music so loud that the neighbors complained. Nobody on the street would whistle or make rude remarks to a pretty girl. I never heard of someone who had their purse stolen or their house broken into.

I learned more about world politics, Christian fellowship, the real cost of tax & spend socialism, and true justice in 7 and a half years living in Germany than I did in my entire 16 year career in the educational system in America.

All My Best,

Len A. in Irving, Texas
4/26/13

Kaffe und Kuchen. Ein gutes Kölsch! Viedelzoch zum Rosenmontag. Kammella! Alles uber Köln. Den Dom--gib's nicht im vergleich. Die Hohner. Muhlen Kölsch. Freunden aus Schlebusch.

Dienstagabends bie Familie Schliesser. Wanderwege. Spazier-zu-gehen. Der Burgerbusch im Leverkusen. Cafe Schmitz! Tracht-und-Mode. Echte Freunde, die "ston-zusamme'." Fahrradfahren.

Der Altenburger Dom. Die "Drei-Gesterne." Weihnachtsmarkte. Bayer 04. Ein Krakauer vom Holzkohlgrill--mit einem guten Kolsch! (Bestimmt!) So viel, so viel.

Mit Heimveih,

der Mark
4/23/13

(It's) a little late, but this answer is to Hans regarding Verpoorten Eierlikör. I was only able to get it one time by dealing directly with a distributor, thru a local liquor store. If you ever find another way that works please post it. I agree with you: Eggnog needs a lot of help and is too sweet for my taste.

Good luck,

Karin
4/14/13

Hallo Team von GermanDeli.com!

vorweg ich bin deutscher (komme ursprünglich aus der Nähe von Nürnberg), und lebe 20min außerhalb von München - durch Zufall habe Eure Seite und den Shop gefunden, und wollte Euch meinen Glückwunsch dafür aussprechen! Schön gemacht!

Da ich selbst schon längere Zeit in den Staaten war, kann ich die Sehnsucht nach der "Heimat" mancher Schreiber durchaus nachvollziehen - ist nicht abwertend gemeint! Die Amerikanische Kultur habe ich auch sehr geschätzt, jedoch ist es zuhause einfach am schönsten.

Werde öfters mal vorbeischauen....

So on...

Florian
4/11/13

I was born in Leutkirch in 1949. My brother, myself and parents immigrated to the US in 1951 and settled in Chicago. I was able to go back for the first time to Germany thanks to my daughter and family. Her husband is in the Army and was stationed in Stuttgart at the time. My husband, my mother and I made the trip there in 2000. This was my first trip since I was born. We traveled to my home town and saw where I was born. My mother had not been back since then either. My parents worked as slave labor there during the World War II. Never seeing the sights since I was 1, all I can say is I never felt so much at home as I did there. I did do another trip the following year at the start of the Iraq War to stay with my daughter and granddaughters when my son-in-law was in the first wave of troops into Iraq. My daughter and family are in the States now. I haven’t been back to Germany since, but long for the time I can go back again. I loved the country. It is so beautiful...so clean. I miss it terribly.

Mary M.
4/09/13

Hallo Rolf aus Hamburg. Ich bin von Hamburg und bin seit 1962 in California. Da ist vieles was mir hier gefällt, aber ich vermisse alles von drüben. Ich bind dankbar dass ich jeden April meine Schwester und ihre Familie besuchen kann. Meine Eltern sind leider schon verstorben. Ausserdem waren mein Mann und ich im November für 4 Wochen da. Wie herrlich auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und Glühwein trinken. Nächste Woche fliege ich nach Hamburg und freue mich schon auf die Gemütlichkeit, das Essen, in Hamburg einkaufen, meine Freunde usw. Ich finde egal wie lange man hier lebt, das Heimweh bleibt immer da. Wenn einer mal ein e-mail schicken moechte, meine Addresse is ingenash at hotmail dot com.

Tschüß,

Inge
4/09/13

I came to America when I was a young man born in Berlin but raised in the Lüneburger Heide. I was homesick and moved back to Germany for 4 years, but having no family, left and moved back here to America. After living in several different states I settled here in South Dakota on the northern edge of the Black Hills. They remind me of the Schwarzwald with hills and pine trees. You can fight against a lot of things but not " Heimweh " to one country in this case Germany. Then there is the food we grew up with, which was unforgettable. I guess that is why we shop at places like GermanDeli . Where I live here there are no German Stores or Bakeries so one dreams a lot about things that we miss. Oma taught me how to cook German dishes by the way I just orderd double smoked Speck to make Roladen and ordered blutwurst andteewurst and, and, and too much to mention.

What I miss about Germany: I am living proof that the Heimat is the Heimat and " Heihweh " does not go away. If anything, it gets worse as one gets older. Anyone that says they don't miss Germany is full of it and I asked you simply why are you here at "What I Miss About Germany."

Anyone who wishes to reminisce about the olden days or Germany or just shoot the breeze is welcome at bigkvonderheide at yahoo dot com.

Karl
Response from GermanDeli.com

     Dear Pete & Stan & others who are interested in a retreat,

     You can get together to talk about these plans on GermanDeli's Facebook      page:

     facebook.com/GermanDeli

     - Your GermanDeli.com Team
2/15/13

I agree with Stan H. on planning a retreat, cruise or week long festival. I know of a German - American band based out of New York who may be interested in performing. Not sure what they would charge. If you're interested, let me know & I can contact them to see if they can perform for this occasion.

Thank You,
Pete
2/02/13

Why don't we plan a retreat or something like it where people who miss "Germany" could gather and have a fun time.... A Germany Reunion?

Stan H.
1/24/13

I've been reading all the nice mail about Germany. I myself was born April 1930 and been brought up in war time. I was 9 years old and lived in fear of death and hunger. I was around 15 when the war ended and I have not seen much of Germany. I was 16 when I met my husband. He was a American Soldier and God sent him to me.

I've been in the United States and lived in Texas for several years while my husband served in Korea and came back as a Disabled War Veteran. We moved to Washington State and that’s where I am until this day.

I do miss the culture of Germany and I've been home 6 times. There are many things that I've never seen, for lots was destroyed when I left for America.

Anna R.
1/16/13

Mein Mann und ich sind aus Waghäusel (bei Karlsruhe) nach West Yellowstone in Montana gezogen. Wir fühlen uns auch ganz wohl, doch unsere Familien und Freunde fehlen uns sehr. Es fehlt uns auch das gute dunkle Brot mit guter Leberwurst, Brezeln usw. Aber wir können es jetzt bestellen, das ist dann wie Weihnachten und Ostern zusammen.

Gute Freunde sind wie Sterne
Man sieht sie nicht immer, aber
Sie sind immer da.

Alles Gute
Ramona
1/13/13

Bin schon über 40 Jahre in USA, aber vermisse so manches: deutsches Essen usw. Aber wenigstens gibt es GermanDeli, das hilft! :))

Hallo Ilona aus Herzogenaurach. Ich habe auf Herzo Base gearbeitet und habe dort meinen Mann kennengelernt.

Dorothea
1/13/13

I lived in Mainz from 1989 to 1992, then moved to London England for a year and then back to Germany until 1995. My youngest daughter was born in Wiesbaden.

I worked at Chi-Chi's Restaurant in Mainz on the housing base.

What I miss most is EVERYTHING! The people, the food, the Christmas season, there is nothing like it, the atmosphere, the Christmas Markts, the Glühwein, going to Neuschwanstein, the cobblestone streets, walk platz, volksmarch's, Kinder Eggs, the clean country and of course the autobahn. I could go on forever! Where can you drive at speeds of 100mph and never worry about an accident or a ticket?

One day I will return, until then I would love to find anyone that worked at Chi-Chi's or was in Mainz at the time. Email me at mitchell48892 at yahoo dot com.

Michele
1/04/13 


1/13/13

Bin schon über 40 Jahre in USA, aber vermisse so manches: deutsches Essen usw. Aber wenigstens gibt es GermanDeli, das hilft! :))

Hallo Ilona aus Herzogenaurach. Ich habe auf Herzo Base gearbeitet und habe dort meinen Mann kennengelernt.

Dorothea
1/13/13

I lived in Mainz from 1989 to 1992, then moved to London England for a year and then back to Germany until 1995. My youngest daughter was born in Wiesbaden.

I worked at Chi-Chi's Restaurant in Mainz on the housing base.

What I miss most is EVERYTHING! The people, the food, the Christmas season, there is nothing like it, the atmosphere, the Christmas Markts, the Glühwein, going to Neuschwanstein, the cobblestone streets, walk platz, volksmarch's, Kinder Eggs, the clean country and of course the autobahn. I could go on forever! Where can you drive at speeds of 100mph and never worry about an accident or a ticket?

One day I will return, until then I would love to find anyone that worked at Chi-Chi's or was in Mainz at the time. Email me at mitchell48892 at yahoo dot com.

Michele
1/04/13

Ich bin von Ditzingen bei Stuttgart, ich vermisse Freunde am meisten. Leute mit denen ich Erinnerungen von Deutschland teilen kann, das gute Essen, die Brause Stäbchen. Ich lebe jetzt in Illinois und auch in Arizona. Würde mich über emails freuen, vor allem von Deutschen mit denen ich mich auch Mal treffen könnte.

Rita
Naduah 1 at gmail dot com
1/02/13

(I miss) Alles, but I’d rather live in Santa Barbara.

John
12/27/12

Gee, I miss Nuremburg/Furth so bad. My father and our family were stationed there from 1962 to 1970. I miss it so. The food, people were fantastic. Can’t wait to go back, which I am planning for 2015. What a great country. My e-mail is pashook at hotmail dot com. Love to be a pen pal to someone!

Paul
12/26/12

Allen Freunden, Kunden und Mitarbeitern von GermanDeli ein erfolgreiches neues Jahr.

Mit einem Harzer " Glück Auf "

Jürgen G. in Osterode/Harz Germany
12/23/12

Hallo alle zusammen,

Frohes Fest und einen guten Rutsch wünsche ich allen.

Ich heisse Ilona und komme aus Herzogenaurach, das liegt ca. 20 Minuten von Nürnberg entfernt.

Ich vermisse meine Familie und meine Freunde, auch das gute Essen.

Ich wohne jetzt in Lawton, OK, hoffe doch mal in eure Gegend zu kommen und dann einen Besuch abzustatten.

Alles Liebe und Gute
12/21/12

What I miss about Germany especially at this time of year is the Christkinder markets, I miss having all those beautiful wooden houses in the center of town with the lights, the smells, the Glühwein, all the beautiful ornaments. Thanks to stores like GermanDeli at least I can get a taste of home all year long.

Sybille B. in Houston, TX
12/21/12

I just found your website and read through “What I miss about Germany”. Just reading the comments made me homesick especially with Christmas being so close. I miss Christmas time, the fresh bread and Brötchen (I grew up in Lörrach right next to a bakery). I miss Quark, sitting outside of a café or restaurant and just watching people going by, the coffee shops, the church bells on Sunday morning. The list goes on and on.

We were stationed in Darmstadt, Wiesbaden, Augsburg, and Karlsruhe. Now I live in South-East Tennessee (since 20 years). With VW and another German company having plants in the Chattanooga area, we hope that someday we will get an authentic German restaurant and bakery. At least we got an ALDI now. I travel to Germany and Switzerland every few years and so do my sons (23 and 25). I want to make sure they know their German heritage. I have a German flag in my office and pictures from Germany, and they all know that I am proud to be a German. Yes, I miss Germany and as I get older, I miss it even more. I also miss just getting together with family and going for a walk on Sunday afternoon.

If anybody wants to write me, my email address is lmurch1062 at aol dot com.

Lydia
12/20/12

Hallo Ihr da Draussn,

ich bin durch zufall auf die Page gestossen, und mein Heimweh ist wieder voll da. Vor allem in der Weihnachtszeit. Ich fühle mich so alleine, vor allem an Weihnachten, es ist eben alles so anders hier.

Ich lebe seit 20 Jahren hier in Minnesota, habe das Glück, dass ich alle 2 Jahre Heim fliegen kann. Ich vermisse alles. Das Brot, die Brötchen, Gelbwurst und Bratwurstbrötchen, den Kaffee, das Spazierengehen bei Tag und sogar bei Nacht, das Schaufensterbummeln, meine Freunde und meine Familie.

Ich würde mich freuen, wenn jemand mit dem gleichen Heimweh, vielleicht aus Minnesota, mit mir Verbindung aufnehmen würde.

Danke schon mal im voraus

Inge C.
12/18/12

Hallo, und ein frohes Weihnachtsfest an alle. Und dazu einen guten Rutsch rüber in’s Neue Jahr.

Und nun eine Frage; wo kann ich in den USA Verpoorten Eierlikör bestellen ? Eggnogg hier muss man ja erst mal “verstärken” um ihn trinkbar zu machen und eigentlich ist das “Zeug” ja auch recht geschmacklos.

Und was ich vemisse ? Na so ziemlich alles, aber nach fast 30 Jahren hier werde ich meine Zelte bald abbrechen und nach zunächst 3 Jahren in Nürnberg wieder irgendwo in die Gegend zwischen Brannenburg – Rosenheim – Salzburg ziehen. Habe schon angefangen zu packen, zu entrümpeln und muss dann noch Haus und Grund verkaufen.

Weihnachten 2013 dann endlich wieder in den Bergen; das fehlte mir schon am meisten.

Alles Gute

Hans
12/18/12

I've lived in the States since 1977 and consequently am now more from here than there. Isn't is weird how you can live here forever and yet they never actually consider you a local? Well, I miss everything, my family, my friends, and of course like everyone on this site, the German food. We do have a German restaurant that is pretty authentic, but as for baked goods, you have to be a pretty good baker to get it right.

I was in Germany this summer to visit my siblings there (parents no longer living). It was certainly not the same as it used to be. Meine Siedlung was totally different with people living there whom I did not know. My sister just lost the family home due to a divorce, how sad! But I did get to sleep there a few nights for the last time. I am from Düsseldorf. Write me if you like and we can share stories: spanishteachervalle at gmail dot com.

Ruth
12/16/12

Hallo, ich heisse Jutta, bin aus Augsburg und lebe seit 27 Jahren in Florida. Ich vermisse meine Heimat soooo sehr und habe vor, wenn ich irgendwann einmal nicht mehr arbeite, dass ich zurück nach Augsburg ziehe.

Vielleicht möchte sich jemand mit mir in Verbindung setzen, ich würde mich freuen. Ok bis dann tschuess und frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in's Neue Jahr! Meine email ist Z-4 dot Lady at comcast dot net.
12/13/12

Ich heisse Inge und komme ursprünglich aus Lissberg, einem kleinen Ort in Hessen. Wohne seit dem Jahr 2000 in den USA. Idaho Falls, Idaho ist nun mein zu Hause. Obwohl ich mich hier sehr wohlfühle, vermisse ich Deutschland, ganz besonders jetzt in der Weihnachtszeit. Wie gerne würde ich mal wieder auf einen schönen Weihnachtsmarkt gehen und einen Glühwein trinken. Natürlich kann man das auch hier, es ist aber doch nicht so ganz wie "daheim". Natürlich vermisse ich wie viele andere hier, die Brötchen, Brot, gute Wurstwaren und soviel mehr Sachen, wo ich natürlich froh bin dass es GermanDeli gibt, da kann man sich selber des öfteren verwöhnen.

Ich habe auch hier einen deutschen Freundeskreis was toll ist, bei jedem Treffen ist man der Heimat dann viel näher. Auch würde ich mich freuen wenn mir jemand schreiben möchte, hier meine Anschrift inge27 underscore 57501 at yahoo dot de.
12/09/12

Ich bin Rolf und lebe in Alvin, das ist ein kleiner Ort bei Houston. Geboren in Hamburg immigrated von Koblenz. Ich träumte immer davon ein eigenes Haus und vielleicht Pferde zu haben und habe diesen Traum hier erriecht bis ich in meiner Scheidung alles 'verlor'. Meine Kinder waren klein wenn wir hier her kamen und meine kleine Maus is nun 11 Jahre alt und ist in Round Rock Texas geboren. Sie ist Texan down to the bones, aber für Marzipan, Roggenbrot, Bratwurst und andere gute und leckere Dinge von Deutschland lässt sie viele fake Produkte von hier stehen. Schade das ich bis jetzt mir nicht hab' leisten können öfter nach Deutschland für Urlaub zu gehen aber das kann ich ja vielleicht nachholen.

Hier at GermanDeli habe ich die deutsche Gründlichkeit schätzen gelernt was mir in Deutschland manchmal 'auf den Kittel' ging und wenn ich es mir leisten kann bin ich immer hier um mir mal ein gutes Stück Heimat schicken zu lassen. Meine e-mail ist rolfhotrod at yahoo dot com und ich würde mich freuen mal was von jemandem zu hören. Thanks GermanDeli for this chance to communicate. You are doing a great job hier.

Rolf
12/09/12

Also ich komme aus der Gegend von Mannheim und bin seit 2000 in USA. Was ich vermisse sind vor allem Familie und alte Freunde, Laugebrötchen und Geramont Käse, Weihnachstmärkte, Fahradwege deutsche Gaststätten, guten Wein auch mal ein Glas Bier.....

Würde mich über emails freuen: eckinusa at gmail dot com

Frohe Weihnachten an Alle

Petra
12/05/12

Where do I begin? We first went to Germany on September 10, 2001. We flew out of Philadelphia and when we arrived in Frankfurt, Germany on September 11th, we had no idea what the USA was going through with the destruction of the Twin Towers. After we talked with family in the US and were reassured they were okay, we were able to begin our 17 day trip. My mother-in-law was a pediatrician at Ramstein airbase and she showed us around Germany. I first fell in love with the breakfast of Germany. I loved the hard rolls with cheese, sausages and ham. I couldn't eat enough of it! The beauty of Germany was simply breathtaking. We traveled through the Black Forest and also went to Munich and then down through Switzerland and finally ended in Tuscany.

We went back to Germany again in March 2003 with my parents and again went on a 17 day trip touring Germany, Switzerland and Italy. These trips were so wonderful and I hated leaving all the wonderful food and beautiful places. Hopefully one day, my husband and I will be able to travel to Germany again. We think about it often and I dream of the food. I was so happy to find GermanDeli.com so that I could once again enjoy the bread, cheese and meats from Germany. I know my husband and I will enjoy them thoroughly!!! Thanks for making the foods of Germany available to customers in the US.

Betsy S. in Topeka, Kansas
12/04/12

Hallo ich heisse Karin und stamme aus dem Schwabenland, zwischen Stuttgart und Heilbronn (Bietigheim-Bissingen). Ich vermisse vor allem meine Familie und Freunde und wohne seit 10 Jahren in Kalifornien, zuerst in Elk Grove und jetzt in Roseville.

Ich vermisse meine Sprache, das gute Essen, den herrlichen Duft in deutschen Bäckereien und Metzgereien, Sahnetorten, Bienenstich, Maultaschen, Kohlroladen, Fleischkäse, Würstle, deutsche Schockolade und vieles vieles mehr..... Ich vermisse die wunderschöne Weihnachtszeit, die Weihnachtsmärkte, die frischen Düfte von Tannenbaum und Glühwein. Ich wohne hier mit meinem amerikanischen Mann und habe 5 Kinder im Alter zwischen 4 und 16. Ich habe sehr oft Heimweh und fühle mich oft sehr einsam. Wer mir mal schreiben möchte, ich würde mich sehr darüber freuen. Wir hatten 10 harte Jahre, da nur mein Mann arbeitet und in den letzten 4 Jahren durch die schlechte Wirtschaft hatte er immer wieder Zeiten, wo er nicht beschäftigt war. Ich war seit 10 Jahren nicht zu Hause. Meine Eltern kommen bis jetzt noch jedes Jahr, habe meine Schwester seit 10 Jahren nicht gesehen und mein Heimweh wächst von Jahr zu Jahr mehr.

Karin
11/28/12

I was blessed to visit Germany last February and also in June 2011. Being from German heritage, once I arrived I finally felt “home”. There was an overwhelming sense of peace, serenity, and utter joy at being able to visit the land of my ancestors and feeling absolutely at home in a foreign land. I absolutely can not get enough of all things German. It will forever be a piece of me as I left a part of my heart there.

Susan B.
11/25/12

Hallo. Ich komme aus Kolbermoor in Bayern. Mein Name ist Erika. Ich vermisse meine Berge, meine Verwanten und Bekannte.

Bin in Amerika schon 45 Jahre, aber habe noch immer Heimweh. Vor allem vermisse ich die bayerische Kost wie Apfelstrudel, Schweinbraten und so weiter.

Meine email Adresse ist erikabehler at hotmail.com. Ich würde mich freuen von wem zu horen.

Erika
11/21/12

Ich vermisse alles: die Felder, die Berge, die Landshaft. Ich komme von Bayern / Berchdesgadener Land. Bin in Amerika seit 1959. I just got back from Germany. Alles ist noch daselbe. Das einzige mir nicht gefällt war der Euro. Wohne in Houston, Texas. Bin bei mein Tochter für Thanksgiving. Sie wohnt in Orange, Texas, nähe Houston. Wir vermissen auch Weisswurst,Kartoffelknödel. Vermisse an meistens mein Bayernland (wie bist du schön)!

die Irlinger Ludmilla
11/21/12

I was blessed to live in Germany for almost 2 years as a child. My father was stationed there and I absolutely fell in love with it! The food, the people, the surroundings – it was definitely an experience I still carry with me today. I casually mentioned how much I missed Brötchen and black bread and one of my friends asked me if I have ever been to your Store. (I am going for the first time today and can hardly contain myself!!)

I visited the website and practically started crying when I saw all the things I remembered and called my mother to tell her everything I planned to buy. I can not tell you how much finding you means to me, especially at this time of year. I had the opportunity to experience Christmas there and now I can have a little bit of it to take home with me this year.

Heather
11/16/12

Hello, I am Renate. I was born in the Schwabenland. My hometown is Wendlingen am Neckar. I came to the U.S.A. when I was 14 years old. Wow, das war eine lange Zeit her.

I love living here in the States. My family and I live in Fort Wayne, Indiana. Yes, I will forever be a German.

Even though I was very young coming to a new country, somehow I cook with a "German Twist". I have recently discovered GermanDeli and have been trying new things. Oh my gosh, I love the Leberkäse I order from them.

I really like both countries, maybe it is because I am lucky to go back often, and we have families to come and visit us often.

Thank you GermanDeli. I just wish we would have you in Fort Wayne, Indiana. If anyone would want to respond to me, my email is renate underscore peterson at yahoo dot com.

Renate
11/14/12

Hi. My name is Marga. And what I miss in Germany is everything. I have lived for 20 years in Nürnberg and then moved to California.

For 20 years, I was lucky enough to be able to go back twice a year. I always went in the summer and then around Christmas time. Nürnberg has a world famous Christkindel markt. Oh the smell and all the decorations are hard to forget. Now I am too old to travel, but I did have my last visit 3 years ago. Well I am getting ahead of myself.

I am now living in Canada. I wanted to go back to Germany, but finances did not allow that. I still have 2 sisters in Nürnberg and miss them a lot. So I shop at the GermanDeli a lot except when you purchase something between the shipping and import tax, it gets very expensive. But I still do it and count on it for my own Christmas present..

Well I think Heimweh kann man nicht vergessen. I miss the Nürnberger Bratwurstchen a lot. I can't find a butcher in Ontario that has German meat or wurst. Habe einen gelust auf Kalbsnieren braten aber kann keinen finden... Well, I am glad that a lot of people get Heimweh. Christmas here or in the States is just not the same.

If there is someone living in Nürnberg or Fürth, please write me. My email address is mixem2 at rogers dot com.

I'd love to here from you. This time of the year, I get really homesick. I still have 2 children and 3 grandchildren living in California, so this time of the year is very hard for me.

Marga
11/10/12

My name is Christel. I was born in Pirmasens, Germany. I married my husband, an American, and moved with him to Lincoln, NE in 1962! I miss my family and the friends I left behind! The food and the wonderful forests.

My e-mail is rktressler at windstream dot net.
11/02/12

Guten Tag,

ich heisse Brigitte und komme aus dem Schwabenland aus der Stuttgarter Gegend. Vermisse alles aus Deutschland, meine Familie und meine Freunde. Wohne zur Zeit in Houston, Texas und bin in Amerika seit 35 Jahren.

Ich vermisse die Schwäbische Sprache. Ich vermisse das Deutsche gute Essen, die Bäckerei mit gutem Brot und Brezel, und Laugenweckle. Den Metzger mit den verschiedenen Wurstsorten, die Curry Wurst und Rote Wurst am Imbiss Stand. Den warmen Zwiebelkuchen und den Most. Ich vermisse den Schwarzwald und die Schwäbische Alb. Die wunderschöne Weihnachtszeit, mit dem echten Tannenbaum und den echten Kerzen. Den Weihnachtsmarkt mit gebrannten Mandeln und Glühwein. Nun muss ich aber wirklich weinen. Ja das Heimweh geht nie weg, man kann die Heimat nicht verpflanzen und Deutschland wird immer meine Heimat sein egal wielange ich hier wohne.

Brigitte
10/24/12

Hello, My name is Renate. I was born in Koblenz, Germany. I came to the U.S. in December 1968 just after Christmas. I was only 5 1/2 years old but I can remember a lot. When I was a child I missed my grandmother so much. I never got to see her or my other grandparents again. They all passed away when I was still a child. Although I am a U.S. citizen I have always felt like Germany was my home.

The biggest thing that I have always missed about Germany is the Christmas season. I love Christmas, but every year as it approaches I feel let down. There is no feeling like Christmas in Germany. I can’t explain it. It’s beautiful, the weather, smells, food, holiday cheer, the wonderful toys, crafts, chocolate... the list goes on.

It’s on my bucket list, I hope to go there during the holidays one day. I recently went back in June 2011 and visited my mother’s hometown, my hometown and a few relatives. I miss it so much.

Renate
10/21/12

I just came across this website as I was doing research for relocating to Germany.

I live in Ontario, Canada, but all my family live in Germany, in the Koblenz area. I have been thinking of relocating myself to Germany.

As a child I went to Germany every summer. I fell in love with the country, as well as my family over there. I miss everything about the country. I love the lifestyle, culture, the people. It just seems to be more laid back then here. I know that they have become “Americanized” but who hasn’t.

I hope I can relocate soon. I would like to be able to have a job first and that seems to be what stops me from my dream.

If anyone out there knows how I should go about this – you can contact me through this site.

Linda
10/19/12

Hello all the German friends,

Ich komme von Heidelberg und bin geboren in ein kleines Dorf Bobstadt. Lebe hier in Florida. Ich vermisse Alles, meine Familie, das gute Essen. Spaziergänge in den Wald.

Else
10/18/12

Our town, Biwabik, Minnesota, has had a Weihnachtsfest for 27 years now, and try to bring visitors to town, with good luck, I must say. I have a question for any one- One of our citizens just returned from Germany, and said a nice addition for the Fest would be Glühwein. The only problem is our visitors are both old and young, and some of the young could not drink it. Do you suppose Glühwein could be made with grapejuice? I see GermanDeli has a can with the ingredients, so it would not be hard.

BTW, I just made a order from GermanDeli for Roggenbrötchen, and other things, and we just enjoy all of the special treats we get from them. Such as Haribo Golden bears, Jägersosse, Kräuter Senf, Hagebutte Jam, fixes, and the Weisswurst and Gelbwurst and Leberkäs, etc. My wife is from Kolbermoor, Bayern, and we visit at least every other year. Thanks for any answers.

Dave
10/14/12

I lived in Germany for almost 20 years, in Gutersloh, Bielefeld, Paderborn and Sennelager. I miss the hospitality, the food, the beer, but most of all Germany. I loved it there!

Quite a few of my friends married German girls and stayed on. I left in 1993, and haven't been back since. But I will one day. Fantastic place.

Ron
10/13/12

Well, like others it is hard to pinpoint one or two things that my wife and I miss about it. My eyes were really opened on to how to live. Being American, I was used to commercialism, pre-fab buildings, and of course the car culture.

If I had to pick just one thing that I miss the most, it would be the Christmas Markets. When I first heard of them in '04, I really didn't think much about them because we have bazaars and flea markets here, but I had no idea what I was in for. The first one I visited was in Trier. When I turned the corner and entered the marketplace, I was instantly surrounded by the aroma, sounds, sights, and festivity that is the Christmas Market. My friends first purchased a round of Glühwein for everyone, and we toasted the occasion. I then spent the better part of two hours trying all the different food and desserts available. Then, of course, I saw the numerous hand made items for sale, all while listening to live music. I will never forget that night. I enjoyed it so much, I went back the next night and did it all over again!

My wife and I went to at least three every year. We visited the markets in Köln, Bonn, and Trier most often. It NEVER gets old. We felt like children again every time we visited. There is NOTHING like that in the US. Many cities try, but it just isn't the same.

If you'd like to reach me, my email address is tncbass at yahoo dot com.

David B.
10/09/12

Well, I don't even know where to start. I have been reading everyone's entry, and I have determined that we are all in the same boat. We miss everything!

Ich bin die Erta aus Thüringen, und ich bin hier in Amerika seit 1961. Wir wohnen ausserhalb Valley Forge, in Pennsylvania. Mein Mann und ich haben gerade unsere Goldene Hochzeit gefeiert.

Ich bin öfters nach Deutschland zurück in den letzten 30 Jahren, doch seit 2007 konnte ich nicht mehr reisen. Und natürlich vermisse ich es sehr. Ich bin nur dankbar für manche Deutsche Esswaren, die man nun in Amerika kaufen kann, vor allem die Wurst, das Brot und die Schokolade.

Ich vermisse alles, den Kaffee Klatsch, die Züge, die Eckbank in der Küche, die Gemütlichkeit am Abend beim Essen, die gute Wurst, die guten Brötchen. Die Altstädte wo man bummeln kann, die Straßenbahnen, die Weihnachts Märkte, den guten Stollen und Glühwein. Lebkuchen und Deckel Plätzchen.

Liebe Deutsch Freunde, ich will es nur sagen, das Heimweh wird jedes Jahr schlimmer, desto älter man wird und desto länger man von zu Hause weg ist.

Ich schaue manchmal Deutsche Welle und Satelite 1, auch habe ich Deutsche Filme - " Wenn der weiße Flieder wieder blüht, die Sissi Filme, und Scambolo", das hilft viel.

Ich wünsche Euch allen alles Gute hier in Amerika. Wenn jemand mal schreiben will, ich würde mich sehr freuen. Meine e-Mail Adresse: erta9 at hotmail dot com.

Danke GermanDeli.

Etta
10/09/12

My parents met when my dad was in the service. My mother is German and lived in Miltenberg. Growing up, a lot of kids made fun of my German heritage. I've never been embarrassed by it. In fact, living in Miltenberg is an experience all its own. Famous for its cobblestone streets, castle and lots of history. I loved every minute of visiting Oma and Opa. This last year, they passed away, which makes me miss Germany even more. I wished I could just up and move there, but I have family here now and my husband would never go for it. He wouldn't even visit when I did go.

I miss everything, even the military planes that used to fly so low. German food or ingredients are impossible to find in Tennessee, so that makes missing the food even worse. Visiting Germany should be on everyone's bucket list. Food will never be the same after you have been there.

Janet
10/06/12

I do not miss too much about Germany. Like everyone, I miss my family and some of the food. I recently relocated from upstate NY to south east Arkansas. Culture shock!!!



Heidi
10/05/12

My name is Wayne L. I was sent to Germany in 1972 at the tender age of 18. For those first three years I lived in Aschaffenburg. There were many things to love about A-burg, and fortunately as we get older the bad memories fade and we are left mostly with memories of the good times, and there were many good times in A-burg with all my new young German friends. After I was there only a year, I met and fell in love with a young German girl from nearby Mainaschaff, and we were married a year later when she was only 16. We remain married to this day, 39 years later, and our first two children were born there, the first in A-bug and the next in Bitburg.

After A-burg we were again sent to Germany, this time in Spangdahlem on the Mosel river, and after those three years we went back to Aschaffenburg where we lived until 1983. In all, I spent a decade of my life in Germany, easily learning the language and culture.

Many of the German people were not thrilled with the American military presence there, but I believe most understood the need, as we did. I fell in love with the German people and am very proud of the role that I played while a soldier there in protecting that nation from the possibility of Soviet invasion through the Fulda Gap. Freedom for the German people lives to this day because of our dedication.

Wayne
10/05/12

I posted this before in April 2012 and should have added my e-mail ik at emeraldexcavating dot com. I would love to hear from anyone who grew up where I am from and especially if they live in or near Plymouth, Massachusetts.

Hello. I am from Straubing (Bavaria) Germany and I am so happy I found GermanDeli just a couple weeks ago. I now live in Plymouth, Massachusetts. I came to the States in 1965 and love living here, but I love going back to Straubing for visits. It's the wonderful feeling I get when I hear the Bavarian dialect and smell the air while driving past the perfectly manicured fields. I miss my friends and family and the ability to walk to all the familiar places. I miss the feeling that the children are so taken care off and looked after, and that you can ride your bike to go shopping. I miss the beer gardens, sitting outside drinking coffee at a sidewalk cafe eating a delicious baked good (covered by the blanket they give you so you can stay outside longer), the flowers, the traditions, the children's playgrounds, the beautifully kept cemeteries, the fun and laughter which is expressed with songs in the beer tents, especially during the Straubinger Volksfest.

I am fortunate that I have been able to go back for visits and have brought my sons and now grandsons to my hometown and all the surrounding areas. It brings back all the memories of the past and makes new ones for the present. I miss walking through the center of town on the cobblestone pavement late in the evening when all the stores are closed, listening to all the sounds of the bells from the towers when they announce the hours. I miss just being surrounded by what made me the person that I am today. I love living here and I enjoy going back and being reminded of my roots.

Ingeborg K.
9/26/12



I lived in Germany for most of the year 1979 and was favorably impressed by how tidy the country appeared. I also loved the well-run public transportation that serves even the smallest "dorfs". I never missed my car. I really miss the public transportation I enjoyed while living in Germany. I got hooked on Germany's busses, trains and light rail.

I really hope to return someday. Thank you.

Lydia
9/25/12

Hello. My name is Amber and I lived in Germany for two and a half years in Frankfurt. I really want to move back there. I miss the friends I had while being there. I remember weekend trips to Hamburg, to see the port. I hope to move back soon and stay. I hear it isn't that hard to get a work visa. I would like to make new friends on here, I just found this site by accident!

E-Mail: WolfandMoon8 at aol dot com

Amber
9/23/12

My name is Rita and I been living in the USA for almost 22 years. I used to live in the Rhoen near Wildflecken.

I miss anything and everything about Germany, just like everybody here on this GemanDeli site, I am soo glad I can order my German favorite foods here, and everything I have ordered tasted delicious, like in Germany.

I just placed another order and cant wait for it to arrive. It's always like Christmas when I get a package from the GermanDeli.

I miss most the Friendships and Kaffee Klatsch I used to have, and those little Cafes where you can sit outside with your friends and have your Kaffee and Kuchen and watch people going by.

I would love to find someone to have Kaffee Klatsch here in my Largo, Florida Area. I am in my late 50s and in a wheelchair, but that doesn't mean I can't get around because I have one of those electric powered Chairs and for longer distances, my husband drives me where I need to go.

Ich würde mich auf jede Zuschrift wahnsinnig freuen.. Meine E-mail: rdrolet207 at yahoo dot com.

Regards,

Rita D.
9/18/12

My name is Belinda. We had the privilege to live in Germany for 11 years straight…Yes!!! 1994-2005

We lived in picturesque Bamberg, beautiful Heidelberg, quaint Idar-Oberstein and my beloved Bonn just a few meters from the banks of the Rhine river. My husband was in the military and spent 15 years out of his career in beautiful Deutschland. We brought our daughter to Bamberg when she was only 3 months old and brought her back to the USA at age 11. She thought she was German and could not understand why we have moved to a foreign country when we returned to the Washington DC area.

It took me at least 2 years to understand and accept I was not returning to the country in which I was so very happy. I have finally accepted I will live here and there is not turning back but I still don’t want to return to Germany because I am afraid that will be as home sick, if not more, than when I left 7 years ago.

We made wonderful friends, life-long ones and the memories are amazing. We traveled all over Europe and Northern Africa and every time we landed in Frankfurt my daughter would tell me “mommy we are home, smells like home”, this is home”! Somehow, after all these years when I think about it, I can almost say that I will never stop missing my beloved Germany! One day we will go back when I know I will not hurt.

What do I miss the most? Its people by far. The sites, the beautiful mountains, skiing in the Alps and our Christmas vacation in Garmisch, the Christmas markets, the Glühwein, Federwein, rivers, castles, history, food, and the wonderful wines that are almost impossible to get them here. What about driving on the Autobahn? Die Flohmarkten and the wonderful German houses, well built with concrete, real wood, and the state of the art heating systems…the list goes on and on…The traditions!!! Fasching in Bonn-Köln, the wine fest along the Wein Strasse, etc…

We are lucky because most of our friends here in DC we met in Germany and we get together often and keep the memories going. Some of them were born and raised there and others have some connection to Germany, even our neighbor’s mother was German!

My email address is: bel11june2000 at yahoo dot com. Please feel free to contact us and share memories from Germany.
9/15/12

I went for the first time and visited where my granddad was born in Baden Württemberg and travelled throughout the Black Forest area. I MISS EVERYTHING. I especially miss the people. I am looking forward to going back with family for a longer stay.

Bob
9/14/12

Hi, my name is Barb. I am from Bamberg, Germany and live in Ishpeming, Michigan. I miss my family and friends a lot. I also have a daughter living over there. It is very hard not to see her as often as I would like. I've lived here since 1999. I have been here long time, and I try very hard not to be so homesick. I do miss all the diffrent places to go to eat like Greek, Italian, German, and all the other good things. Maybe I can find some writing buddies on here. Thank you.

If you'd like to contact me, my e-mail is john19692 at charter dot net. Thank you again and bye!
9/14/12

Oh, what do I not miss about Germany!!!!! I was born in Wiesbaden and grew up in Celle. I miss the Harz mountains or to be more specific “Bran Lage”. The beauty of the country is something everyone should see. But when it comes to the food, I miss everything!

Especially “Zwiebelmetwurst”. I wish someone over here in the US would learn to make that stuff. If they did, I would be a regular customer. I miss spreading that stuff on a fresh Brotchen! We lived above a German bakery for years and that was torture because the aroma would float up to our flat every morning.

I miss the beautiful red with white spots mushrooms that grow in the woods. I miss my long walks in the woods with my cousin Marita. The country is so natural and that is what I love about it. And to me, their weather is fantastic! Oh how I miss my motherland!

Marianne in Spring, Texas
9/11/12

Right now I wish I could sit in an outdoor cafe and eat a wonderful piece of cake... Ahh, how I miss that!!

Christa
9/04/12

My wife and I have just returned from Germany. We were in Aurich helping with a baseball camp for kids for a week. We then went to the Bilstein area to visit the relatives and friends of our son-in-law. He met our daughter at the baseball camp in Aurich in 2008 and they got married in Texas in 2011 and live here now.

We really enjoyed the beautiful area around Bilstein and the trip to Köln and other areas nearby. However, our hearts were left in Aurich with the wonderful people we stayed with in Aurich. If we didn’t have kids and grandkids in Texas/Ohio, I think we would want to move to Aurich and live there. The beautiful homes, flowers, and general great Aurich area tugs at our hearts. We were in Germany for 3 weeks, but memories will linger forever.
8/14/12

I am German. After coming and going from Germany to the US, I decided this year to live in the US for good and now I live in North Carolina with my daughter and grandchildren. The decision was not easy, but my family is more important.

But I miss the churchbells on Sunday mornings, quark, the living outside and especially my other grandchildren. The years before, when I was in the US, I missed the German bread very much, but in the meanwhile we got a bakery in NC that bakes everything from "Brötchen to Bretzels, bauernbrot, Schwarzbrot" a.s.o. So at least I don't have to miss this any more. And everything else I get at GermanDeli.com.

In the 70-80's, I lived in Mannheim and Mainz and I would like to get in contact with people who lived there or had been stationed there. My e-mail is: angelikalowe at yahoo dot com. I'm looking forward to some mails.

Angelika
8/14/12

Hallo,

My name is Bernice and I was living in Söst, Wickede an der Ruhe in Nord Rhein Westfallen from 1990 until 2001. I left Germany after graduating from high school in 2001.

I now live in Calverton, Maryland and found GermanDeli.com by accident. I love that I am able to buy foods that remind me of my early childhood years. However, I miss speaking the language, my friends and the relaxed living of Wickede. I haven’t been back since I left, but I am definitely planning on doing so before I turn 30! (Yes, I know I am running out of time).

Anyways, it would be nice to meet other people who love and miss Germany as much as I do. Please feel free to contact me if you like: bebaby84 at hotmail dot com.

Bernice
8/13/12

Hello,

I was born and raised in Sacramento, California, but my parents were from Europe. My dad was from Germany and my mom from Switzerland. I was very fortunate to have parents from Europe which allowed me to travel to Switzerland and Germany. I have many relatives too, that live there. Now that I cannot fly anymore due to my health, I really miss the food, the culture, the Alps and the beauty of nature around Switzerland and Germany. Im lucky to find this website due to a German friend of mine and now I can order the German food that I crave the most.

Anyone who wants to email me back, feel free to at aegis38122 at yahoo dot com.

Silvia
7/22/12

Just read some of the stories, get homesick really fast. My mom died a few years ago and I have no one left in Germany. I try to keep up with what is happening in good old Germany online, but it is not the same. I'd rather communicate with someone that has experiences, family and speaks German.

Maybe I can find someone in the Seattle, Gig Harbor and Tacoma area that is still young at heart and loves dogs, just think, we could drink a glass of wine together and laugh.

Dagmar W.
11/27/11

Ich bin von Frankfurt/Main und vermisse gerade jetzt unseren wunderschönen Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg. Auch vermisse ich das wunderschöne Glocken läuten. Mein Mann und ich leben seit 1994 in den USA sind zur Zeit in Tampa. Schön so viele Geschichten zu lesen.

Frohe Weihnachten an ALLE...TSCHÜSS

Irmgard
11/27/11

I was born and raised in Darmstadt, and moved to the US in 1977. Amerika, the Land of Opportunity has offered me many things that I love, but I miss my country so bad it is hard to think about it sometimes. I miss everything from the culture, all of the festivals, the smells, bakeries, Metzgerien, Gasthoffen, klein Gärtner Verein, im Wald radfahren, and I could go on and on.

Bei meinem Onkel Rudi im Garte zu sitzte ist immer daste beste. We go home every few years to visit. I will retire in 5-6 years and plan on going home for a few months to take it all in again. I have a great life here in Kalifornia, but I often wonder where I would be if I had stayed in Germany.

Some of my friends from Germany now live here to, so that helps. We get together at the Phoenix Club in Annaheim for some good German style fun. If you live in the San Diego area and would like to get together let Nicole know, and she can give my information.

Alex
11/19/11

Ich bin nun schon seit 1997 in den USA und das einzige das ich bis jetzt noch nicht hier finden konnte sind die Rinder Kochmettwürstchen für die Suppe, aber die sich auch hervorragend zum grillen eignen. Es wäre supertoll, wenn du diese Würstchen organisieren koenntest.

Liebe Grüße,

Manuela H.
11/19/11

Hello, I am Kristina from Nürnberg. I am currently living in Austin, TX and have been in the States a total of 13 years.

The other day I watched Covert Affairs, which played in Berlin. I instantly missed taking Strassenbahnen and U-Bahnen. Here you cannot get anywhere without a car. Public transportation is available, but very limited.

At Christmas time I always miss the Christkindles Markt in Nürnberg, so I try to watch the opening on the internet. I used to go there, have a waffle with Eierlikör and Nutella, some Glühwein, and a Currywurst.

I miss a lot of other food as well, but we have been shopping at GermanDeli for years, so I can make many of my favorite dishes at home. Recipes can easily be found online, and I buy the ingredients at GermanDeli.

Feel free to email me nathan dot kristina at gmail dot com.
11/10/11

Hello, I'm Virginia living in Las Vegas, NV since 1969. I'm German born and raised. I miss everything from home especially now the Weihnachtszeit. Das Christkindle markt das es hier gar nicht gibt. Ich schreibe halb deutsch und halbe english, so Heimweh habe ich. Ich werde viel Lebkuchen und Dominostein von GermanDeli kaufen, meine Lieblingsleckerie.

You can write to me if you like. I'm from Esslingen Baden Württemberg, my husband then was stationed in Nellingen.

LG Virginia

maedchenur at aol dot com
11/10/11

Ich habe heute euren "What I miss about Germany" blog entdeckt :) Bin erst vor zwei Wochen aus dem Urlaub im schönen Berchtesgaden nach Hause in die Bay Area gekommen...aber bei so vielen Geschichten wird man ja glatt sofort wieder vom Heimweh angesteckt ;)

Birgit
11/09/11

My name is Karla. I am not from Germany, except by ethnicity and in spirit! I was in Germany from 1973-1976 and miss so many things about it. Weihnachtszeit, Gemütlichkeit, food, family and friends. My daughter was born there and she never had so many grandparents as when we were there. All the Elders helped me take care of her!

Ich spreche Deutsch, aber nicht mehr so gut. So, ich lese die Emails hier und versuche. Vielen dank!

Best regards,

Karla W.
11/08/11

Ich bin Irmi aus Schonungen Unterfranken. Bin schon seit 1978 hier in den Staaten, lebe jetzt seit 25 Jahren in Virginia. Ich vermisse die Gemütlichkeit und das Zusammensein. Die Guten Nürnberger Bratwürstchen. Die Schönheit von Deutschland und ganz besonders die Weihnachtszeit. Meine Mutti und mein Papa sind in den letzen 2 Jahren verstorben und das Elternhaus wurde verkauft. Ich werde aber trotzdem noch meine liebe Heimat besuchen. Würde mich über jede E-Mail von Deutschen freuen, irmifem at yahoo dot com.

Irmi
11/07/11

My name is Petra W. I came to the USA in 1980 and it's been very hard to find German food of any kind I grew up with. I must say when I came across the GermanDeli site (I was thrilled). I could go nuts in that store. If we could smell through the computer, I would gain 50-100 lbs. I was drooling when I saw all the stuff I grew up with. Just wanted to let you know you've done a superb job. Keep up the good work. I live on a fixed income and only get paid 1 time per month. But I will be ordering very soon. Can't wait my birthday is coming up on December 8th. You just made a 48th birthday the happiest I will ever remember.

Thanks again & God bless

Petra
11/07/11

Hallo, ich bin Klaus aus Deutschland. Ich habe durch Zufall diese schöne Internet-Seite gefunden. Alles gefällt mir sehr gut hier und es ist eine nette Bereicherung. Ich habe einige Brieffreunde in den USA. Vor allem zu Weihnachten und Ostern tauschen wir viele Süssigkeiten aus. Dieses Jahr habe ich mehrere Original Christstollen in die Vereinigten Staaten geschickt. Meine Mary aus Florida konnte der Versuchung nicht widerstehen und probierte schon einmal vor Weihnachten den Stollen ... also schicke ich Ihr heute den zweiten Stollen ... :)

Liebe Grüsse von Klaus aus Berlin
11/06/11

Ich lese sehr oft die Emails an dieser Site. Ich lebe in Canada seit 1959 und vermisse immer noch Deutschland. Besonders wenn die Weihnachtszeit kommt.

Was ich nicht verstehe sind die Comments von Deutschen die von anderen hören wollen aber nicht ihre Email Addressen angeben. Habe viele Freunde an dieser Site gemacht. Musste aber öfters an Nicole schreiben um die Email Addresse zu bekommen. So, wenn ihr von anderen deutschen hören wollt, gebe die Addresse wo man Euch erreichen kann.

Rosemarie H.
11/02/11

What I miss about my homeland is the smell...the smell of the hotdog carts in Königstrasse....omg...nothing like it.

Kristine
10/27/11

Ich bin die Betty! Bin von Hainburg/Hessen. Kreis Offenbach. Wohne in Georgia. Mein Gott ich bin nun 18 Jahre hier, und vermisse alles was man sich nur denken kann. Versuche alle 2 Jahre heim zu fliegen. Immer so um die Weihnachtszeit werde ich homesick. Würde mich über jede E-Mail freuen. Tut einfach gut ab und zu mal wieder mit deutschen zu sprechen.

Betty in Dublin, Georgia
10/26/11

Hi, ich bin die Caro! Bin von Bamberg (Bayern), bin seit 2002 in den Staaten und wohne in Kansas City, MO. Oh Gott, ich vermisse so viel! Frisch gebackene Brötchen am Samstag Morgen, Weihnachtsmarkt, nicht am Sonntag und Feiertagen arbeiten zu müssen, aber am aller meisten natürlich meine Familie und Freunde.... :)
10/21/11

What I miss most is the “family” I left behind there when I returned to the States in 1988. I lived just outside of Wurzburg in a small town called Waldbrunn where I met the Baumann’s. Only 3 American military families lived there. As a single lieutenant, I lived downstairs in their two family home. They had 5 “kids” (only 1 living at home by then), and I became the 6th. Before long, the door from downstairs to upstairs was always open. Mutter Baumann would do my laundry, we ate many dinners together, celebrated all holidays, and I even vacationed with them several times. I last went back in 2006 for her 70th birthday. Amazing family!

Robert
10/20/11

Durch Zufall fand ich heute GermanDeli und für die letzte Stunde las ich all die lieben Zeilen ehemaliger Deutscher und auch Amerikaner. Nah, da kamen mir fast die Tränen. I came to the States in 1965, a stewardess for Pan Am. Met my husband, a pilot and have now been married for 44 years. Very happily. The job made it possible to fly back every year and now that my parents are gone (Papa in 1995) and (Mutti in 2005) we haven't been home since 2008. Got a brother who would love for us to visit but maybe someday again.

Christmas is coming and I get very homesick, Der Christkindlmarkt in meiner wunderschönen Heimatstadt Augsburg! Mein Mann vermisst Kaffee und Torte im Cafe Eber! unsere herrlichen Fahrten im schönen bayrischen Land. Die schönen Berge, stundenlang laufen im Siebentischwald. Schönes Deutschland! Aber trotzdem bin ich sehr glücklich hier, die Amerikaner sind doch warme liebe Leute, alles sagt 'Hi, how are you." Das tun die Deutschen nicht. Sind da sehr zuruckgezogen. Werde oft GermanDeli lesen.

Beate in Newnan, Georgia

Liebe Grüße an Euch alle!
10/18/11

Hallo ihr Lieben bin auch aus dem schönen Schwabenländle, und bin schon seit 1988 hier, lebe derzeit in Indiana. Was ich vermiss? Ach Gottle die Liste ist lang.... Das Weinfest, an gscheiten Hock, den Wochenmarkt, das Bier, natürlich ein eiskaltes Kristall Weizen an einem warmen Sommertag. Spazieren gehen, Im Wald Cafe einkehren und schön Kaffee und Kuchen genießen. Kochen tue ich fast nur Deutsch, aber irgendwie ist es halt doch net wie daheim. Den Geruch aus Mamas Küche wenn sie Brat Äpfel gemacht hat und Plätzle gebacken hat. Ach ja**heul** Die GermanDeli hilft es ein bissle leichter zu machen, ganz besonderst weil sie meine geliebten Maultaschen haben.

L.G.

Jacqueline
10/11/11

Where to start? The expert drivers--getting a license to drive in Germany is not a casual experience. Then, there is no bad German restaurant--the food is all wonderful. And the music festivals are grand, especially in Munich and (across the border) in Salzburg. I miss the KaDeWe department store in Berlin and the Four Seasons hotel in Munich. Finally, the always on-time trains and the Grossraumwagen coaches, the scenery, and the castles. I was in Wiesbaden for 3 years while in the Air Force, and most of the time there was great.

Ken R.
10/11/11

Ich heisse Elisabeth und komme aus Giessen, habe lange in Frankfurt und im Taunus gelebt. Ich habe immer und ewig Heimweh. Seit die Kinder erwachsen sind und nicht mehr zuhause wohnen ist es noch schlimmer. Mir fehlt der deutsche Kuchen, und die Brötchen morgens.

Ich bin froh das es GermanDeli gibt, das gibt mir immer ein bischen von daheim. Wir haben hier nicht viel Deutsches in Kentucky. Ich habe schon eine neue Bestellung fertig. Meine E-mail ist liz underscore frommel at yahoo dot com .

Viele Grüße aus Kentucky
10/07/11

Hello,

I wanted to let you know that I served in the U. S. Army for six years in Germany. My first tour was in Hanau, GE in the early 80's. I enjoyed that area very much. I really liked the German restaurants and enjoyed spending my Christmas holidays twice with German families. I absolutely loved the clothes and shoes there, it was different than the U.S.A. I enjoyed going to the German clubs - it was much safer there. My husband had also served two tours in Germany. We would love to go back and spend time there. Traveling to Frankfurt was so much fun to me. If I could speak fluent German my husband and I would love to live there again. I was stationed in another area, but didn't enjoy it as well. My last name has changed, but my memories are there. I had a couple of German friends while I was there and they were so nice to me. I remember one of them and her name was Tina. I don't want to list her last name at this time. It would be great to see her again. I can read German, but not write it. It was great reading all the German posts, it brought back so many wonderful memories.

Although, we live in Georgia at the moment, we have thought about moving into a more military community such as FT. Sam Houston, TX. We have eaten at a couple of restaurants here in the Atlanta, GA area and none of them taste as great as the actual food in Germany. I am sure there are some that we haven't found yet.

Sincerely,

Victoria (Vicki)
10/07/11

Habe früher in Ramstein gelebt, hat sich sehr verändert, ganz Deutschland überhaupt, vermisse wie viele das gute Essen, die Bier und Weinfeste in der Pfalz.

Ich koche und backe deutsch so oft es geht überhaupt die Donauwelle und Buttercremetorten. Meinen amerikanischen Freunden schmeckt das alles gut und freuen sich schon auf den nächsten deutschen Kuchen oder Torte.

Fliege so oft es geht nach Deutschland zu meiner lieben Mutti und bleibe dort für 2 Monate da der Flug ja so teuer ist heutzutage. Werde Deutschland immer vermissen.

Roswitha
10/07/11

Ich vermisse die deutsche Kultur, lebten in Deutschland von 1994 bis 2007. Seit 2007 lebe ich hier in den USA. Ich vermisse das Essen, Gespräche mit Freunden, auf Deutsch zu reden. Kuchen, Brot und Käse, Weihnachten und Glühwein. Kaffeeklatschen.

Ich vermisse alles!

Ana
10/05/11

There is just so much about Germany that I miss; The volksmarches certainly and all the festivals. I miss hopping on a train and going exploring throughout the countryside; having a Hefeweizen at a sidewalk café, people watching; Christmas season; the Bundesliga; Rothenburg ob der Tauber as well as all the castles and churches; all the walking trails, etc., etc.

Basically I miss everything about Germany... :)

Len B.
10/04/11

For three years from 1964 to 1967, as an American naval officer, I was attached to the MAAG at the U.S. Embassy in Bad Godesberg, Germany (a suburb of Bonn) and lived in an embassy apartment in the Plittersdorf section. However, my assignment was as a language instructor at the Bundeswehr Sprachenschule in Euskirchen. To prepare for this assignment I was fortunate to have 7 months of German language training in this country prior to going to Germany.

I miss many aspects of life in Germany, but two things stand out in my mind: First the daily exchange of ideas with my students, officers of the Bundeswehr and the Bundesgrenzshutzpolitzei, many of whom were more senior and had fought in WWII (I had not). The 2nd thing I miss is the very fresh Brötchen delivered to your door at 0-dark hundred by the bakers boy on a bicycle.

Fedor R. Salva, CDR, USN (Ret)
fedorsal at msn dot com
10/02/11

Habe immer Heimweh nach Wiesbaden. Vermisse die Gemütlichkeit und vieles mehr. Vermisse die Alt Stadt in Wiesbaden. Wiesbaden wird immer meine Heimat sein.

Liebe Grüße an alle Wiesbadener !

Roswitha
10/02/11

Ich bin die Ingrid von Bad Tölz, bin schon seit 1960 hier in Amerika. Habe lange in Amarillo, TX gewohnt und seit 1992 wohnen wir in Knoxville, TN.

Nach all diesen Jahren vermiss ich immer noch die Semmeln, Wurst und guten Kuchen und hab immer noch Heimweh hauptsächlich um die Weihnachtszeit. Bin froh das es die GermanDeli gibt. Hab schon eine Liste. Meine E-mail ist iea36 at tds dot net
9/23/11

I mostly miss German nationals. I was at Ramstein AFB from 1975-1978. I also miss going into the castles. There is no way to compare a picture in a book to actually being there. I also miss the food ... especially the Bratwurst trailers with a hard biscuit and curry mustard. What I most miss is real German bier! When I came back to the USA I had a very hard time drinking American beer.

Hugh (Fort Worth, TX USA)
9/18/11

Guten Tag an alle Deutsch-Amerikaner,

Kann mich nur den unzähligen Emails anderer Deutscher anschliessen.

Vermisse noch heute: Kultur, Gemeinschaftsgeist, Gemütlichkeit, flexibles öffentliches Verkehrsnetz, usw. Also alles was das Leben lebenswert macht. Werde immer meine Heimat und die deutsche Kultur vermissen. Freue mich auf emails: ualski at gmail dot com. Habt' Euch alle wohl...Tschüß!
9/16/11

I miss everything about Germany like most German people in the USA, especially the Kaffee Klatsch with my favorite cake, the plain "old" but fresh out of the Ofen "Streuselkuchen", and the Thüringer rost bratwurst I used to eat before I went on the train in Fulda/Rhön.

Thank goodness the GermanDeli has most of the goodies I love so much!

I'd love to have a penpal who comes from around this area, or who would just like to write me. My email address is rdrolet207 at yahoo dot com.

Rita D.
9/14/11

I miss the German bread and coldcuts the most. Thank god we now have a German bakery in Las Vegas. For all the rest, the GermanDeli is just great. I live in Las Vegas, NV. Wenn mir mal jemand gern schreiben würde, meine E-mail ist birgite35 at yahoo dot com.

Gruss

Birgit
9/11/11

Coming from the island of Sylt, I have lived in the US since 1981. The first 15 years in the wine country in California and the last 15 or so in north west Michigan. In the pinky to be precise.

How do you translate “Gemütlichkeit”? I miss that. I miss a lot of things but most of all Kaffee und Kuchen. Having said that, I do not think that I could “fit in” again in Germany. There are so many things I love about America.

It was so fun today to sit down and read some of the postings here. Funny how most of us miss the food.

Have a great day everyone,

Iris.
My email is irisofthewayfarer at gmail dot com
9/04/11

I am from Esslingen "Baden Württemberg". I have been in the States since 1968. I miss my home. I miss everything about it, the culture, our ways, Sonntag Nachmittag "Kaffeklatsch", regen. Ich wohne in Las Vegas, NV. Ich war nie mehr in Deutschland seit ich hier bin. I am lucky enough that I'm able to purchase German bread here. It's the only bread I eat.

I always like to hear from anyone that is from Esslingen, Denkendorf or from that area. I'm also very happy to have found GermanDeli. It is nice to be able to get a few things from home. I got badedas a while back and really enjoy it.

Aufwiedersehen, Virginia B.
8/31/11

Hallo alle zusammen.....

habe jetzt schon seit Jahren die GermanDeli nicht mehr gelesen. Aber wie ich lesen kann, hat sich nichts verändert. Es gibt immer noch so viele Leute mit Heimweh. Wenn ich dann die Kommentare lese ist es schon schwer dieses Heimweh nicht aufkommen zu lassen.

Ich selbst wohne in Victoria BC, Canada. Ich bin schon seit 1981 hier, bin aus Lahr im Schwarzwald. Es wohnen hier sehr viele Deutsche, Schweitzer und viele ander deutsch sprechende Einwanderer. Ich kann mich glücklich schätzen ziemlich alles hier in den normalen Einkaufsläden alle gute deutsche einkaufen zu fürfe. Von Ritter Schokolade, Jacobs Krönung usw usw.

Habe auch sehr viel deutsche Freunde, sogar von meinem Umkreis wo ich aufgewachsen bin und wir gemeinsame Bekannte haben. Ich hatte das Glück jedes Jahr nach Deutschland für einige Monate. Ich liebe es mit meiner Mutter oder Freunden in der Stadt auf ein Kaffee oder Bier. Meine Nichten und Neffen spielen mit den anderen Kindern während wir ein Glas Sekt oder Bier trinken.

Was ich vermisse ist einfach diese Lockerheit wie man einen Glühwein oder ein Bier trinken gehen kann, Kinder dabei und nicht abgeschoben beim Babysitter. In Kanada ist es ja auch schon etwas lockerer geworden, Gott sei Dank. Freiburg, diese Liebe zum Heim, offensichtlich, mit Blumen und andrem netten Sachen dekoriert ohne das es ausieht wie ein Showroom oder Hotelzimmer. Die Farben und das lebendige, soziale, aufgewecke Verhaltent und Neugierde.....Ich merke immer wieder wie ich wieder voll aufwache und auch wieder etwas deutsch frech werde LOL

Allen einen schönen Tag und ich freue mich, dass es so was wie GermanDeli gibt wo sich Menschen verbinden können....

Liebe Grüße,

Birgit aus Victoria BC CA (Lahr im Schwarzwald)
8/30/11

Ich bin 50 Jahre schon in Amerika aber Berlin wird immer meine Heimat sein. Ich vermisse das Essen und ich kann mit niemand deutsch sprechen.

Hannelore R.
8/26/11

Hallo, auch ich freue mich über die GermanDeli obwohl ich so gut wie kein Heimweh habe. Ich komme aus Fulda/Hessen und bin 1993 nach USA ausgewandert, weil auch meine Tochter hier lebt.

D-Besuche werden alle 1-2 Jahre gemacht. Nach wie vor wird deutschen Kuchen gebacken und keine Pie. Leider kann ich hier im Süden keine frischen Brötchen oder warmes Sauerteigbrot oder Mohn Strietzel kaufen, gefrorenes Brot gibts schon.

Die "Nuernberger" sind köstlich wie in D., da muss ich die GermanDeli loben.

Ich freue mich über emails: ashco _2000 at yahoo dot com

Liebe Grüße an alle

Helga
8/24/11

Time has passed since I have written a few lines in _What I miss about Germany_ …

Thanks to GermanDeli we can purchase many of the German goodies. Schwarzbrot seems to be eaten a lot as it is mostly “out of stock” (smile) – I would like to try a dry sour dough starter (Trockener Sauerteig), as I would like to try baking black bread. I am a novice in bread baking and would like to hear from GermanDeli customers for some ideas, hints and help.

I live since 1977 in America, coming from the German north (Hamburg). Would like to hear from anybody who has time and is interested in writing me, would be nice if there is somebody also from Mecklenburg, Fischland/Darss . . .

My name is Dorothea-Helena and my email is villefayette at sbcglobal dot net
8/19/11

I have been in St. Louis, Missouri since 1963 – Ich bin in Wernigerode im Harz geboren and in Frankfurt am Main aufgewachsen.

Meine Mutter (und beste Freundin) ist 1970 gestorben und ich bin seit dem nicht nach Deutchland zurück gegangen.

Jetzt bin ich pensioniert and würde gern mal nach Frankfurt reisen aber ich kenne niemand mehr da. Könnte mir jemand vielleicht ein paar Tipps geben?

Ute
8/19/11

Hello

I am from Baltimore, Maryland. I miss everything about Germany. My father's side of the family came from Stuttgart and after the war moved to a small town called Baltmanswellier near Eslingen. My aunt lived there and we would go and visit many times. She and the people were so good to us. She just passed away last year at the age of 92.

I still have a lot of friends there and am on going back soon. My wife and I love the German food, beer and snoops. We love the fresh air and the countryside and the slow pace of life there. I think I have seen more of Germany than the United States. This is only because of my aunt, who took us everywhere. She was very good to us and we will miss her. Thank you GermanDeli for this site, I read it all the time.

Mox Gut Mox Besser

Karl
8/18/11

I grew up in Mannheim & Lampertheim, my mom being German, and my dad an American in the Army. I attended the German schools until we moved to Maryland when I was 7.

What do I miss the most? My childhood. Kindergarten was THE BEST in Germany. We constantly made things out of paper, now I know it as Origami. I miss the Lantern festival, Fasching.... and the childrens music. I had absolutely the best childhood there.

I also miss the friends I grew up with, which thankfully, social networking has allowed me to reconnect with. I miss my family there. I miss the curry wurst from 'Kochloffel" yummm). I miss "die Stadt", where everyone just walks on beautiful stone roads. I miss the Italian eateries, the pizza & Haselnuss Eis. I miss "Oberfeld" ice cream.

I was in tears after reading many of the stories posted on here, knowing there are others whose hearts ache like mine when thinking about our original true HOME. I like it in the states, but honestly, I wish we would have stayed. It's nice to see things on GermanDeli.com that remind me of my childhood...... so wie so Brause Stäbchen und Hanuta!

Thank You.

Sandra C.
8/16/11

Würde mich freuen wenn einige Landsleute in Oklahoma wohnen, könnt euch bei hexie21 at yahoo dot com melden. Lebe in Lawton, Oklahoma. Freu mich schon auf einige E-mails.

Liebe Grüße

Moni
8/16/11

Wie viele auf dieser Seite sagten ich vermisse deutsche Brötchen, deutsches Brot und Kaffee und Kuchen. Bin seit '65 in den USA, erst Westchester County, NY and jetzt Marco Island, FL.

Wenn mein Mann und ich erst in die USA kamen wollte jeder uns mit deutschen Freunden zusammen bringen, aber wir waren mehr interessiert Amerikaner kennen zu lernen. Jetzt wo wir älter sind und viele Freundschaften in beiden Nationalitäten haben ist es sehr schön deutsche Freunde zu haben. Da Marco Island international ist war es einfach Freunde von Deutschland kennen zu lernen und wir haben eine wunderbare Gruppe von 4-6 Ehepaaren. Wir fliegen alle 1-2 Jahre für einen Monat nach Deutschland zurück so das hilft gegen das Heimweh. Meistens geht es in die Bayrische Ecke und Österreich, denn die Berge fehlen etwas obwohl ich ein Berliner bin und auch für längere Zeit in Köln wohnte. Es ist schön dass es die Möglichkeit von der GermanDeli die Sachen zu bestellen die man am meisten von Deutschland vermisst.

Helga
8/15/11

You know there is a old saying: You can take the "German" out of the country, but you can not take the country out of the German.

I have lived in the States since 1957, and the older I get, the more I miss Germany. And it is not so much about the food, since I am crafty enough to recreate pretty much anything I crave. You see I am a "German" trained "Pastry-Chef" (Konditor) from Nürnberg.

What I miss the most is family, friends, public transportation and my "Bavarian Forrest". I lived in the "Lallinger Winkel" (Kreis Deggendorf) in the heart of the Bavarian Forest. What a beautiful "Place"!

As children, my sister and I used to pick blueberries and sell them to "Pension Oswald" in Ranzing. My wife and I had a chance to visit with the Oswald family in 2002. What great people.

Having lived in Ohio most of my life, I do not regret coming to the United States. The ideal situation would be to split up our time living in Germany and the USA. Unfortunately most of us do not have the resources to do that.

So please keep supporting businesses like the GermanDeli and keep our German Culture alive and well in the United States of America.

Klaus
8/15/11

Ich vermisse Kaffeeklatsch und Klönen; Weihnachtsbäckerei und Christkindlmarkt; spazierengehen im Wald; unzählige Freunde. Aber meine Familie sehe ich mindestens einmal im Jahr, telefonier mit ihnen jede Woche, Skype wann immer möglich und zur Not ist noch WKW und Facebook.

Wir sind 1995 nach USA gezogen und nach 2 "Probejahren" in der neuen Heimat haben wir den Entschluss gefasst hier zu bleiben. Bereut haben wir es nicht. Meinen Mann hab ich 1978 während seiner ersten Deutschtour als Airman kennengelernt. Wir haben 2 Söhne, beide im College und schon fast ganz erwachsen :) Die Zeit verfliegt.

Dank GermanDeli fehlt mir so gut wie gar nix im Haushalt was jede gute deutsche Hausfrau so braucht (oder will). Und meine gute Wurst krieg ich in Dallas beim Kuby's - meine Welt ist in Ordnung. Bloss richtige knackige Brötchen hab ich bis jetzt nur in Hot Springs, AR gefunden. Da musste ich gleich mehrfach zuschlagen.

Ich geniesse mein Leben hier in USA und hab in meinem Haus und meiner Seele eine deutsche Ecke wo ich mich zurückziehen kann. Ich feiere meine deutschen Feste wie sie fallen und bringe meinen amerikanischen Freunden und Kollegen viele deutsche Bräuche bei. Die Adventskalendar lieben alle und meine deutschen Plätzchen sind immer ein Hit. Bin dankbar für meine tolle Familie und liebe Freunde; ich kann nicht meckern :)

Bin zu erreichen über cxj6410 at yahoo dot de.

Christa (Texas)
8/15/11

Bin in Hamburg geboren und aufgewachsen. Meine Frau aus dem schönen New England habe ich dann an der Uni in South Carolina kennen- und lieben gelernt. Seit 1998 bin ich nun in SC. Hamburg wollte ich eigentlich nie verlassen und vermisse es noch immer sehr.

Fehlen tun mir besonders das Fahrradfahren, Brötchen (vor allem mit Zwiebel-Mett), sowie der HSV. Das Gulasch von meinem Vater ist auch etwas, was ich nur alle zwei Jahre bei einem Heimatbesuch erleben darf.

Durch das Internet kann man wenigstens das deutsche Fernsehen aufnehmen und herunterladen, sowie die Tagesschau gucken und das Hamburger Abendblatt lesen. Deutsche Bier und Süssigkeiten gibt es ja mittlerweile auch überall. Habe erst am Wochenende durch eine Facebook-Anzeige von der GermanDeli gehört und bin begeistert. Nun müssen wir nicht mehr das gute Persil Color rationieren und können auch öfter mal häuslich kochen. Eine Email könnt ihr mir an contact AT oebert DOT com schicken.

Liebe Grüße

Olaf in Greenville, SC
8/06/11

Hallo zusammen,

ich heisse Michaela. Ich vermisse so einiges aus der alten Heimat, aber vorallem vermisse ich meine Familie und vorallem die Freunde besuchen zu können ohne ewiglang einen Termin vereinbaren zu müssen.

Ich lebe seit Anfang August in Charlotte, North Carolina und habe davor einige Jahre in Georgia verbracht. Bin ursprünglich aus Freiburg und würde mich über neue Kontakte freuen. FREIBURG2356 at YAHOO dot COM

Hoffe bis bald

Michaela
8/02/11

Lebe schon seit '93 in Lawton, Oklahoma. Mein Mann ist ein Okie. Ich vermisse meine Familie in Deutschland, die deutschen kissen und einiges mehr, bestelle oft von der GermanDeli.com. Die haben soviele gute Sachen dass die Heimweh nach DE nicht so sehr schlimm ist. Bin aus der Vogelberg gegend. Lebte für einigen Jahren in Darmstadt, lernte meinen Mann dort kenen in der Kelly Barraces. Wer mir schreiben will kann mir E-mail an hexie21@ yahoo.com senden.

Monika
7/31/11

I am American but have family in Hamburg, near Stuttgart and in Switzerland. We are able to travel to Germany at least once a year and my heart always takes me to Bayern and the mountains.

I miss the Kaffee und Kuchen, the people, the music, the mountains and the language. We are semi-retired and now we will be able to visit more often!! We have friends in Salzburg and that is another place that calls me, along with the Innsbruck area and the skiing.

Susan P.
7/30/11

After reading all the wonderful comments /notes again I feel for everyone - I guess things of the heart will never go away - they may fade, but your site brings many things alive again. My retired Military Husband (RIP) LOOOVED Germany as much as anyone can. I grew up in Straubing an der Donau. I actually met really dear Straubinger friends in here. So thank you very much for that GermanDeli!

Thank you. Many warm 'Bayrische' (((((hugs)))) to all on here!

Renate ( Ivory5041 at aol dot com )
7/27/11

I have been here for 42 years and a girlfriend just sent this website to me. I could feel what everybody was saying and only a person that has moved to a different country can understand that. I miss Germany too and try to go back once in a while since my brother still lives there and a niece and some of my old friends. I have been here in Phoenix for all those years. It’s okay but the heat really gets to you at 115 degrees (of course not every day but always over 100 degrees from May-October.)

I miss the street life which I had in Berlin. Sometimes when I get back from Berlin I want to move back but after so many years here it really isn’t the answer either. I always feel like I have 2 souls: one here and one in Berlin. Would I do it again? Not sure but I do have a son and a husband so to leave all this behind is just not possible.

Wilma W.
7/25/11

Hallo alle miteinander,

ich bin von Stuttgart, und auch ich vermisse so viel. War jetzt schon seit 19 Jahren nicht mehr zuhause, nicht dass ich nicht gerne gegangen wäre, aber es wurde nie was draus.

Ich vermisse vor allem das Brot, draussen vor der Wirtschaft zu essen, viel spazieren gehn und zum einkaufen laufen zu können. Den Weihnachtsmarkt, Sonntag Kaffee und Kuchen, Strassenbahn, ach einfach alles.

Ich weiss viel hat sich verändert, möglich dass es mir vielleicht gar nicht mehr in Deutschland gefallen würde, aber das Träumen von meiner Heimat ist trotzdem schön.

Es hat mich nach Michigan verschlagen, ich wohne in der Lansing area. Es wäre schön mal wieder von Landsmänners zu hören. Schickt mir doch mal ein Email cheney_4 at hotmail dot com.

Ich wünsch Euch allen einen schönen erholsamen Sommer. Lasst von euch hören.

Sylvia
7/25/11

I lived in Munich in 1965 as a four year old (and I remember it!), Bamberg in 1992-3 and then in the teensy dorf called Schallodenbach (near to Otterbach and Kaiserslautern) in 1999-2002. What I miss most is the sense of history, the breathtaking Cathedrals (and Christian art and medieval architecture), the gorgeous alpine vistas of Garmisch, everything about Weihnachten, especially the Christkindlesmarkts and the refined and restrained decoration of homes.

Of course like everyone else, I dearly miss the bread and the Wurst! I like Bavaria's little bratwursts the best of all. I haven't gotten back to visit since 2002 and I hope to make it back soon.

Thanks to GermanDeli, I was able to get some of the Bärenmarke coffee creamer I missed so much. What a treat it has been!

Tschuss!

Laura G.
7/25/11

Like hundreds of thousands of Americans who lived around the world as military, DoDDS, civilian or missionary "brats", I consider Karlsruhe, Germany my second home.

Many years have passed since I lived in Karlsruhe for nearly two years, and I still treasure that part of my "wonder years." My grandlings call me OMA! I have never found as good a wiener schnitzel (even here in New Orleans) as I had at a simple Gasthaus in Karlsruhe. Was ist hier los???

Here are a few of the things that I miss most:

German Gummi bears, watching rotissiere chicken in the window of Wienerwald (and then ordering some!), castles, fresh white Spargel in May, live Christmas trees with candles, oh....so much.

Gail, KAHS Class of 65
7/24/11

Ich lebe schon zeit 29 Jahren in Amerika. Ich lebe in Granite City Illinois, eine halbe Stunde ausser halb von Saint Louis Missouri. Ich vermisse meine Eltern, Geschwister und Freunde in Deutchland. Ich komme von Edingen/ Neckarhausen. Es ist ausser halb von Heidelberg.

Am meisten vermisse ich den Kaffee und Kuchen Klatch in meiner Familie und die langen Spaziergänge hinterher. Habe hier ein paar deutche Gaststätten gefunden. Gott sei dank. Durch zufall habe ich auch diese Webseite gefunden. Endlich kann ich ab und zu wieder deutsch kochen, was meine Familie ganz gerne mag. Durch mein Geschäft habe ich auch ein paar deutsche Leute kennengelernt nur die wollen kein deutsch mehr reden. Am meisten vermisse ich halt deutsch zu reden so wenn jemand mir mal schreiben will, der kann es tun. Würde mich sehr darüber freuen birgitbuckingham at yahoo dot com.

Birgit
7/22/11

Everything. I am an American, but should be a German, I so love the country. My husband, my daughter and I miss everything. Would I go back? You bet! I have told my daughter not to bury me in Texas, take my ashes to the land that I truly love and leave them there.

As I read the "what I miss about Germany" it brings back such good memories of the 20 years we spent there. We all get teary-eyed as we read and remember all good things there.

Laurie
7/22/11

We do miss the atmosphere & history of Germany, but what we miss the most are the wonderful friends we made there.

Planning to return next year, but until then, your products give us a feeling of Germany year round. Thank You.

I welcome any pen pals or Facebook friends from Germany.

Dennis P.
7/21/11

Just got back from a week of a being on a Road Trip from Frankfurt, through Bavaria and the Black Forest. I miss it all. The green, the people, the food and right now in Texas... the cool weather !!! I also miss the Brötchen and the Schneeballens from Rothenburg ob der Tauber.. I finally miss the Bacchus wine... Does GermanDeli get any wine from Germany?

Tory
7/20/11

I miss so many things from Germany....and right now I can actually say that I miss the German weather. Living in Texas and having to deal with these temperatures this summer........talk about missing the rain. I have been here since 1994......and I really miss my Dad who lives in München (Bayern).

Meine Kinder gehen aber hier zur Schule und somit werde ich wohl auch hierbleiben, da meine Tochter schon im College ist und mein Sohn noch 1 Jahr in der High School hat.

Ich finde es toll das wir deutsche Lebensmittel hier einkaufen können...aber dann wird man doch irgendwie so richtig traurig wieder.....besonders zu Weihnachten, das ist ganz anders in Deutschland.
7/20/11

Hallo America Jürgen und Jenny

Vielen Dank für eure lieben Mails die ich erhalten habe. Ich habe mich sehr gefreut über die Reaktionen hier im Forum.

Zur Zeit bin ich dabei wieder Deutscher zu werden. Es fällt mir nicht schwer. Irgendwie hat sich hier überhaupt nix verändert. Ich lebe jetzt in einer kleinen Weinfarm in Weyher in der Pfalz. In der Nähe von Landau. Hier im Ort gibt es 613 Einwohner- mit dem verrückten Amerikaner (me) sind es jetzt 614.

Alle sind neugierig wie das so ist in California also muß ich dauernt in den Weinlokalen über Amerika berichten. Das Leben hier ist so wunderschön, das der Tod meiner Frau dadurch erträglicher wird. Ich denke jeden Tag wie sehr Jenny das hier geniessen würde. Meine Kinder besuchen mich alle regelmäßig - Auch die Schwiegertöchter sind Germanfreaks geworden. Nur das sie nach jedem Besuch 5 KG schwerer sind mögen sie natürlich nicht. An Weihnachten bin ich in California um dort mit meinen Kindern zu feiern und natürlich um Jennys Grab zu pflegen.

Liebe Grüße
Jürgen
(From the Editors)

Here is what Jürgen wrote to us last year:

11/01/10

Hallo. Mein Name ist Jürgen und ich komme aus Landau in der Pfalz. Ich lebe seit 1986 in Amerika. In Heidelberg habe ich die Liebe meines Lebens gefunden. Eine Amerikanische Touristin aus Los Angeles. Wir haben uns sofort verliebt. Nachdem wir geheiratet haben 1985, sind wir dann nach Amerika gezogen. Jenny hat mir dann 4 wundervolle Söhne geschenkt. Mit jedem einzelnen Tag unserer Ehe war ich in Jenny mehr verliebt. Leider ist sie vor einem Jahr von uns gegangen. Meine Kinder sind jetzt erwachsen und mich zieht es wieder in die Heimat. Amerika war für mich ein wundervolles Land und es war mir eine Ehre dort leben zu dürfen. Aber ich vermisse jetzt meine Pfalz. Die Weinfeste, das Essen usw. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Vielleicht mit Leberknödel oder Neuer Wein mit Zwiebelkuchen usw. Am meisten vermisse ich die Möglichkeit in einer Waldhütte mich an einen Tisch mit Pfälzern zu setzten und bei woi worscht und weck, zu reden und Geschichten auszutauschen.

Meine Söhne unterstützen mich in meinem Vorhaben nach Deutschland zurückzukehren. 2 wollen nachkommen. Ich weiß das mein Leben ohne Jenny nicht mehr das gleiche sei wird. Dank Miles and more werde ich 2-3 mal im Jahr nach Amerika zurückkommen. Es war ein tolles Leben in USA. Thank you America for that. Aber Sterben möchte ich in der Heimat.

Jürgen
7/18/11

Wenn ich hier lese, fällt mir das Gedicht von Theodor Fontane ein: Ich hab es getragen sieben Jahr, / Und ich kann es nicht tragen mehr! / Wo immer die Welt am schönsten war, / Da war sie öd und leer. …

Wir wohnen seit 1973 hier in den Staaten, zuerst in New York, Manhattan, und seit 1986 in der Nähe von New Orleans, auf'm Lande. Ja, was vermisse ich? Ach, so vieles! Was mir zuerst einfällt: frisch gebackenes Brot vom Bäcker, möglichst noch warm, wenn es noch diese herrliche Kruste hat! Dann natürlich unsere nordhessische Ahle Wurscht und auch das Weckewerk! Hey, wahrscheinlich kennt das niemand hier … man muss halt damit aufgewachsen sein, in der Kasseler Gegend.

Falls ich jemals wieder zurück komme, Weckewerk und auch Speckkuchen sind das erste was ich essen werde. In Kassel auf der Unteren Königsstrasse gab es einen Imbisstand der Speckkuchen hatte. Ob es den Stand wohl noch gibt??? Aber da gab es ja nur Kasseler Speckkuchen, der Wulfäjer war eben doch viiiiiiiiel besser. … Erinnerungen über Erinnerungen …

Norbert
7/18/11

I miss many things but if I had to pick one thing that I miss most it would be the crusty Brötchen with orange marmalade. This was so wonderful for breakfast.

Raymond P. in Oklahoma City
7/15/11

The (GermanDeli.com) staff are amazing people, so many people are very happy with you all. I have been married for 50 years and have met many German people in the USA, but I have never met anyone from my home town, Trier on the Mosel.

We were stationed in Bitburg, Hahn and Zweibrücken. We were very lucky to spend all of 12 years in Germany. The last time I was there with my daughter was in 1987. Planning on going with My Granddaughter next year to Trier Germany, God willing.

In case someone was stationed with my husband, he retired as Master Sargent Joseph Paul C. retired from Peace AFB in N.H. after 21 years of service. My name is Elisabeth C. & e-mail trierlady at gmail dot com.
7/11/11

I'm looking for people that came to the States around 1963 from Ansbach, Bavaria.

Gisela
7/09/11

OMG, wo soll ich anfangen? Ich vermisse vor Allem meine Mutter und meinen Vater und meinen Bruder.

Eigentlich einfach alles. Als wir hier her nach Augusta, GA kamen und wir länger mit dem Auto gefahren sind, hat mein kleiner Sohn (er war da 17 Monate alt) immer geschrien, da er das nicht gewohnt war. In Deutschland sind wir überall hin mit dem Kinderwagen gelaufen oder sind mit der Strassenbahn gefahren. Ich komme aus der Nähe von Heidelberg.

Obwohl das nicht das erste Mal ist, dass wir in den USA wohnen, fällt es mir nach fast 10 Jahren in Deutschland sehr schwer. Vielen Dank für diesen online-Supermarkt.

Simone
simonepooky at aol dot com
7/01/11

I lived in Germany two different times (80-84 at Hahn AFB and 86-96 at Ramstein AFB). I miss the Christmas Markets and the Mosel wine. My husband and I would take friends to a wonderful vintner on the Mosel river and stop for a meal at our favorite restaurant after the Weinprobe. It was a wonderful time and I will never forget it.

Mary M.
6/28/11

I came to the States in 1969 and have been back to Germany many times until 1997 when Mom left us. I still have a brother and sister there but they now come to visit with me. I am from Berlin and miss getting up in the morning and going to the bakery to buy my "Schrippen" for breakfast. I also miss all the good meats and breads, but thanks to GermanDeli, I can enjoy them again. If only the shipping were cheaper, I could order more often, but as everything else did, it has gone up.

I can't speak for all of Germany, but Berlin has changed so much, I'd rather visit places in the US. But I do miss my friends and family in Germany. Greetings to all!

My email is: dorisj at myactv dot net
6/24/11

I really shouldn’t miss Germany. After all, I live in California with its Mediteranean Climate – the high mountains so close by and the sea and San Francisco, less than a couple hours.

I miss the leafy green trees and the summertime lush and hush brought about by the more periodic rainfall. I miss the physicality of it – people walking or riding bikes well into their senior years; and all the walking on un-busy Sunday afternoons. Then, there is the efficient public transportation.

I do miss the chocolate, the beer and the bread. One also observes less political correctness concerning religion and the Christian faith, though far fewer attend church there. Pentecost and the day after are holidays, as well as Ascension Day (Christihimmelfahrt); public school students, when they first start may even meet with the parish priest or pastor of their community.

John H.; Fair Oaks, California
6/20/11

What I miss about Germany is my family and everything else that everyone writes about.

I’ve been in the USA since 1978. My husband was a GI stationed in Babenhausen, my hometown. I live in Arapahoe NC. It’s a small town with nice people. I could never afford to go back to visit because we have a large family and it took a lot to raise them all. Now the kids are grown and have families of their own. Maybe one day we’ll be able to go back. In the meantime, thanks to internet and facebook, we can keep in touch with our family back home a lot easier. And thanks to GermanDeli we can get a lot of the things we miss. I do, though, bake my own bread.

My e-mail is veitharapahoe at embarqmail dot com.

Gaby V.
6/17/11

Gerade habe ich mal wieder auf diese Seite reingeschaut, und las die Mail vom Jürgen aus Landau in der Pfalz. Er hatte am 11. November 2010 geschrieben. Auch ich bin von der Pfalz, gar nicht weit von Landau, aufgewachsen. Mein Herz war und ist immer noch in Deutschland. Ich hatte ja vor wieder nach Deutschland zurück zu ziehen, aber leider ist ja Krankenversicherung nicht gültig drüben.

Ich vermisse alles, die Gemuetlichkeit, das gutr Essen, die Weinfeste, die Eisdielen, die Fahrradwege, dass man überall hinlaufen kann ohne Angst zu haben, das Feiern, ob Geburtstage, Taufen usw. Auch vermisse ich die Landschaft, die schönen Weinberge und der beste Weisswein in der Welt.

Ich würde mich freuen von Jürgen zu hören. Meine E-mail ist: grunstadtl at att dot net

Vielen Dank,

Monika T-B
6/13/11

Frohe Pfingsten wünsche ich Allen,

von meiner Tochter habe ich vom GermanDeli gehört. Und schaue nun öfters rein. Eine andere Renate hat auch hier rein geschrieben. Habe mich an Sie gerichtet und ab & zu schreiben wir uns.

Mein Mann & ich kommen Beide aus dem Norden--Lübeck--die Marzipanstadt. Sind aber schon viele Jahre in den Staaten. Bis vor fast 2 Jahren bin ich 2 x im Jahr zu Mutti. Vermisse vieles aus der Heimat. Meine Tochter kauft ein beim GermanDeli und dadurch bekomme ich die deutschen Gewürze von Maggi--Fondor, sowie #3. Kein Hühnchen oder Rippen schmecken ohne dem.

Wir wohnen in Pennsylvania und haben Glück, daß wir Sonntags ein deutschen Radio Programm hören können und haben auch einige deutsche Clubs in der Nähe. Nun wünsche ich Allen einen guten 2. Pfingsttag.

Tschüss

Renate
6/09/11

I miss the Biergarten, sitting outside in the evenings, having a good Bier and good conversation. I miss the Klöße, die Gemütlichkeit, the 6 weeks vacations, if you’re sick you stay home and you get paid.

Ich bin jetzt schon 34 Jahre in den USA, lebe in New England. Deutschland wird immer meine Heimat sein.

Ramona aus Bamberg Oberfranken
6/06/11

What I miss about Germany is the food, bread, Schrippen und German Wurst. I miss the Weihnachtsmarkt, and that you can walk to just about anywhere.

Would I go back? I don't think so. I was born and raised in Berlin. I love Berlin the way it used to be. Now it's just a nice memory.

I miss speaking German. We live in a small town in lower Alabama, and I have not met but one other German lady here. If anyone lives in Alabama close to Pensacola, Florida, or Mobile, Alabama, I would love to get in touch. Maybe we can have a Kaffee Klatsch.

My e-mail is totsinstyle at yahoo dot com

Gudrun O.


9/30/07

Wow, what a question. What don't I miss about Germany! My ex-husband was in the Air Force. We were stationed at Ramstein from 1986-1990. My son was born at Landstuhl in 1989. We lived on the economy for almost 2 years. It was wonderful in Kaiserslautern. We had the sweetest landlords. I could walk to the Marktplatz, which holds so many memories from the different seasons. I can smell Christmas time as I type this. Oh, the potato pancakes and applesauce and warm spiced cider! Shopping was so different there. I loved sorting thru the stores. I met so many wonderful people. We spent a lot of time in Bavaria. It is almost like a wonderland.

My big wish is to take my son back to there one day to see where he was born and just experience Germany. I always say you have to have lived there to really understand how wonderful it is. If anyone wants to chat with me about your life there, feel free to e-mail me at karen_zetzer@yahoo.com. I would love to share and re-live some of those wonderful memories.

Karen in Ohio

9/29/07

Hi,

bin durch Zufall auf diese Seite gestossen. Mein Name ist Doris und ich komme von einem kleinen Ort bei Bad Kissingen in Unterfranken.
Ich lebe seit 1983 hier in Amerika (zur Zeit in Hamburg, Michigan) und vermisse Deutschland immer mehr.

Würde mich sehr über eine E-mail freuen.

Viele Grüsse

Doris (dpzink@hotmail.com)

9/28/07

Hi,

I'm Meta and I miss just about everything from Germany, especially my favorite Torte - Schwarzwalder Kirsch Torte. I moved to the Houston, Texas, area in 1974. I married a US Soldier and came to this great country that I had loved as a little girl. I have been back to Germany many times. Took my 2 children there and they loved it there too. I miss the food, but I can find a lot of the Ingredients I need to cook the German food that my family loves and that I crave (thank goodness I inherited the talent from my mother to cook the best German food,) because I can't find any good German restaurants here. I am from the Taubertal Romatische Strasse. If there is anybody here in the Houston area, I would love to hear from you if you are from the TBB area.

metajones01@aol.com

9/28/07

Thank you, danke! Hab erst mal geheult. Vermisse meine Familie in Wiesbaden !!! I'm lucky rufe jeden Tag daheim an und kann auch oft heimgehen.

Grüss,
Lita

9/28/07

Göttchen, wo soll man da denn anfangen.. :-)

Lebe seit 03/2000 in den USA (Atlanta, GA), war einmal für 2 Wochen (Weihnachten 2004) wieder in D (komme aus Pforzheim in BaWue), meine Familie besuchen. Die kommen jedes Jahr bei mir einmal zum Besuch, da ist es dann nicht ganz so schlimm.

Man ist da ja schon ein wenig hin-und hergerissen.. zum einen fühlt man sich als Deutscher/Fremder manchmal hier in den USA, aber wenn man dann nach D geht, merkt man, dass man da auch nicht so 150%ig hinpasst.. kann aber sein, dass das nur mir so vorkommt.

Mir hat auf jeden Fall mal eben so das Herz höher geschlagen, als ich Eure Webseite fand.. wenn ich mir Euer Angebot anschaue, kommt mir das schon fast so vor, wie wenn ich beim Edeka durch die Gänge laufe. :-)

Als ich damals Hals über Kopf aus D nach meinem Studium ab bin (wg. ner Frau natürlich, von der hab ich mich mittlerweile scheiden lassen, kanns aber nicht lassen, und bin mit einer anderen verheiratet :-) ), und gewusst hätte, wie mich das Heimweh manchmal überschwemmt, hätte ich mir das wahrscheinlich zweimal überlegt.

Auf der anderen Seite ist natürlich mein Haus eine Art Ausflugsziel für meine D-Familie, dann hat das wahrscheinlich alles irgendwo seinen Sinn. :-)

Ich glaub, wir gehen dieses Weihnachten nach D. Es wird Zeit.

Gruss aus ATL,
Sven

9/24/07

Schönen Grüss an alle!

Leider ist mein Englisch besser als mein Deutsch. Ein Bitterfelder bin ich, das ist eine kleine Stadt in der Nähe von Halle, Sachen, frühere Ost-Deutschland. Kennt ihr dass noch? Nah jah, bin ausgewandert nach Kanada mit meinen Eltern in 1953. Wir sind mehr als 40 Jahre in Calgary, Alberta. Dann 9 Jahre in Las Vegas und jetzt sind wir in der Nähe von Atlanta, Georgia. Unsre gemütliches Städtchen, Peachtree City, hat nur ein Problem - überhaupt keinen deutschen Eindruck. Die GermanDeli hilft! Ich erwarte mein erstes Paket und hoffe es ist wie alle sagen.

So far, I haven't heard anyone missing the teuerer living conditions in Deutschland.
Nah ja, ein Prosit an allen,

Uwe

9/24/07

My husband and I lived in Germany from 1971 through 1973 (he was in the Army). We lived in a tiny little village called Schneppenhausen, which is close to Darmstadt. During our time there, I became friends with a Germany lady and her sweet, little 9 year old daughter. Over the years I kept up with the mother, but heard nothing after 1993. In 2001, her daughter (now age 37) found me via e-mail. I was so excited and happy! We now correspond via e-mail. In 2003, she visited us for Christmas and New Years. In 2004, my daughter and I visited her. We went back to the little village of Schneppenhausen. It had not changed a lot, but seemed much smaller than I remember.

What I miss most about Germany is my friend, the beautiful countryside, the trains, the houses with red roofs, the street cars, the food, especially Mandel Spekulatius, German Christmas traditions, shopping, and of course, site-seeing. I hope to go back one day. If I ever win the lottery, I would love to have a home in Germany as well as Virginia.

Brenda

9/24/07

Wow, what do I miss about Germany? Well, I miss my apartment manager, friends, the German people, the open markets, beautiful cities, beautiful landscape, castles, culture, food, beer, and well everything else! I remember the Kris Kringle Fest in Nürnberg and the warm Glühwein, the fresh smell of vendors cooking, the smiles on everyone's faces, and the way Christmas was different in Germany. I miss the smells of the rivers and forest. This is bringing back everything as if I was there yesterday. I want so bad to go back and show my family how wonderful German people are and what a wonderful country Germany is. The history Germany holds is so vast that people should really take advantage of the country while there...

Jack J.
Appleton, Wisconsin
9/23/07

Hi,

ich bin die Corina, 30, lebe nun schon seit 5 Jahren in der Bay Area, CA. Ich bin ne Unterfranken Pflanze, und komme aus der Bad Kissinger, Schweinfurter Gegend, lebte 6 Jahre in Würzburg.

Mir fehlt meine Famile sehr, die Oma, meine Geschwister, die Freunde, und natürlich das Essen. Ich vermisse sehr das Kochen meiner Mutter, den Garten mit den Erdbeeren jedes Jahr, den Salat, das Gemüse, die Obstbäume. Alles war so natürlich. Ich vermisse die Cafes, die Feste, vor allem unsere Traditionen, Ostern, Pfingsten, Nikolaus, Weihnachten, Silvester. Das zusammen sein am Sonntag, im Garten Kaffee trinken, miteinander reden, spazieren gehen. Ich merke gerade wie viel mir mehr ich wirklich vermisse.

Liebe Grüsse,

Corina (corinaparis@gmail.com)

9/21/07

My name is Jerry. I was stationed in Wiesbaden from 1971 until 1974. First at the Air base, then, "downtown" at the USAF Regional Hospital.

I miss going out and grabbing a bite from the street Bratwurst vendors. "Ein Currywurst und Pommes Frites, bitte."

I miss the long days of spring and summer. The fog so thick that you could barely see your own feet. The friendly people, and how clean the country was. I hope someday to return for a visit with my wife. She visited Germany briefly in 1970.

Thank you for bringing back so many great memories!

Jerry M.

9/21/07

Where do I begin? I miss the peacefulness of the Fussgänger in the mornings while having coffee and reading a newspaper. I miss the smell of food during the fests on a cool winter evening. I miss the holiday feeling during the winter time and going to Christmas markets. I miss sitting and drinking beer at an outdoor pub (night or day). I miss going to the Bäckerei and getting Brötchen and pastries and eating them on the balcony or backyard. I miss the walks, whether it was cold outside or had snowed the night before. I miss it all.

Rodney

9/21/07

I miss Glockenleuten, Leise Rieseld der Schnee.., Der Mond ist Aufgegangen... Fachwerkhäuser, die Berge und Täler, Gemütlichkeit, Menschlichkeit, Kastanienbäum, Burgen, Brötchen mit Leberwurst. That is just the beginning. I am lucky and go often, especially for the Christmas Markets. It makes me sad to come back to the USA. I live in Virginia now after moving many times from New York, to Allentown, PA, to Los Angeles but it was always like having one foot in each country - the US and Germany.

We arrived in Idewild Airport Christmas 1956. My sister and I were children. We came to the Land of Unbegrenzten Möglichkeiten with our Mamma. We came from Saalfeld/Saale.

I am working my way through several German history books - Die Deutschen Kaiser - and I am proud to say das geht jeden Tag besser wieder Deutsch zu sprechen und schreiben.

Es wäre schön von Euch zu hören.

Elisabeth P. liskarin@erols.com


9/21/07

Hallo Ihr Lieben!

Bin durch Zufall auf diese Seite gestossen. Ich lebe seit 2000 in den USA. Bei meiner Ankunft war ich verheiratet – mittlerweile geschieden! Ich wohne in Ft. Leavenworth, KS. Sollte jemand herkommen, meldet Euch bitte bei mir. Ich unterhalte/treffe gerne Leute mit denen ich mich auf meiner Landssprache verständigen kann – und Informationen austauschen kann.

Natürlich vermisse ich vor allem das gute Deutsche Essen, Kaffeehäuser zum gemütlichen Kaffeetrinken, Metzgereien, Bäckereien - ….Weihnachtsmärkte mit Glühwein. Da wird es einem schwer ums Herz!

Mein Name ist Manuela und ich komme aus Minden bei Hannover. Meine E-mail ist gorem@afi.org – ich freue mich über jede E-mail.

Manuela

9/21/07

Hallo ihre alle, hab die Seite durch Dr.Oetker.ca bekommen weil ich nach Deutschen Essen gesucht habe.

Möchte auf diesen Weg sagen wie sehr ich Deutschland vermisse und das ich nach 18 Jahre hier in the USA immer noch viel Heimweh habe. Ich vermisse die Weihnachtsmärkte, in einen Straßencafe zu sitzen, ich vermisse die lange Sommertage wenn es erst nachts um 10 oder später dunkel wird und die Zusammenkeit. Hey ich heiße Gertraud und bin in Bamberg geboren lebe aber jetzt ungefähr 2 Autostunden von Memphis TN.

Wenn ihr Lust habt und ihr seid auch von Bamberg oder Oberfranken oder Tennessee dann schreibt mir doch.

Meine E-mail is gertraud_anna@yahoo.com

9/19/07

This is a small reflection of my childhood in Germany. My hope is that it spark a memory or two for some of your other German readers and reminds them of their younger years in life.
and so I present.......

"Mein Kassel"
Der Kuhdamm kann kein Heimweh mir entlocken
und auch nach Köln möcht ich nicht gehn zu Fuss
doch bleiben selten mir die Augen trocken
wenn ich an dich mein Kassel denken muss

Ich möchte gern mal wieder wie in alten Tagen
durch unsere Königstrasse bummeln gehn
möchte hören was die Leute sagen
die neben mir die Auslagen besehen

Ich möchte gerne mal wieder grüne Sosse essen
Eisbein, Rippchen, Sauerkraut welch gute Kost
Speckkuchen und auch Bratwurst nicht vergessen
auf dem Königsplatz da stand der Rost

Auch ins Theater möchte ich mal wieder gehen
möchte eine Oper oder Operette sehen
und möchte auch im Stadtkaffee Paulus verweilen
und alte Freunde wiedersehen

Ich möchte auch am Fuldaufer lang spatzieren
und in der Aue Blumen pfluecken und auch Klee
möchte auf der Fuldabrücke wieder stehen,
und sehen wenn der Dampfer Elsa sticht in See

Ich möchte auch mal wieder rauf zur Wilhelmshöhe
vom Park aus dann die Wasser springen sehn,
und auch zum Herkules hoch wandern,
und dann von ganz oben auf mein Kassel sehn

Ich möchte hoch vom Herkules herunter winken
und möchte schauen was sich vor mir aufgebaut
in stiller Ehrfurcht würde ich versinken
und freudig dann herunter rufen laut

Du holde Stadt, wo meine Wiege stand
du Stadt der Künste und der Wilhelmshöhe
du wunderschöne Stadt im Hessenland

Ich denke oft an meine Jugendjahre
an meine Stadt an ihr ist mir nichts neu
bin ich auch fern von ihr so viele Jahre
ich bleib auf Ewigkeit ihr treu

Erinnerungen an meine Heimatstadt "Kassel"
von Barbara McClain geb.Thaldorf

9/18/07

Ich bin der Jürgen und wohne jetzt in der Nähe von Charleston, South Carolina. 1986 habe ich Ramstein verlassen und bin in die US Air Force gegangen. 20 Jahre später, nachdem ich Texas, Utah, Colorado, South Carolina u. sogar 1 Jahr in der Türkei verbrachte, haben wir uns in Summerville, SC ein Haus gebaut.

Meine Frau Maria und ich wollten uns erst mal bei Euch bei "GermanDeli" bedanken, da es leider kein gutes Deutsches Restaurant hier Charleston gibt und wir oftmals bei Euch was finden.

Wir fahren jedoch oftmals nach North Myrtle Beach, wo "Horst-Gasthaus" uns immer gut schmeckt. Maria u. Ich heirateten 2003 am Beach und hatten dannach beim Horst bis in die Puppen gefeiert. Ich vermisse Deutschland, vor allem zu Weihnachten. Trotz allem ist es halt nicht das gleiche, vor allem wenn man wie ich nicht dazu kam, von meiner Mutter das kochen zu lernen. Da war ich eben 1993 das letzte Mal in Ramstein, als meine Mutti dort beerdigt wurde. So versuche ich jetzt gute Rezepte zu finden für Schweinebraten oder Sauerbraten. Wienerschnitzel, Jägerschnitzel, ein gutes Hefeweizen, Haselnuss Torte, Italienisches Eis (Eierlikör od. Pistazien). Beim Imbiss ne gute Schweinhaxe zu geniessen, zum Weg ins Schwimmbad, wo man sich dann auf dem Rasen sehr gemütlich niederlassen kann und natürlich ein gutes Bier…Ja ja!!! Ein Spezi kann ich auch nicht finden. Das lustigste ist es, einem Amerikaner ein zu redden, einen Cola-Schoppen zu probieren.

Obwohl es hier in USA sehr schön ist und ich in den letzten 21 Jahren viele von USA gesehen habe, vermisse ich auch die Autobahn. Mein teuerstes Ticket war 97 MPH auf der Interstate10, wo es nur 55 MPH erlaubt war...hehe. Starbuck's ist leider auch nicht das gleiche wie ein schönes Cafe in der Innenstadt. TIVO erlaubt mir "EuroMaxx" um 1 Uhr morgens aufzunehmen, so dass ich wenigstens mein Deutsch nicht verliere. München, sowie Fürstenfeldbruck vermisse ich besonders, wo meine Mutter herkam. Mein Vater, ehemaliger Schwabe, lebt heute noch in Hütschenhausen, aber es ist doch billiger für Ihn uns zu besuchen und eben einen schönen USA Urlaub zu geniessen.

Die Firma ‘Bosch’ gibt es hat hier in Charleston und es scheint mehrere Deutsche hier in der Gegend zu wohnen. Wenn Ihr wollt dann schreibt uns doch mal ein Email:

Euer Jürgen u. Maria
jpohl@sc.rr.com

9/16/07

Hi ich bin Anja und 25 Jahre und wohne seit 2.Juni dieses Jahr in Washington. Am Anfang war es für mich schwer hier weil soviele Tannenbäume hab ich in meinen Leben nicht gesehen sowie in Deutschland.. Mittlerweile hab ich mich drangewöhnt..aber hab leider keine Deutsche bis her getroffen..Ich vermisse wirklich die deutsche Küche hier z.b Sauerbraten mit Klöse und Sauerkraut.

Take care!
Wenn ihr mir mal schreiben wollt - Anja_clark2002@yahoo.de

9/16/07

Mein Name is Helga und ich bin aus Berlin. Ich habe schon einmal geschrieben und auch antworten bekommen. Es ist schon sehr schön mit deutschen Leuten zu schreiben. Ich habe auch sehr viel Heimweh nach Berlin. Ich suche auch nach einen Amerikaner den ich in Berlin in 1962 kennengelernt habe. Sein name war Richard E. Lynch. Nach Berlin ist er nach Seattle gegangen und dann hab ich nichts mehr von ihm gehört. Wenn jemand ihn kennte schreib mir mal. Ich mag die Website sehr gerne und lese sie öfters.

Helga
heldred@sccoast.net

9/15/07

Hallo!

Mein Name ist Doris. Heilbronn am Neckar ist meine alte Heimat. Wohne schon seit 63 gülcklich verheiratet in den Staaten. Mein Mann war Soldat. So habe ich in manchen Staaten schon gewohnt und vieles von diesem schönen Land gesehen. Habe neue Freunde gemacht doch werde ich meine Freunde vom Heimatland nie vergessen. Es gibt hier so viele leckere Sachen und doch vermisse ich die Bäckerei und die Metzgerei. Würde mich freuen über e mail von allen aus der Heilbronner Gegend.

Doris
jeepjeep1995@aol.com

9/13/07

What I miss about Germany....let me see EVERYTHING!
I am an army brat as well. I was born in Germany. Moved to the US and then back again. I lived there altogether 12 years. I have been back in the states since '96. I miss the people, the stores, the food, everything.

And now that I am a mother of 2. I was more then excited when I found this site to get some things of my past and have my kids enjoy them as well as I did. I will keep shopping here for sure! I lived on base most of the time. I guess you could say I'm a member of the great "RB Gang." So if any of you were there from '88 till '96, feel free to e-mail me at crazyjezz@yahoo.com . :)

Jessika White ~~{Henry now}

9/11/07

Hallo,

ich heisse Jutta und komme aus Garmisch-Partenkirchen. Durch Zufall hab ich diese Seite entdeckt. Bin seit '67 in Florida, dabei mag ich die Hitze überhaupt nicht, aber ich vermisse auch dasselbe wie ihr alle. Von den Kirchenglocken zu der Wurst und Süssigkeiten, vor allem warmen Leberkäs! Hab aber gelernt vieles selber zu machen und vor allem zu backen. Hätte ich damals einen Computer gehabt hätte ich nie Heimweh gehabt. Ich schaue jeden Tag nach Garmisch und Umgebung. Wir haben hier einen Deutschen Klub und somit haben wir unseren Kaffeeklatsch aber so wie drüben ist das auch nicht. Die Gemütlichkeit fehlt irgendwie. Trotz allem hab ich mich gut eingelebt. Deutschland ist für mich die Mutter und Amerika die Stiefmutter. Das Land und seine Menschen faszinieren mich. Eine ganz andere Mentalität but so very giving people! Wir haben viele deutsche und amerikanische Freunde. Wir gehen im Oktober nach Deutschland und wir freuen uns schon sehr. Viele liebe Grüsse an Euch alle, Kopf hoch! Ihr habt es so viel besser als wir damals. Es gibt ja die GermanDeli und man kann fast alles bestellen. Besonders liebe Grüsse an alle Bayern.

Servus, Jutta [bayern1@bellsouth.net]

9/11/07

Hi Nicole,

I saw a letter (from 5/23/07) on here from a gentleman named Frank who married a girl from Rentweinsdorf. My mother in-law was born in Rentweinsdorf and has been looking for a woman there that may or may not be her half sister and may or may not still live there. His ex-wife might be able to help me help her find this woman. Her grandmother & father are both buried there but she hasn't been in Rentweinsdorf, Germany since she was a teen and any help finding anyone who can help us would be a great help.

Thank you so much for any help you can give us.

Cathy

9/10/07

Hello, my name is Todd and I was in the Army stationed in both Bamberg & Wertheim from Jan of ’88 until July of ’90. My time spent in Germany has left such an amazing impression on me that after 16 years, I was finally able to return back the country that I have come to love. I could go on for hours about what I missed and what I really love about this country but if I were to sum it up in just a short paragraph, I would have to say it was the people, the food, the sites and most memorably, the fests! The German-American fest that went on in Wertheim was always a great time. Seeing Neuschwanstein Castle for the first time and taking the train everywhere. I was truly fortunate to have served in Germany for those 2.5 years as they are cemented in my memory forever. I will be going back next summer for another 2 week trip and to see all the great places that make Germany the most beautiful country I have ever visited.

Todd Knott

9/9/07

I miss Gabriele Wilson and Steven Brian Wilson. I love them so much.

Michael

9/8/07

Can't help with all the things you miss about Germany, we all miss them after having lived there. However, you can still enjoy Volksmarching. It's everywhere. I don't know where you live but check out www.ava.org and find some walks in your area. No, I can't say it's as it was in Europe but it's still fun and it brings back all those great memories. Plus you will find so many folks who enjoyed it in Europe as well to exchange stories with.

Claudia (Also loved living where someone knew my name - no one in the states ever did!)

cjj38@msn.com

9/7/07

My best friend Nick and I backpacked through Europe in May 2007. We visited a handful of countries and had our best time in Munich and Berlin. I celebrated my 29th birthday in Berlin in a great Pension Kneesback. Every two weeks we meet up, take out our Hofbrau house glasses and pour only Munich beers into them. It is a tradition that only German beers from Munich are allowed in them.

I am a wine lover as well as beer. After visiting Munich I have a better appreciation for beer. I try to only buy and drink German beer when I am out. I love Franziskaner Hefe-Weisse Dunkel (dark) and regular. I miss the large pretzels I got at the Hofbrau house and Augustiner.

My parents have visited Germany many times. They even told me you will love and appreciate Germany the most out of all the countries you visit. Guess what? They were right!

Thanks!

Greg
gregmargules@yahoo.com
PS-I can't believe I found your website and look forward to placing an order very soon!

9/3/07

Hallo,

mein Name ist Sandra und ich bin 38 Jahre alt. Ich habe meinen Ehemann vor 11 Jahren in der Armee kennengelernt. Er war in Mannheim stationiert und meine Freundin nahm mich damals in einen Country Club in der Coleman-Barracks/Sandhofen mit. Wir haben im Jahr 1997 geheiratet und sind im Dezember 2004 nach Augusta/Georgia umgezogen. Wir mussten wegen der Armee umziehen ansonsten wären wir noch in Deutschland geblieben. Mein Mann Frank arbeitet immer noch für die Armee in Fort Gordon, aber zivil. Ich habe bis jetzt nur ein deutsches Ehepaar kennengelernt und bin durch Zufall auf die Website gestossen. Ich vermisse am meisten meine Familie und natürlich wie alle anderen auch das gute Essen. Deutschland hat unheimliche viele wunderschöne Städte und ich versuche einmal im Jahr nach Deutschland zu gehen. Vorallem aber vermisse ich die Gemütlichkeit in den deutschen Restaurants.
Meine Mailanschrift ist gilleysandra@yahoo.com. Ich würde mich über neue Kontakte freuen, besonders in meiner Nähe.

Tschau Sandra

9/1/07

What do I miss about Germany? EVERYTHING - My husband, daughter and I spent 3 glorious weeks there in May of 2006. We cannot wait to return!

Barbara H.
BHaas58@msn.com

8/30/07

Hello, my name is Helga and I am from Berlin. I came to the USA in 1963 as a young 20-year-old who wanted to see the world. I met my future husband in Minneapolis and we got married in 1964. I now live in Myrtle Beach, SC. I miss Germany very much. I miss the Brötchen, Bread, Pfefferlinge, Matjeshering. etc. Now I miss everything German. I go back to Berlin every year. If someone out there remembers Hanys Bar in Steglitz Berlin, write me an E-Mail. I get homesick for everything German. My e-mail is heldred @sccoast.net .

8/28/07

Hello,

My name is Hilde Pettyjohn and I'm from Germany - Giessen - and I am visiting my friend Agi Bjerke. She told me about this website and I hope that someone still knows us, because we had so many American and German friends.

8/27/07

Hallo liebe Landsleute,

Ich bin die Sylvia aus Frankfurt. Ich lebe nun schon seit 15 Jahren hier in den USA (zur Zeit in Kentucky) und habe noch schlimmer Heimweh als am Anfang. Was ich besonders vermisse ist das gute Essen, Freunde und meine liebe Verwandtschaft. Ich möchte in den nächsten Jahren gerne wieder zurück in die Heimat ziehen, damit meine Kinder auch das Leben und die Kultur in 'Frankfurt am Maa kennelerne kenne' :o)

Viele liebe Grüsse,
Sylvia

8/25/07

We were stationed in Germany for 4 years (on the military's dime) and were so excited to come back "home". Now we are homesick for Germany! We formed a life long bond with our Landlord and his family and miss them dearly. My best memory of being there is the weekend of July 4, 2006. We held a BBQ at our house and had American friends and German friends come together for food, sports and of course beer from each place. We played baseball and soccer, ate bratwurst and brisket. It was such a hit our neighbors asked us when we would be doing it again. I am planning a trip back to visit. I sure do miss my new family in Germany.

Trisha

8/25/07

Hallo Deutsche Leute,

mein Name ist Angela. Bin von Kaiserslautern. Wohne in Florida. Ich vermisse alles von Deutschland - das Essen, die Kerwe, den Weihnachsmarkt. In Florida wir haben kein deutschen Laden. Mein Bruder oder Schwester schicken mir immer Sachen von Kaiserslautern. Aber jetzt habe ich GermanDeli gefunden und jetzt kann ich dort einkaufen.

Tschüss
Angela

8/25/07

I was in Wiesbaden from the summer of 1958 through June 1961, during which time I went from 8th to 10th grade in school. I love remembering walking from school to Aukumn where we lived at the time. The apple trees and plum trees and the village with the candy store.

The thick snow under the street lights during the winter (being from Texas/Louisiana) as snow was something completely new to us. I remember walking the cobble streets of downtown going to the dentist and looking in the beautiful shops - and the pastries gleaming from the sparkling windows. The older sweet German woman who helped my mother fit me in a coat for the cold winter. The Opera House with it's beautiful grounds. My father frequently took us there to practice his "photographic skills"...my sister and I.
There was a library downtown that Dad took us to as well that introduced me to many many years of happy reading.

I remember, during this time, there was no television available where we lived. What a remarkable wonderful thing that was, looking back. Think of the things I would have missed.

Mother and I went to Berlin by train for a visit, and went into the sector with the Brandenberg Gate and saw the rubble of the war and I remember feeling so sad. I visited Garmish and saw the Ice Review which was Rhapsody in Blue at the time and will forever be filled with "that wonderful feeling" when I hear that song play. I visited the concentration camp and cried for two days. I visited Paris and stood before the Mona Lisa and touched the Venus de Milo - at age 15. Is it any wonder that I have loved art and reading my entire life? Is it any wonder that I will never forget my three years in Wiesbaden? There is so much more to my memories - I could go on for pages but realize, at age 62, that this story is for me to treasure and share briefly.

Thank you for allowing me to share, a moment.

Linda K.
Poteet, Texas

8/23/07

Hi there,

I miss a lot of the food, but mostly my moms home cooking, and the Jägerschnitzel from the Italian place next door. And of course the candy.

I love this website cause they just about have it all, and then my mom also sends me lots of goodies.

I think what I miss the most is my mom and dad, I haven't seen them in over three years. I've been here almost 10 years. My sweetie is currently on his second tour in Iraq. We're stationed in Fort Hood.
I have some great friends and a good job, but I would like to have somebody to speak German with. Gotta warn you, though, cause mine's gotten rusty.

So if you wanna chat, drop me an email at
metcalfkatja@yahoo.com

8/23/07

Hallo Landsleute,

Ich komme aus Berlin und bin seit fast 2 Jahren hier in Florida! Ich habe meinen Mann in Disney World kennen gelernt (und geliebt)!

Ich vermisse die kleinen Strassenkaffees und den Geruch von unserem Garten im Sommer! Es ist einfach nicht das selbe hier!

Das Essen kann ich hier einfach bei GermanDeli bekommen.

Alles Liebe
Sandra

8/22/07

Hallo

My name is Marion and I was born and raised in Berchtesgaden where I met my husband. I came to the States in 1986, but miss Germany, especially Christmas time in Berchtesgaden with all its traditions and customs.

I also miss the bread and lunchmeat. Just can't find anything like that here. Also don't have too many friends here. Not sure if it is because the German upbringing is different and the American women aren't used to it.

Marion

8/19/07

Hi my name is Marion. I was born in Bad Kissingen/Bavaria, a nice little Kurtown. I've been in the US for 14 years now, what I miss the most is of course my parents but also the food. Especially the BROETCHEN - hard and crispy, and also MOHRENKOEPFE. I could eat tons of those things :)

The variety of lunchmeat is so much better and HEISSEN LEBERKAESE on a Brötchen. We used to live right across from a butcher shop (Metzgerei) and they had the best Leberkäse.

My family and I are planning to visit next year so I can show my 2 younger kids all the beautiful buildings and castles like Schloss Neuschwanstein.

MARION from OHIO

8/18/07

Hallo liebe Landsleute!

Bin die Susanne aus Ettlingen und seit 1980 in Texas. Dank GermanDeli geniesse ich deutschen Kaffee und andere Leckereien. Ich besuche Deutschland und meine Familie jedes Jahr und liebe meine 2 Wochen dort. Aber, Texas ist mein Leben und durch meinen Beruf verbringe ich viel Zeit in CO and CA. Obwohl so nahe zum GermanDeli habe ich keine Deutschen Freunde hier.

Shreibt wenn ihr Lust habe, wer weiss, vielleicht kann man sich mal zum Kaffee treffen.

Tschuess
Susanne
suse1217@yahoo.com

8/15/07

Hallo.

Mein Name ist Susanne und ich werde jetzt am Freitag (17 August ) 32 Jahre...Kann es kaum glaube aber ist so.

Ich finde dieses GermanDeli einfach super. Es ist einfach schön das man hier alles was mach eben so gerne haben möchte aus dem Good Old–Germany hier bekommen kann. Ich habe durch diese Seite schon die eine oder auch andere gute Freundschaft geschlossen. Bin aber immer wieder auf der suche nach netten Kontakt.

Komme aus Kitzingen, wo bis August 2006 auch noch einen US-Soldaten Stadt war und nun leider keine mehr ist. Vermisse es wenn ich ehrlich bin. Auf der Strasse mal hin und wieder ein US-Auto zu sehen.. und auch mich mit Amerikanern zu unterhalten. Sie sind einfach ganz ganz anders als Deutsche…

Nun wer möchte kann mir gerne schreiben würde mich freuen..

Lieben gruss Sanne
Susal1@online.de

8/15/07

I would like to find someone from Schweinfurt to e-mail. I live in Wyoming. I have been in the states since 1972. Please respond.

Thank you,
Margit
maggie1349@yahoo.com
8/15/07

I have never lived in Germany, but feel a close connection to the country after 2 visits there. I just received my new National Geographic Traveler magazine and it has an article about 'A Drive Through Bavaria.' While reading the article, I became very 'homesick' for this beautiful and wonderful country.

What do I miss about Germany? I miss the friendly people there, the quaint towns and countryside. I miss the wonderful food, the Christmas Markets, the Flohmärkte and all the sights and sounds of that beautiful country. If I ever had to choose another country to live in, my choice would most definitely be Germany.

I am so looking forward to another visit, hopefully it will be no later than 2008. And this time I intend to stay much longer than I did on my other visits. I love listening to the CD's I bought while there. I would also like to receive mail from others with the same feelings about your lovely country. If anyone would like to e-mail me, you can do so at Maxine46@msn.com .

8/15/07

Hi, My name is Mike. My wife of 35 years finally got me to go to Germany to visit her family. Well I don't know why it took me so long to get there, it is more beautiful than any pictures can show. It was so CLEAN every where we went, the food and beer, FANTASTIC!!

I miss the Schinken-teewurst, the Mettwurst, the real fresh baked Brötchen, etc... The people were so friendly. We were in Moers, Algremisson and Braunschweig. WE WILL BE BACK.

Missing Germany,
Mike & Rosie

8/14/07

I am Manuela and I was born in Erlangen.

What I miss most about Germany is how clean it is! I was brought up to put my trash in my pocket and take it home or at least to a garbage can. I guess you could call it German pride.

I miss the Christmas market in Nuremberg, the German bierfests, the beautiful things that you can buy in Germany (this includes everything from handmade wooden Christmas ornaments to curtains - it's all so beautiful), the food and the lovely scenery.

8/12/07

Hi ich bin die Claudia aus Memmingen im Allgaeu. Ich wohn seit Februar 2006 in Seattle WA mit meinem amerikanischen Mann der hier stationiert ist.
Was ich aus Deutschland vermisse:

Das Brot
Wurst und Kaese
Das Nightlife (nich schon um 2 nach Hause und so…!)
Italiener, Griechen und Chinesen (ich mein natuerlich die Restaurants…!!:-))

Wenn hier sonst noch jemand in Seattle oder Umgebung wohnt, bitte melden unter PebelsDC@yahoo.de

Bis dann!

Die Claudia

8/11/07

Halli-Hallo

viele Grüsse aus Knoxville, MD (45 minuten von Washington DC.) Ich lebe seit 10 Jahren in den USA. Bin seit zwei Wochen wieder in Lande, habe die Heimat besucht (Meschede im Sauerland.) Ich habe mich erst mal wieder richtig gut ernährt ;) ICH VERMISSE DIE HEIMAT SEHR! FAMILY, FREUNDE, ESSEN, KULTURE, GEMUETLICHKEIT.

Melde dich ich bin immer auf der Suche nach deutschen Kontakten.
annecampbell68@hotmail.com

8/5/07

After almost 40 years living in the US I am still homesick for Germany. I go and visit Europe on a regular basis. My heritage is German/British. I am a naturalized US citizen. Most of my live I have lived in Spring, Texas (suburb of Houston).

I believe when I retire I will live in Europe at least part of the year. I lived in Landsweiler/Reden, Saarland. Near Neunkirchen. At the time there were three discos in Neunkirchen. Anneliese's, Star Club and the Gaslight. Since I was working at 2ND General Hospital, all of my friends were Americans and I was invited to parties at these discos. It was a great time. So much fun, so innocent.

I have lived in the US since 1969. I would like to contact people who worked at 2ND General Hospital Landstuhl, Germany. I worked there from June 1966 thru December of 1969. I started out in the Registrar's Office then Chart Control and finally Neurology Department typing narrative summaries etc. My supervisor was Sgt. Brown from Maryland. The chief of Neurology was LTC. Anderson.

My name is Vicki M. I changed my first name from Florence to Vicki my middle name. I also had an American friend in 1963 by the name of Gerald Lee Witt from Texas. I also would like to get in touch with him if anyone knows him.

He was stationed at Daenner Kaserne in Kaiserslautern in 1963. I was too young to date him. My parents would not allow it. He was such a nice person.

Vicki M.
vickimatherson@yahoo.com

7/31/07

I was only there for 12 days last summer during the FIFA World Cup, but what I miss the most about Germany is the ability to travel by train or S- or U-Bahn to almost ANYWHERE! Try travelling by passenger train to Blacksburg, Virginia (you can't). Or to Indianapolis, Indiana (nichts!). What is even more bizarre is I stayed in an Indianapolis hotel that was an active train station - freight only! I also miss being able to find Weizenbier on the menu of every restaurant.

-- Bill R.
stackhawk@msn.com

7/31/07

Hi, my name is Darrell and I am married to a wonderful German woman named Christine. She and our children recently returned to the USA so we can be a family again. She is very homesick though. More than ever before. I would like to find some native Germans living in Santa Barbara county or Ventura county, California that we can get together with. If you live anywhere between Calabasas and Santa Barbara, please email us. We would love to possibly get together for a coffee or lunch. I think my wife would be very happy to be able to have German friends here close to our home in Camarillo, California.

maes61@yahoo.com

7/30/07

Hallo an Alle!

Ich bin in Essen aufgewachsen und wohne jetzt auf Hawaii. Wir haben ja früher immer das Lied gesungen: "Es gibt kein Bier auf Hawaii". Das ist nicht wahr, wir haben ganz gutes Bier, ABER, wir haben keine guten Würstchen. Bin vor drei Monaten nach Los Angeles gegangen zum Besuch, und habe einen ganzen Koffer voller Würstchen, Schmalz, Aufschnitt und Käse mit zurück gebracht.

Würde gerna mal wieder ein Schaschlik essen, mmmmmmmmmhhh, jetzt hab ich Hunger

Aloha an Alle

Inge

7/29/07

Hi,

If there is anybody out there that remembers Charlie's Imbiss right outside Kleber Kaserne in Kaiserslautern in the late 70's and early 80's please email me at scor0156@aol.com. I left in may of' '85.

Charlie Wakefield is my dad. I miss all of the food. MMM Schweinebraten und Speckknödel. I miss my parents the most. They are still in k-town.

7/27/07

Hallo, ich bin die Heidi von Bad-Hersfeld, lebe aber in Illinois, nur 1/2 Stunde von St. Louis entfernt. Meine Schwester die in Rolla, MO, wohnt, hat mir von der GermanDeli erzählt.

Bin schon seit '64 hier und man muss sich halt so einleben. Hatte früher sehr viel Heimweh, meistens an den Feiertagen. Was wir in Deutchland hatten, gab es ja hier nicht, die Brote, Brötchen, Würste, Käse auch die Schokolade schmeckt nicht wie daheim.

Jetzt kann man aber schon vieles deutsches kaufen. Es ist aber immer schön wenn man mal wieder über das Wasser kann. Wir werden im August wieder nach Bad-Hersfeld fliegen, dann kann ich wieder mal Eierlikör trinken.

Würde mich freuen von jemanden zu hören.

Bis bald,
heidimellenthin@yahoo.com

7/27/07

Hello to all who have posted here!

I must have read about 100 emails and it was so lovely to reminisce. I've been here since 1960. I worked in the PX in Kornwestheim where I met this fellow who was an MP. He was discharged and came back 2 years later as a civilian, we got married and moved to New York, where he was from. We lived in NY City from 1960 to 1995. We then moved to Staten Island NY, and last year (2006) we moved to Quincy, Illinois.

We had 4 children, 2 of whom live right here in Quincy, one lives in Maine and one we lost to illness. We have 2 grandchildren within 5 minutes of us and my daughter and son close by. Quincy was very German years ago but sadly little is left. It does remind me of home though. I come from Ossweil (Ludwigsburg) and within minutes I'm at a working farm with acres and acres of growing corn and cows in the field, yet at the same time you can get almost everything you want right here in town. I do miss all the German food. And I'm glad I found GermanDeli.

--Grüssla von Edda QuincyLuster@sbcglobal.net

7/27/07

Birgit aus Kaiserslautern, jetzt in Atlanta, GA

Hallo,

Ich bin die Birgit, 32, und komme eigentlich aus dem schönen Pfälzer Land.

Ich wohne seit 7 Jahren in Georgia. Ich kann mich glücklich schätzen dass es hier Deutsche Bäckereien gibt bei denen ich Brötchen, Brot und Kaffeestückchen bekommen kann. Ausserdem haben wir hier Deutsche und Europäische Metzger bei denen ich gute Wurst und Fleisch bekommen kann. Ich bin durch Zufall auf einen Pfälzer Metzger gestossen bei dem ich jetzt sogar richtige Pfälzer Leberknödel kaufen kann....lecker..... Ansonsten bekomme ich Quark ab und zu und wir haben einen Biergarten ganz in der Nähe.

Was ich an Deutschland vermisse ist der Fasching und die Weinfeste mit gutem "neuen Wein" und Zwiebelkuchen. Die Vorweihnachtszeit fehlt mir auch sehr.

Ich vermisse es auf den Weihnachtsmarkt gehen zu koennen und auch auf richtigen Flohmärkten zu stöbern. Mir fehlt der Sonntag und die Feiertage an denen ALLE Geschäfte geschlossen sind und es ein richtiger Tag zum ausruhen ist.

Falls jemand Interesse hat Kontakt auszunehmen, meine e-mail Adresse ist: birgitrf@hotmail.com

Bis dann,
Birgit

7/27/07

Hello Kitzingen,
My name is Specialist John Dorman. I am in love with Kitzingen, it's citizens and Germany as a whole. In 1974 I was stationed in Kitzingen assigned to the 1/15 Inf Div. Alone and home sick in a strange country, Hans Schneeberger and the Schneeberger family embraced me with affection and love. It did not matter to them that my skin colour was black.

A million thanks to the Schneeberger family and the people of Kitzingen for making me feel comfortable in their country. I left my heart in Kitzingen

John Dorman

PS. Please relay my love to the Schneeberger family and for whatever it's worth I would like to nominate them for family of the year.

johndorman2000@yahoo.com

7/26/07

Hello everyone,

My name is Gabriele and I was born in St. Wendel (Saarland) and grew up in the little town of Namborn. I've been in America on and off since 1966. I work for the government so I get a chance to travel a lot and just got back form a 5 year assignment in Ramstein. I loved being back in Deutschland and when it came time for me to come back to the USA it was very hard for me. I had gotten used to all the good things again but since being back I miss Brötchen, Mettwurst, Salami, Frankfurter Kranztorte, Löwezahn Salat, Karlsberg Bier, Krumbeer Suppe most of all. I miss snow on Christmas, German Christmas trees, Nikolaustag, and Weihnachtsmärkte. I still get goose bumps listening to the German national anthem and love to watch Fussball.

I am currently in Texas working at an AF base and there is no German shopping here although we have many German pilots training at the base. By accident I ran across GermanDeli.com in the net. I was like a little kid in a candy store when I ordered and received my first package of goodies. Now I can at least be close to some of the things that remind me of home, I can even drive down to Dallas for the day and go shopping at the store.

Would love to hear from anyone that is from the Saarland and if you're not and you want to write, love that to.

Tschüss
Bondieu1@aol.com

7/25/07

Hallo Deutschland Freunde,

ich heisse Rose, komme aus Frankfurt/M und wohne seit '94 in der Nähe vom Kennedy Space Zentrum in Florida. Habe seit Anfang der 70-ziger Jahre ab und an in USA gelebt; Texas, Oklahoma und North Dakota. Zwischendurch waren wir immer wieder in Deutschland stationiert. Habe vier Kinder, zwischen 36 und 24 und zwei Enkel. Seit unserem Austritt aus der AirForce leben wir in Florida und es gefällt uns wunderbar.

Ich fliege jedes Jahr zurück nach DE und besuche meine Mutter und Bruder in Ffm, sowie Verwandte in Bayern und Schulfreunde in der Frankfurter Umgebung. Freue mich immer riesig alle wiederzusehen und natürlich auch an der Schönheit und den leckeren Köstlichkeiten des Landes. Bin Anfang dieses Monats aus DE zurückgekommen und hatte, wie immer, eine tolle Zeit in Deutschland und in Frankreich.

Da man sich an Vieles gewöhnen kann und ich noch sehr oft deutsches Essen koche, vermisse ich das Essen weniger, um so mehr meine deutsche Familie, die Gemütlichkeit und die Art schöne, einfache Feste zu feiern (Geburtstage, Feiertage, Sommer- und Herbstfeste). Ansonsten vermisse ich: Fachwerkhäuser, Wochenend-Markt, Schlösser und Burgen, bunte Feldwiesen und zum Feierabend - ein schönes kaltes Weizenbier.

Mit herzlichsten Grüssen aus FL, Rose
Rose6848@hotmail.com

7/25/07

I always read the postings on your site with pleasure. I sympathize with most of it! I, too, miss some of the things that are being mentioned over, and over.

I love this country with all my heart, and that does not mean that I don't cherish the country I came from. Just like here: nothing is perfect, but this country has given me all the opportunities that I would have never had in Germany, where I was born and grew up. I am ever so grateful for that. Still, I think of my 'fatherland' fondly.

Birgit
birgew@aol.com

7/22/07

Ich heisse Rita und komme aus Babenhausen (Hessen) und lebe seit 1999 in Charleston, SC. Mir gefällt es hier ganz gut.

Was ich am meisten aus der Heimat vermisse ist die Fastnacht. Ich habe etliche Jahre in einer Tanzgruppe auf Faschings-Sitzungen getanzt. Dann vermisse ich das deutsche Brot und die Brötchen. Natürlich vermisse ich auch die deutsche Gemütlichkeit. Am aller-aller-aller-meisten vermisse ich meine Familie. Freunde habe ich hier neue/alte gefunden. Ich möchte diese nicht mehr vermissen.

Dank GermanDeli kann ich mir das Brot und die Brötchen hier backen. Wenn jemand Interesse hat, mir zu schreiben, ich beantworte jede Email. jammyp6@cs.com

Alles gute und tschüss,
Rita

7/21/07

I served in the US Army 1957 & 1958 in Weierhof, Germany. My job was to guard a nuclear storage unit in a place called Kriegsfield. The conditions were almost unbearble. The only thing that kept us going were the weekends in Worms.

Being from the deep south, we pride ourselves on our southern hospitality. When we went to Worms or Kirchheimbolanden on holiday, the hospitality that we received from the German people was like being at home in the south. As a 19 year old G.I. a million miles from home, it was wonderful. THANKS FOR ALL THE TRUE SOUTHERN HOSPITALITY that I received from the German people.

Capt Harold Holley
Lakeland, FL

7/21/07

Hallo,

wollte nur ein paar Worte schreiben; war auf eurer Website - finde eurer Angebot gut.

Hoffe, dass eure Regenzeit vorbei ist - hier bei uns ist es sehr heiß es ist 19.00 Uhr und es hat noch 26.00 Grad. Fast wie bei euch in Texas! Allerdings haben wir fast täglich nachts Gewitter, deshalb ist es sehr schwül.

Also liebe Grüße aus Bayern

sendet Monika Rustler (Schwester von Erika Harper)


7/20/07

Hallo an alle, die Deutschland noch vermissen,

Außer den Eltern fehlen mir der weiße Spargel frisch vom Bauernhof am meisten, und zur gleichen Zeit blühte immer der doppelte Flieder.

Mir fehlt die saubere Kleinstadt, wo man beim Sonntagsspaziergang durch den Kurgarten ging und eine halbe Stunde der Kurkapelle zuhörte. Beim Schaufensterbummel machte man beim italienischen Eissalon für eine mittlere Portion, Haselnuß mit Sahne halt. Ja und natürlich die Sahne, Butter, ein schönes Mischbrot mit heller Kruste.

In einem rustikalen Lokal im Taunus gab es vor der Mahlzeit Griebenschmalz mit Bauernbrot und das Essen war ein feiner Rehbraten mit Pfifferlingen und Kroketten – wässert da nicht der Mund?

Rosemarie aus Kingwood mit Dank an Irmgard für den Tip

7/20/07

Hallo mein Name ist Monika, ich war letztes Jahr in DE mit meiner Tochter. Habe meine Mutter besucht, es war soo schön mal wieder in DE zu sein. Leider werde ich nicht mehr nach De fliegen das mein einziger Grund dafür gestorben ist. Habe meine liebe Mama verloren, ich kann es nicht und will es nicht glauben. Nun habe ich meine beste Freundin (dada in KY) und nun noch meine Mutter verloren, Werde aber meiner German-Deli treu bleiben und wieder mal etwas ordern wenn ich kann. Bin froh wenn ich E-Mail bekommen werde fr alle die mir schreiben wollen.

hexie21@sbcglobal.net or hexie21@yahoo.com


7/19/07

Hallo

Ich bin die Katharina (36) und wohne in Wisconsin - nahe an der Grenze zu Minnesota & Minneapolis, wo ich arbeite.

Ich bin seit 7 Jahren in den USA. Mein Mann (auch Deutsch) wurde vor 7 Jahren in die USA versetzt und wir sind hier hängen geblieben.
Was ich vermisse (neben den Bäckern & Metzgern wie fast alle) ist der deutsche Wald. Wir haben hier in Wisconsin auch Wälder aber die sind so unberüht, das eben kein Wanderweg durchgeht. Wo ich lebte in Deutschland - bei Freiburg am Kaiserstuhl, wir konnten auf Feldwegen immer schön durch die Felder spazieren oder durch die Weinberge oder eben auch durch den Wald. Hier ist alles unberüht und keine Wege. Klingt vielleicht komisch, aber das vermisse ich.

Ausserdem vermisse ich die deutschen Blumenläden. Wir hatten einige in unserer Umgebung, die einfach ein unglaubliches Angebot an Gestecke, tolle Blumensträusse und andere Blumensachen hatten. Hier gibt es die Blumenläden mit den "Vending machine Rosen" und ein paar zugelieferte Töpfe oder Gestecke. Da fehlt echt das Handwerk Floristin !

Was ich hier in Wisconsin auf dem Land habe, ist das Beisammensitzen - unsere Freunde sind alles "Bargänger" und es wird ordentlich getrunken (Bier) und geredet - im Sommer draussen auf den "Decks". Da kommt eben doch der deutsche Ursprung bei vielen raus.
Aber die Weinfeste, die wir in unserer Gegend immer im Herbst hatten - ohne Sperrstunde und in den Altstädten - das vermisse ich auch. Sehr - wenn ich jetzt dran denke !

Danke GermanDeli für den gelegentlichen "German-Fix"!

Katharina

7/19/07

Hi Nicole,

I just got back from an eight day tour around the religious sites of Germany and I am already homesick! My grandfather came from Essen and my one grandmother was also of German descent. I miss walking around in the towns with the old parts like Wurzburg and Bamberg. I was just blown away especially by the outdoor restaurants and the pastry shops. They don't make Schwartzwald Kirsch Kuchen like that here. We have nothing here like the atmosphere in the older parts like Trier and Aachen. Danke schön!

Josef Kretschmer

7/19/07

Hallo an alle,

ich bin auch wie viel andere durch Zufall auf die Seite gekommen. Und habe auch das erste Mal etwas von Eurem Shop gehört. Schön zu wissen das es so etwas gibt.

Ich wohne seit 2 Jahren in Alamogordo, NM. Und vermisse auch wie so viele das Deutsche Bäcker Brot und die schönen Teilchen und einiges mehr.

Trotzdem lebe ich sehr gern hier. Die Leute hier sind alles sehr nett. Vorallem das Wetter ist super hier.
Wenn jemand Lust hat mir zu schreiben, würde ich mich freuen.

Also Bis bald.Liebe Grüße Petra
petra@trommers.de

7/18/07

Hallo ich heisse Jennifer bin Deutsch/Amerikanerin. Ich bin von Schweinfurt. Bin dort aufgewachsen. Habe meinen Mann dort kennengelernt als ich 18 war und bin mit 19 nach Amerika. Habe geheiratet. Wir sind dann für 6 Jahre nach Baumholder stationiert. 2001 sind wir nach Colorado Springs. Waren dort für 6 Jahre stationiert und sind jetzt nach Ft Jackson, SC im Juni gekommen.

Colorado hat mir sehr gefallen. Hatten deutsche Laden dort und wir haben uns ein Haus gekauft. Muss aber sagen das es mir hier in SC auch sehr gefällt. Leute sind hier sehr nett. Wollte eigentlich züruck nach Colorado wenn mein Mann in Rente geht aber weiss noch nicht da es uns hier sehr gefällt. Und das Gute ist das mein Mann nicht nach Iraq muss während wir hier sind sonst hätte er zum 3 mal gehen müssen. Ich habe zwei Kinder beide Mädchen 16 und 12.

Ich vermisse meine Familie, das gute Deutsche Essen. Die Bäckerei früh morgens. Ich vermisse dass man viel laufen kann und nicht ein Auto braucht. Das Volksfest. Aber hier ist es auch sehr schön. Es ist so schön die Emails von allen zu lesen.

Wenn mir jemand schreiben möchte würde ich sehr freuen. Ich habe noch keine Deutsch hier kennen gelernt. Weiss noch nicht ob ich arbeiten möchte oder nicht. Aber würde mich freuen von allen in Amerika oder Deutschland zu hören.
Meine Email ist ericjennywil@hotmail.com

Bis Bald
Jenny

7/17/07

My name is Walburga. I have lived in the USA since 1981. I live in Indiana, but have lived in Wyoming & California. My E-mail address is Fosterwalb@aol.com . I will answer anyone who writes. I'm from Babenhausen in Hessen.

Danke,
Walburga
7/15/07

Hello, My name is Forrest and I lived in Germany during the early 70s. We were stationed at Illisheim and lived off base as well, Ergersheim and Bad Windsheim. One of my fondest memories would be that of the Brötchen Lady who pushed a cart full of all kinds of goodies and sang her song of Brötchen, her voice so clear and pure. All the children would gather around her and make the most important decision of the day. Salty Bretzeln or Gummibären? Did I mention German pepper steak? I do not recall the names of all the little Gästhäuser we frequented but I can still taste the food !!!!!!!!!!

Forrest
7/13/07

Hello!
My mother is German and I had the great fortune of visiting several times and actually spent almost a year there after graduating high school many, many years ago. What I miss the most about Germany is the local produce and specialty shops. The local butchers and bakers were wonderful and close enough to walk to daily. I miss it daily and hope to go back again soon.

Best regards,

Mark G.
mgrantz@insight.rr.com


7/12/07

Hallo Inga,
ich bin die Max von Aschebersch (Blatt) für Aschaffenburg. Was für eine tolle Ueberraschung von Leute zu lessen die das selbe vermissen wie ich. GermanDeli.com ist ja TOLL!! So viele Sachen von zuhause und dann auch noch Verbindung mit Landsleute.

Ich lebe hier schen über 30 Jahre und habe nur ein paar Freunde mit wem ich deutsch sprechen kann. Ich würde mich riessig freuen von Lansdsleute zu hören. Ich habe immer noch riessig Sehnsucht nach hause und vermisse die Gemütlichkeit und am Sonntags in die Fasenerie zu gehen und einen Schollen oder Süssgespritzen zu trinken, oder ein gutes Colabier. Und die Feste wie das Radler, Fussball Verein , Feuerwehr und so weiter und das Essen wie Schaschlik. Mensch ich griege hunger!

Mir kann jeder schreiben.

Tschüss,
die Max
gardeningbymax@gmail.com

7/11/07

What I miss about Germany is my youth! I was 12 when we moved there and 18 when I came home. I have been lucky enough to go back twice and each time, although it is great, it is decidedly different now that I am an adult. I miss the trains, the buses and walking everywhere. I miss the food, roast chicken, breads, candies, breakfast, and Spetzi! I miss the markets on the weekend, the fresh food and flowers. I am still hoping to return as an ex-pat. Although I love my country there is something that will never leave me about Germany. I would go back to live there in a heartbeat.

Heather B.

7/10/07

Hallo Inga,

Oh my, where do you start? I was born in Braunschweig, Germany. My father was Air Force and my mother was German. My mother and I were the only ones to migrate to the US. I have always been able to go back every few years. I was 9 years old when we finally left Germany and came back to the states. Living with my Oma and Opa gave me all the heritage from Germany I needed to remember for life. If I had my way, I would live in Germany half the year and the US the other half.

Things are just so different in Germany. Even though a lot of Germany has been Americanized, there are many places that are still the old Germany. I have to laugh when I go back to Braunschweig, half the city is Americanized and the other half is the old Germany that I grew up in.

The things I miss the most when I'm gone is my family of course, but then the bakeries on every corner, the German food, the whole different, slower way of life. I consider myself very lucky, though, that I can go back whenever I want and am so welcomed by my family. Having places to stay and a loving family makes it enjoyable and so very affordable lol. To those that say "if you love it so much, go back there". LOL, believe me I would if I could.

And , OOOOHHHHH the BROETCHEN! I live for going back to have those. And the curry brats, I make them here, but they don't taste like they do there. Must be the atmosphere there lol. Let's not forget the Marzipan, thank God they send me packages of that.

Great site, keep up the good work.
Christa

7/9/07

When I first came to the USA in 1977, I too, missed everything about Germany. I came from Frankfurt/M. My husband, (who was a fighter pilot) and I moved to Sumter, South Carolina. After 3 years we were stationed at George AFB in southern California. I couldn't believe it - me the city girl, going from the jungle to the desert. Needless to say I was very unhappy here. Then one day after feeling sorry for myself and listening to some of my German friends complain, I got angry at them and myself. I remember in Germany how upset I would get when I heard Americans talking bad about us. I realized I was no better than them. From that day on, my attitude about the USA changed. This is my country now and yes, there are things I don't like or agree with, but for the most part, this is a great country. I am proud of my son, who served in the army in South Korea and Iraq.

The greatest thing that has happened now, is that I have found GermanDeli.com. So if I get real homesick I pull up the website. I look and see what will take care of my pity party, order a box of Mon Cheri and I'm good to go.

Loretta aus Frankfurt/Main

7/9/07

Ich heisse Katja und komme ursprünglich aus Kassel (HESSEN)...Fullewasser...Habe meinen Mann 1990 in Fulda kennen gelernt und 1993 in Dänemark geheiratet. Wir haben in Bamberg, Ft. Hood und Kitzingen jeweils 3 Jahre gelebt und wohnen jetzt seit ca 5 Jahren in El Paso Texas. Ich muss sagen das dies die beste Duty station ist...ever. Die Deutsche Luftwaffe ist hier stationiert und somit wimmelt es nur von Deutschen Leuten. Es gibt eine Deutsche Bäckerei, Restaurants, Frühlings und Weihnachts Bazaar und sogar Oktoberfest.

Ich vermisse meine Eltern sehr und versuche das ich einmal im Jahr Heim fliege um meine zwei Lieben zu sehen. Sie begrüssen mich schon mit ner Guten Alten Wurst und nem frischen knusprigen Butterbrot. Auf der ersten Rast wird angehalten und dann wird erst mal auf gut Deutsch "gefressen" was das Zeug hält. Eine Flasche Mineralwasser mit gut Kohlensäure, ein dicker Rulpser und dann geht's weiter richtung Kassel- Vellmar.

Ich vermisse die Biergärten, das Spazierengehen, Döner, die Fussgängerzone und Stadtfeste. Die tollen Discotheken, Fahrradwege, die schönen Schlösser und Burgen, Brötchen und Brot und natürlich unseren Herkules.

Wuerde mich über E-mails von Euch freuen
katja_edwards@hotmail.com

7/8/07

Halöchen ,

ich bin die Gabriele aus der bonner Gegend . Ich vermisse was jeder vermisst . Oft denk ich and die schwarz-weissen Fachwerkhäuser die auf der Haubtstrasse in Rheinbach waren und zur Weihnachtszeit mit Lichtern geschmueckt waren . Was mich am meisten bedrückt ist , dass meine Mutter in einem Altersheim ist , und ich sie nicht besuchen kann .

Ich wohne in central Florida . Würde gerne von ein paar Leutchen [ weibleins ] hoeren , die in meinem Alter sind --- so um die fuffzich ..Ausserdem suche ich auch nach einem rezept fuer Schaschlik und eins fuer Hasenpfeffer . Oder Hasen Ragout .

Für alle die deutsches Brot lieben .. vor vielen Jahren hab ich mal auf einem Leihbücherei verkauf AM LETZTEN TAG !!! ein deutsches Buch fuer 0.25 CENT !!!! gekauft .... """ heinle ?? bort selber backen ..""" taschen buch . Alle alte Brotrezepte sind da drinnen . Ich habs ein Paar Mal auf der deutschen Ebay auf Auktion gefunden . Und die Rezepte sind echt gut und einfach nachzumachen .

Sooo , ich wünsche allen eine gute Woche , und ich verspreche hier meine Nase öfters reinzustecken und auch Emails zu beantworten .

Gabriele [ the crazy German in Florida ]
gcliburn@tampabay.rr.com

7/5/07

Ich vermisse Familie, gemütlichen Kaffeeklatsch, Schaufensterbummeln in der Vorweihnachtszeit, mit dem Fahrrad zum Einkaufen fahren. Bin zufällig auf diese Webseite gestossen und freue mich sehr über so viele Landsleute zu lesen. Bin die Klaudia aus Hanau & lebe seit '91 in Texas. Wer mal schreiben will kann an meine persönliche Adresse schreiben: klaudia_b@hotmail.com. Ich hoffe ich hore mal was von Euch :)

Klaudia

7/5/07

Hallole,

ich habe gerade die Seite "What I miss about Germany" gefunden und es war sehr interressant. Ich lebe nun schon seit 20 Jahren nördlich von Chicago Illinois (1 Autostunde) und südlich von Milwaukee, Wisconsin (1 Autostunde). Ich vermisse meine Bäckereine, Metzgereien und die Gemütlichkeit. Vor allend Dingen vermisse ich Brezeln, Brötchen und frisch gebackenes Bauernbrot.

Auch vermisse ich das man in Deutschland ueberall hinlaufen kann. Und die Gemütlichkeit sich mit Freunden und Familie zum Kaffee trinken und Kuchen Essen treffen und nach dem Geschäft zusammen sitzen.

Ich versuche einmal jährlich zurück nach Deutschland zu gehen, da meine ganze Familie immer noch in Deutschland lebt. Nur meine Tochter mit Familie und mein Mann (ehemaliger Amerikanischer Soldat) leben hier in den Staaten. Ich bin 49 Jahre und komme aus Stuttgart.

Inge
krautess58@yahoo.com

7/4/07

Inga,

Ich bin der Michael und habe heute Mittag eurer Geschäft besucht. Ich muss ganz ehrlich sagen das ich dort sehr viel Geld lassen könnte. Ich wurde in Eckernförde (Ostsee) geboren und habe den größten Teil meines Lebens im Ruhrgebiet gewohnt. Als ich heute einkaufen war hat mir die nette Frau an der Kasse gesagt das ich dir mal eine email schrieben sollte. Ich bin am ersten Mai von Chicago nach Lewisville gezogen und suche nach Leuten mit denen ich mich auf Deutsch unterhalten kann. Ich bin im September 2000 nach Chicago gezogen um hier mit meiner Frau zu leben. Meine Frau ist aus Chicago und außer meiner Familie und Freunden in Deutschland habe ich niemanden mit dem ich mich auf Deutsch unterhalten kann. Ich wollte dich fragen ob du eine Gruppe oder Fußball Verein kennst (oder einfach ein paar Leute) mit denen ich mich mal treffen könnte.

Was vermisse ich aus Deutschland?

Biergarten
Freunde
Ruhrpott
Duisburg
Eintracht Frankfurt
Deutsches Fernsehen

Ich hoffe das du mir mal ein paar Zeilen schreiben könntest.

Vielen Dank und Tschüss!

Michael "Determined German"

7/4/07

I miss so much about Germany and don't even know where to begin. I lived there for 9 years, my father was in the Army. I miss the food, the wonderful German festivals we went to, the castles, the weather and the people, not to mention the most memorable holiday of all, Christmas. Putting my shoes outside the door and waiting until the morning to see what I got, of course there was always some switches and coal. While on GermanDeli.com, I started to cry, looking at the items I remember as a kid, it brought back so many memories. I miss Germany and one day hope to return for a long visit. I often think of my life growing up in Germany.

Holly (an old army brat)

7/4/07

Hallo ich bin die Doris und komme aus Furth. Ich bin seit 11 Jahren in Florida. Das was ich am meisten vermisse ist meine Familie. Und einfach nur mit meinen Freundinen in der Fussgangerzone sitzen und Kaffee trinken. Und naturlich da bei uber anderre lastern. LOL

Naturlich auch die Karwa oder das Nurnberger Folks Fest mit seinen Buden und Bierzelt. Oder die Bergkarwa in Erlangen! Mensch du richst schon wenn du rein kommst, gebrande Mandel, Lachssemmeln, Bratwurste und Schaslik. Ach ich hore jetzt lieber auf sonst kriege ich noch mehr Heimweh.
Ich wurde mich uber jede E-mail freuen.

Tschussi Doris
boukraus@earthlink.net

7/2/07

Wo anfangen, am meisten fehlt mir das gute Bauernbrot, Brötche, Laugenbrezen und die guten Würste, vor allem die Nürnberger Bratwürstle Ich koche viel Deutsch, stamme aus Erlangen und bin seit 1968 hier in Minneapolis, MN. Verheiratet, ein Sohn und eine Tochter. Ich bin sehr dankbar dass es die GermanDeli gibt.

Vielen Dank, mit freundlichen Gruessen

Heidi

7/2/07

Dear Inga,

I ran into your website searching for a cafe in Munich where my nephew works. What a coincidence! I read some of the postings on your website and came to realize that most of the people miss the same: We miss the food, we miss the life-style, we miss friends and family. I have been living in the USA since 1989, moved from AZ to NC and back. I am Bavarian, born in Fischbachau, lived in Rosenheim before marrying a soldier and moving to Ft. Huachuca AZ. I am writing in English since my German is getting rusty. I still speak it fluently with a heavy Bavarian accent, but writing it I sound like a "first grader" ( testimony of my German girlfriends).

I don't mind if you post an email address with my letter, but please use single2inphx@yahoo.com.

Thanks for this delightful website...

Best Regards
Veronica

7/1/07

Hallo alle zusammen!

Ich habe schon einmal eine Nachricht gepostet. Meine Familie und ich ziehen Ende August nach Las Cruces, New Mexico. Ich bin nun auf der Suche nach Deutschen, die in Las Cruces oder Umkreis leben! Leider habe ich das letzte Mal hier eine nunmehr nicht mehr aktuelle Email-Adresse angegeben. Also hier meine aktuelle Adresse, unter der ich immer zu erreichen bin: brliner75@aim.com
Ich vermisse Deutschland sehr und würde mich wirklich über alle Leute freuen, die mir schreiben würden und zudem vielleicht auch noch in unserem neuen Umkreis wohnen!

Mein Mann und ich sind beide 31 und haben einen 2-Jahre alten Sohn!

Viele Grüße
TANJA

6/30/07

Liebe Leute, was ich vermisse wurde schon von vielen erwähnt. Deutsches Essen (Brot vom Bäcker, hm), abends in den Biergarten gehen (vorzugsweise mit dem Fahrrad dorthin), Zeit für sich, Innenstädte, überall hin laufen können, Cafe's an der Strasse oder am Fluss, den Rhein, ja, ich komme aus Düsseldorf, 8x4 Deo's, detaillierte Nachrichten aus aller Welt, Johannes B. Kerner. Ich liebe aber auch mein Leben hier auf Long Island, den Humor der Menschen, das Meer, Manhattan... Gruß an alle, die Germany auch vermissen,

Daniela

6/30/07

Hello Everybody,

I've been in the US for about 3 1/2 yrs. now. First in Michigan, now in Fort Lauderdale, FL. I am from Leipzig. I miss my garden and growing all my vegetables, fruits and LOTS of flowers. I miss the little flower shops and the huge variety as well as their reasonable prices. I miss the bread, Quark, pickled shredded celery, and ALL the candy and chocolate. So, thanks for GermanDeli - I'll be placing my order soon.

And of course, I miss my family and friends. I met some German customers (since I work in a bank) but nothing that came close to friendship.
But I want you to know, I also enjoy my American life!

Beate, Fort Lauderdale
beate_oxley@yahoo.com

6/28/07

Hello..........I am Gina and I am from Hanau..........I've been in the States for 41 years and live in Oklahoma. I still miss EVERYTHING , how could you not? I'm still looking for my old friend from Hanau, Inge Kaufman-Malinowski....She married an American and moved to the States also, but we lost contact a long time ago....if anyone knows her, please e-mail me at ginascats@wmconnect.com....or just write me to say hello..........thank you so much

Gina

6/27/07

I had the good fortune of being born in Germany while my family was stationed overseas. My dad had a government job in Bad Aibling. I miss so much...the incredibly friendly, kind and lovely people who made the place home. The beautiful countryside, the Alps, and yes, the food! Why is it so hard to find a good chocolate sprinkle in the States? I am so happy to browse GermanDeli.com and it brings back so many memories...thanks so much! My sprinkle order will bring a smile to many faces!

Best,
Maureen in New York

6/27/07

Hello und guten Tag,

Liebe Inga , vielen Dank fuer diese Seite. Es is mir eine grosse Freude so viele andere Deutsche zu finden und ueber ihr Leben zu lesen.

Ich habe gerade meine erstes GermanDeli Paket bekommen und moechte mich anschliessen wie liebevoll es verpackt war und auch die kleine Ueberraschung ( Gummibärchen). Zwei gerade richtig fuer meine 2 Enkelkinder. Ich kann kaum darauf warten um die Brötchen zu backen. Jeder Bäcker in Deutschland sage dass man deutsches Mehl braucht und Schmalz. So werde ich es versuchen.

Ich komme aus Kassel und lebe seit 35 Jahren in Maryland. Ich bin hier sehr glücklich aber man hat halt sein Herz immer in der Heimat.Ich werde auch einige E-mails beantworten.
Am meissten vermisse ich mal gerade in ein Cafe zu gehen und ein schoenes Stück Torte zu bestellen (Ohne es selbst zu backen müssen.)
Auch ich würde mich ueber E-Mails freuen.

Viele Gruesse
Gisela
Geeseknits@aol.com

6/27/07

Dear Friends,

I spent 4 years living in Bavaria while on an ex-pat assignment and every day since my return to the US I have missed the focus that the German lifestyle places on spending time with friends and family in restaurants or the Biergarten! The hours spent in those idyllic settings were fabulous (not to mention the great tasting food and Bier!).

My wife and I tried to recapture some of that feeling here at home (in CT) by entertaining frequently and using the Biergarten table & bench sets we brought with us. The use of these tables along with German beer consumed from authentic "Krugs" (beer steins) really helped to make it feel as if we were once again enjoying time back in Germany.

Best Regards,
Shawn B.
Sales@AuthenticAlpine.com

6/23/07

Hallo und Servus,

ich bin die Angie (51) und komme aus Muenchen. In den Staaten bin ich nun schon 13 Jahre; habe in CA, und OR gewohnt und nun in Arizona. Mein Mann war von Long Beach, CA.

Ich finde diese Seite super und sehr interessant. Was ich vermisse? Muenchen, Bayern und das Essen. Biergaerten, spazieren im Englischen Garten, und vieles vieles mehr. Ich habe hier in Phoneix 2 gute German Deli's (lucky I am); die haben aber halt auch nicht alles.

Meine Familie und die meisten meiner besten Freunde sind nach wie vor in Muenchen, und die vermisse ich schon sakrisch (Uebersetzung: 'sehr'). Hab' schon oft Heimweh. Wie gut dass ich einen speziellen Tarif habe fuer Deutschland Telefongespraeche.... :-)

Wohnen denn eigentlich keine Deutschen (oder Bayern :-) hier in Phoenix oder/und Umgebung??? Wie dem auch sei, schreibt doch einfach mal wer Lust hat. Wuerde mich sehr freuen.

Bis dahin - Servus, Angie
meine email adresse: muenchen-maus@hotmail.com

6/21/07

Hallo ich heisse Elke und wohne in Alamogordo N.M. Hier sind zwar viele Deutsche aber hier gibt es noch nicht ein Deutsches Restaurant .Ich bin aus Bitburg und vermisse : Schwenkbraten und Baeckerei aber ich bin froh das es GermanDeli gibt so das ich oefters mal gute Deutsche Sachen bestellen kann .Bis dann macht es gut von Elke H. Meine email ist hunter277@msn.com.

6/20/07

Erika (uhrsprüglich aus Frankfurt, wohnt jetzt in Arkansas) sucht Deutsche mit dem sie sich per email auf deutsch schreiben möchte: erilou@sbcglobal.net

6/19/07

Hallo Inga,

Wie war denn der Sommerleckerschmeckerevent am Sonntag ? Hab’s leider nicht geschafft und es war auch ein bissl zu nass.

Frage, ist Euch die Helga (Akkordion) bekannt.? Ich habe die mal vor vielen Jahren kennengelernt und habe seither den Kontakt verloren.

Beste Gruesse,
Hans M.

6/19/07

Hallo Inga und alle Leser !

Ich komme aus Wiesbaden und lebe seit 1 1/2 Jahren in North Carolina. Hier gibt es leider kein deutsches Geschaeft/Restaurant und ich habe auch noch keine deutschen Freunde . Ich bin sehr dankbar fuer die GermanDeli und habe auch schon viel bestellt und freue mich immer auf die liebevoll gepackten Pakete, kommt mir vor wie ein Gruss von zu Hause.

Ich vermisse meine Familie, die gemuetlichen Fussgaengerzonen, Pause beim Italiener, wo man draussen sitzen kann und Eis isst, natuerlich vermisse ich die deutsche Kueche und Gemuetlichkeit.

Inga, ich waere Ihnen dankbar wenn sie mein e-mail drucken koennten und wuerde mich auch sehr ueber e-mail Post freuen lottchenbayer@yahoo.com

Liebe Gruesse an Euch alle,
Lilo

6/18/07

Hallo Inga:

I am a German (Schwabe) who has lived in the US now for almost 7 years – time flies! I just got back from a two week vacation in Germany. I haven’t been back for the last 4 years.

At first I lived in Miami, Florida and now I live in San Antonio, Texas. I love it here in San Antonio. This city and the surrounding towns have so much German influence. Everywhere I find something that reminds me of Germany (a street name (“Hauptstrasse”) or some store that claims to have some German heritage).

My first impression when I arrived in Germany: “I didn’t remember that everything was so much smaller here.”

I loved being back home again and I also recalled all the good foods and advantages of Germany – the bakeries, the town centers with all the stores, being able to walk everywhere, the ice crème stores, and so much more.

When I arrived here in the US seven years ago I was convinced that at some point you have to make one or the other your home country and that’s it. How wrong I was! I can have two homes and enjoy going back and forth and benefit from both countries' advantages.

But I have to say there is something I do not understand: Why don’t American Supermarkets sell Erdnussflips?! Americans are so crazy about peanuts but have not discovered how delicious Erdnussflips are?! I just brought some back from Germany but I will be ordering some from GermanDeli pretty soon.

Karola

6/16/07

Ich lebe jetzt seit 9 Jahren in San Antonio TX. Ich wurde in Traben-Trarbach an der Mosel geboren und vermisse besonders die kleine Stadt und alle meiner Familie. Ich fliege jedes Jahr hin weil ich immer noch Heimweh bekomme ( sogar nach 22 Ehejahren mit einen amerikanischen Militärman). Ich vermisse besonders die gute Deutsche Küche ( mein verstorbener Vater hatte eine Wirtschaft und mensch konnte er gut kochen) und vermisse besonders all die freundlichen Leute in unseren kleinen Stadt. Aber eins muß ich sagen GOTT SEI DANK für die GermanDeli für all die guten deutschen Sachen.

Stephanie Martin

florinchen@satx.rr.com

6/16/07

Hello,

I am an American living in Frankfurt, Germany. I only live in Germany August through April. And even though I only spend a couple of months a year out of Germany, I miss it more and more every time I am away. I am currently playing ice hockey in the Deutschen Eishockey Liga. I have a girlfriend and we have been together for almost 3 years. What I miss most about Germany is the culture. I love meal times with my girlfriend's family. It's not too often I see families all sit down to the same table for meals. I am blessed to experience home cooked meals. This is why I am visiting GermanDeli once a week. To try and recreate theses amazing meals that I have come to love, such as Knoedel, Bratkartoffeln, and Kartoffel Auflauf. I could go on and on.....The thing I love most about my German experiences is being able to bring some of them home through GermanDeli.com and share them with my family and friends. Every year that I am returning.....it is convincing me to possibly stay after my career.

6/16/07

What do we miss about Germany?

1. historical places everywhere just around the corner. castles, churches, ruins.
2. being able to walk through the garden growing area of the local flower and herbs farm and not being chased off
3. being able to take our dog with us anywhere we went as long as she behaved
4. the sunday walks along the river or through the vineyards
5. volksmarches
6. being able to turn off the sounds of others and not try to understand what is being said, if I was having a bad day. perfectly alone in a crowd.
7. Weizenbier. the small little cafes everywhere you went.
8. German food. German wine, German Bier.
9. being able to buy a Brötchen.
10. being able to walk or ride a bus any place in town.

and so much more. if we could retire anyplace other than the US it would be in Germany

Germany is a wonderful place and we hope to get back there again.

Blessed Be
Moma (Mary Lou)

6/15/07

What I miss about Germany is drinking the best Bier in the world in Tiefernellen (spelling?) and eating the best food around and the seasons and the late night driving on the Autobahn and the Christmas fests in Stuttgart and other places..and the Swäbish food and friends..

Steve Anderson

6/15/07

Hallo German-Deli-Freunde!

Doreen fragte nach Spezi ... Es ist eine Mischung von Cola und Orangenlimonade (wie Coca-Cola und Fanta). Eigentlich nicht meine Sache, aber meine Kinder tranken es sehr gern!

Ich bin Amerikanerin, aber ich habe deutsche Literatur studiert und 5 Jahre in Deutschland gelebt. Ich vermisse am meisten das Brot (Dreikornbrot und frische Morgenbrötchen!), den Kuchen (Erdbeer, Stachelbeer, Rhabarber...) und die schönen Radwege! In Deutschland bin ich überallhin mit dem Fahrrad gefahren ... durch die Stadt, zu Freunden, zum Einkaufen und auch zum Kindergarten, mit meinem Sohn auf dem Hintersitz.

Alles Gute!
Patricia

6/13/07

Hallo Inga,

ein Spezi ist ein guter Freund und ein auch ein Getraenk, und zwar eine Mischung aus Cola und Limonade. Vor Jahren wurde es immer mit einem Stueck Zitrone serviert, aber seit es diese Limo auch schon in der Dose gibt, schmeckt es nicht mehr so gut.
Ich mixe meistens Cola mit Fanta, das kommt recht nah an den Geschmack den ich in Erinnerung habe.

Ausser meinem Bruder und meinen Arbeitskolleginnen in Augsburg und Garmisch, vermisse ich das Oktoberfest, die Berge, Muenchen, die Eisdielen und vieles mehr.

Vielen Dank an GermanDeli fuer die wunderschoen verpackten Paeckchen.

Viele Gruesse
EllyNemerson@hotmail.com

6/12/07

Dear Inga,

What a delight! What do I miss about Germany? Everything! I miss the aromas inside the small German bakeries on cold mornings. I miss traveling the roads with not a single gaudy, flourescent billboard to mare the beautiful countryside. I miss the Oktoberfest and going to Garmisch, the bike rides through small German villages. I miss the way the people came out to sweep their streets in the morning, the way that you entered a Gasthaus and could sit at a table with strangers and have new friends by the end of the evening. I miss the large stucco house that we lived in when we were there last and stationed in Illesheim and living in Oberdachstetten.

I was born in Frankfurt, and lived in Germany from 1962 to 1966, went back in 1973 and lived until 1975. When I have sat reminiscing about Germany and the people I have had people say "Well if you loved it so much....." I have no qualms about telling them "I would go back in a minute if I could." I'm so glad to have found your site.

Thank you so very much.
Danke,
Vickie W.
Columbia, SC

6/11/07

Ich suche immer noch BARBARA RAGIN - meinen alten DISCO-Fan aus Hanau!

Wer kann mir helfen???

YOGI-TheBear
LaukeMedia-Presse@web.de

6/11/07

Hallo Inga,

ich habe heute durch Zufall Ihre Webseite gefunden und habe sofort Heimweh bekommen. Alleine schon mal von der ganz großen Auswahl an deutschen Produkten. Ich heisse Christa und bin ein Schwabe aus Köngen am Neckar. Ganz kleiner Ort in der Nähe von Eßlingen. Habe viele Jahre auf einem Base in Deutschland gearbeitet (Coleman Barracks,APO NJ09028) . Und nach langem hin und her kamen wir nach Amerika. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern die ersten Monate hier. Für mich war es ein Unterschied wie Tag und Nacht aber man weiß nie wo die Liebe hinfällt.

Seit beinahe 30jahren wohne ich in Miami , Florida und heute noch ist die schlimmste Zeit Weihnachten. Mutters Küche und die Tradition von Weihnachten. Und Mutter hat immer die besten Weihnachts Plätzle gemacht. Natürlich als Schwabe vermisst man Leberspätzle, Maultaschen und man darf die Bretzeln , Laugawecka nicht vergessen. Vom Zwiebelkuchen wollen wir erst gar nicht anfangen. Aber wie es überall auf der Welt ist Schwaben trifft man überall. Man wohnt zwar in einem anderen Land aber ich glaube das die meisten von uns alle ihr Herz im Heimatland haben.

Ich würde mich freuen wenn jemand Lust hast mir eine Email zuschicken.
Meine Email ist : moggele100@aol.com

Viele sonnige Grüße sendet Ihnen

Christa

6/10/07

Hallo an alle, die hier so lieb geschrieben haben. Ich heiße Gabi und mein Sohn ist mit seiner Familie seit Februar 2006 in Alamogordo NM...Ich vermisse sie schrecklich. Nachdem ich hier die Nachrichten gelesen habe, verstehe ich langsam, das man in Amerika auch Heimweh haben kann. All diese Menschen hier haben fast die gleichen Sehnsüchte. Ich war so angetan über die Mails, das ich mich freuen würde, wenn der eine oder andere mir schreiben würde. Und wenn es nur darum geht, Post aus der *alten* Heimat zu bekommen..
Ich freue mich...Ganz liebe Grüße von Gabi

Meine Emailadresse ist : witchcraft1@gmx.net

6/10/07

Erbarme, die Hesse komme!

An alle Hessen: Vermisse Handkaes mit Mussikk, einen Suessgespritzten, Waeldchestag in Hofheim (meine Heimatstadt), mal wieder richtig schoen hessisch zu babbele, spazierengehen im Wald und Fahrradwege, Kirchenglockenlaeuten und italienisches Eis.

Freue mich auf Nachricht (natuerlich auch von Nicht Hessen J)

wimabima@hotmail.com

Birgit

6/10/07

Dear Inga,

I did not realize there were so many postings on "What I Miss About Germany." I read many, many of them until I became homesick.....not that any of us do not love the USA, but how can anyone forget their heritage, their life and what shaped them into what they are now....We appreciate and love both sides of the Atlantic. My name is "Edeltraud" which hardly anyone can say, so it has gone to "Traudi" which I can live with.....I was born in Munich and immigrated from Bremerhaven to Mississippi with my parents and brother, by way of the Navy ship "General Blachford." I remember the rough seas and the lady that died on board and was buried at sea.

What I miss: the "Good" Bread, Zwetschenkuchen, Bienen Stich. I miss the street Cafe's to sit and relax...I miss the casualness and not the hectic life I have here. I always said I would analyze why it is hectic here but don't have the time.

I miss the mountains and the Spaziergang throught the forest. I miss so many things that it is hard to write it down....I do have my feather downs.....

I have lived in Michigan since 1953 except for the years of 1962-1973, where my parents and I resided in Germany. I worked there and loved the train rides, the open market places, walking along the river. I was married there, had a daughter and got divorced....I returned with my daughter and ill parents back to Corunna, Michigan. I the meantime, my daughter was married and now lives in Chicago. In the area where I now live are few Germans but sometimes I make the trip to enjoy my Schwarzwalder Kirsch Torte, and Jaegerschnitzel.

There is so much more I can say that I miss. I miss not being able to see the few friends from days gone by. I just can't pop in on them. I visited Germany in 1986 and have not been able to go back since....

In one of the postings, a lady named Doreen App wanted to know what "Spazi" is. In Bavaria, where I was born, a Spazi was your friend. It could have other meanings but I don't know them.....Well now enough of my manuscript. I still listen to German music, read German newspapers, magazines and the love of my Heimatland will be with me forever. I have a jar of German soil which will be buried with me someday. I any other Edeltraud's or anyone wishes to write to me, then email me at editke2@aol.com

Thank God for Germany, the USA and GermanDeli!!

Wiedersehen,

Edeltraud

6/09/07

I can speak and read a lot of German but as far as writing goes, I am a bit rusty so I'll write in English. If you write to me in German that's fine because I understand approximately 98% to 99% of what you write. Whatever I don't understand I just look-up in the German-English dictionary on-line.

Ok, first; I was stationed in Germany from 1981-1983, Hahn Air Base(Flugplatz Hahn), near the Mosel. I lived mostly in Buechenbeuren. I loved this area, very beautiful and the wine fests I always looked foward to each springtime through most of the fall. I visited such towns as Bern-Kastel, Kues, Zell, Cocheim on the Mosel. Also saw lots of the Rhein(St. Goar), etc. In the Mosel, Saar, areas I was fortunate to see Trier, a town dating back to Roman times.

From 1987 to 1991, I was stationed at Ayers Kaserne. This Kaserne is next to Kirchgoens, and about 6-8 km from Butzbach and aproximately 20k from Giessen. I loved going to Butzbach to eat dinner and of course party, especially around Fasching time!

My Army friends and I would also go down to Sachsenhausen in Frankfurt on the train and had fun partying there too. I went to Paris, France 3 times, Amsterdam, Holland one time and have seen almost every part of Germany from north to south, east and west.

I really miss the following; the food, from Jaeger and Zigeunerschnitzel to Blutwurst, Brat and Currywurst; Rolladen, Daempfkraut, Herring Salat, echte frische Broetchen mit alles drum und dran!! Kasseler mit Kartoffeln Hassenpfeffer, Spinat Kartoffeln, Blumenkohl Kartoffeln, Obst torte, etc.

The people; I love the German People and their customs; Kaffee trinken am Nachmittags, Weihnachten, Neujahr, Fasching, Weinfeste, Bierfeste, Oktoberfest. Spazierengehen, alles alles!!! Germans are very friendly and not normally in such a hurry!!

Das Landshaft; I love the rolling, green countryside and Volkmarching. I loved going for walks everyday!! Lust fuer leben; Germans by and large love to have fun and find it in the smallest things.... One of my favorite sayings in German; Lieber besoffen und lustig als nuchtern und doof!! I love the way Germans grab life by the horns and make the best out of it!!

Well anyway, I've been back to Germany in 1998(lived a year in Butzbach again--worked at Wild Bill's Western Grill, and Salinsky Spedition(Bad Nauheim) teilzeit arbeit. Last visit to Germany was 2001. Someday I intend to return to Germany" bis zum mein Todesbett"!!

Also Schrieb mich an.

Bis Bald,
Patrick
pat52006@webtv.net

6/07/07

Hallo

Ich heise Renate und komme von Waldstetten bei Schwaebisch Gmuend. Bin seit 1972 in America und lebe in Upstate New York. Ich vermisse meine Familie, die frischen Bretzeln am Samstag morgen, Spaziergaenge am Sonntag durch die Berge, der Marktplatz und die guten schoko Kuesse. Kenne keine Deutschen und ich wuerde mir freuen mit jemand Deutsch zu schreiben und mich in deutsch zu unterhalten.

Wenn mir jemand schreiben moechte meine Adresse ist i2besam@yahoo.com

Schoene Gruese Renate

6/05/07

Hallo Inge,

Hier ist Petra aus San Angelo,Texas. Bin geboren in Butzbach/Hessen lebe seit 1987 in den Staaten. Mir gefaellt es ganz gut,aber vermisse meine Heimat sehr. Besonders meine Mutti, Geschwister und Freunde. Und auch das deutsche Essen. Das Stadtkaffe an der Ecke, das deutsche gute Brot und Broetchen, und natuerlich unser gutes Licher Bier. Habe zwei Geschwister hier in den Staaten, eine lebt in Savannah Ga, und die andere lebt in Tennesse. Leider wohnen sie ein bisschen zu weit entfernt.

Bitte veroffentlichen sie meine E-mail damit die Leute mit mir in Verbindung kommen koennen.

Vielen Dank,und Herzliche gruesse aus San Angelo Texas,

Petra
mschatzie1@hotmail.com
6/04/07


Hallo alle miteinander!
Mein Name ist Frauke und ich komme aus Ulm/Neu Ulm. Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren hier in Colorado Springs und es gefaellt mir sehr gut hier. Aber es gibt halt doch einiges, das ich hier sehr vermisse, wie zum Beispiel die schoenen Bierzelte und Festchen. Was mir auch ganz arg fehlt sind die tollen deutschen Schwimmbaeder!!! Und dann natuerlich die tausend anderen Kleinigkeiten, die einem so hin und wieder mal einfallen.
Ich wuerde mich freuen von anderen Ulmern oder von Colorado zu hoeren.
few6@yahoo.com
Tschuess,
Frauke

6/04/07

Hallo! Ich bin die Nicole und komme urspruenglich aus Ettlingen/Karlsruhe. Ich wohne mit meiner Familie schon laenger in Missouri bei Fort Leonard Wood. Vermissen tue ich natuerlich meine Familie und einiges an deutschem Essen, wie wohl die meisten hier. Gutes Brot steht wohl ganz oben auf meiner Liste.

Ich wuensche allen hier noch einen schoenen Sommer und ich freue mich auch immer ueber Zuschriften an ni_bea@yahoo.com

6/02/07

Hallo ich bin die Carmen 48 Jahre aus Neu-Ulm/Ulm. Lebe seit 8 Jahren in St. Petersburg, Florida und durch Zufall fande ich die GermanDeli Seite. Ich vermisse mein Biergarten und meine Familie und Freunde und das Spazierengehen. Danke schoen an GermanDeli.

Gruesse Euch Alle
Carmen
ajdrinkard@aol.com

6/02/07

Hallo, mein Name ist Karola. Ich lebe seit 1987 in Massachusetts und kenne hier ueberhaupt keine Deutschen. Ich war im letzen Jahr zum ersten Mal wieder in Deutschland - komme von Hannover, habe 12 Jahre in Bremerhaven gelebt. Ich wuerde mich sehr ueber e-mail freuen! karolaluckham@yahoo.com.
GermanDeli ist grossartig!!!

Gruesse an Euch alle, Karola

6/01/07

Hallo
Heute hatte ich nach langer Zeit wieder mal die Gelegenheit die vielen schönen Zeilen auf dieser Seite zu lesen. Dabei bin ich auf einen Brief von Inge aus Minnesota gestoßen die früher in Butzbach gewohnt hat. Auch ich wohne in Minnesota und komme aus der Nähe von Butzbach. Ich würde sehr gerne mit Inge Kontakt aufnehmen aber leider hat sie ihre e-mail nicht bekanntgegeben. Vielleicht liest sie meine Mail und schreibt an mich zurück. Ich würde mich freuen. Durch diese Seite habe ich vor ein paar Jahren meine Bekannte Annelore aus Wisconsin kennengelernt. Wir schreiben uns seit der Zeit regelmäßig und haben uns auch einmal getroffen. Toll daß es diese Seite gibt. Daran sieht man wie klein die Welt ist.
Ich heiße Margot komme ursprünglich aus Hessen, genauergesagt ein paar km. von Wetzlar entfernt. Früher hab ich eine Zeitlang in Gießen gearbeitet und gewohnt. Ich lebe seit 1975 in Minnesota, hab aber meine deutsche Staatsangehörigkeit immer noch beibehalten. Inzwischen sind meine Kinder erwachsen und ich bin eine stolze Oma von 5 Enkelkindern. Was ich immer noch von Deutschland vermisse ist das gute Brot und die knackigen frischen Brötchen vom Bäcker. Auch darf ich die gute Wurst und den Käse nicht vergessen und natürlich den leckeren Kuchen.

Wenn jemand an mich schreiben will, hier ist meine Adresse: simonson@gvtel.com
Schöne Grüße,
Margot

5/31/07

Hello GermanDeli,

My name is Doreen App (formerly Mueller) and live in Walla Walla Washington. I immigrated in 1978 to California with my mother and older sister. My father moved to South Africa, so we are a very universal sort of family in the end.

What do I miss about Germany?

1) The BEST down comforters in the whole world!!! (I had my first one from the age of 2 to 28)

2) Real Pretzels. Come on! What is this ridiculuous joke of a pretzel we get anymore? Warum kenn mehr nett a richtige Bretzel kriega?

3) Ok, so the beer has gotten way better since the microbrews have taken the stage here in the US, but it seems that Germany exports mainly the stuff it doesn't favor. EXCEPT FOR FRANZISKANER. I love that!

4) I miss the processions through my little town of Glasshuette just outside of Waldenbuch (Kreis Boeblingen) with the "Laterne". Wow! Was that awesome when I was a little girl! I have such vivid memories of the laterne lights spreading out on the road below (since we were going downhill).

5) I miss my Onkel Ernst who played in the town brass band. He has the coolest big, beautiful beard and looks just like the courageous fishermen depicted in the paintings of the northern areas hanging in my Dote's dining room.

6) I miss soda being delivered to the house like milk used to be in the U.S. (Yeah, they brought the beer and wine, too, but what did I care? DOES ANYONE KNOW WHAT A SPEZI IS?

7) I miss reading the digital readout on my Oma's freezer (way high tech over U.S. at the time) although I could look out the window and see Frau Luell lead her cows out from the bottom floor of the house with the big old manure pile out in front of the house. Frau Luell is dead now, and all her kin that I knew, but she used to milk her cows straight into the empty coke bottle I brought.

8) I miss SCHWÄBISCH!!!! Everybody seems to be doing away with it. WHY? That's the best of all I remember of my heritage. I never learned high German. What for? Die Schwabe kennet elles, aber nett Hoch Deutsch!"

9) I miss the beautiful red poppies in the Sieben Muehlen Tall.

10) I miss the direct honesty. " I will call you on Monday". A German WILL DO IT. WITHOUT FAIL. IT’S A MATTER OF HONESTY.

11) I miss the smells of Glasshuette. I miss playing in the woods. I miss the cows and the traveling Gypsies we were told to stay away from.

12) I miss the quality and workmanship that went into everything manufactured in Germany. No kidding. Nothing ever seemed to break except for the BOSCH washing machine.

13) I miss the cherry trees that I used to climb. I would eat myself sick, get yelled at, run all the way home, and get spanked for being in the neighbor's tree stealing their cherries. (How did everybody know so fast??!!?? They all refused to use phones unless it was over 17 miles away. Were they lying to me and they did just call? I know news travels fast, but CRIPES!)

14) "Des Laedle". Yes, the local store. Man, oh man! I' hab a Mark ond isch was Zum kaufa! Viellecht a bissle RITTER????

14) Hassenpfeffer. Yes, I love rabbit! My grandpa had a little rabbit farm and we had rabbit every Sunday. My grandma had THE BEST RECIPE EVER!!!!!!!! She always joked and said, "Musch es no a' brenne."



I could go on and on. WHAT DO I LOVE ABOUT BEING AN AMERICAN??????????!!!!!!!!!!!!!

Umm.........I don't have the time to explain! Miss Germany: Country of my birth and family.; the U.S.A, country of my heart. I hope for the continued friendship of the countries I love.


I am grateful to God for the where I came from, and grateful for where I ended up!!!!

5/31/07

Hallo nochmal, ich hatte schon einmal vor kurzer Zeit geschrieben. Moechte allerdings meine E- Mail Adresse aendern.

Seit wir in Las Vegas wohnen habe ich weniger Kontakt mit Deutschen. Moechte deshalb gern mal mit jemanden wieder schreiben oder telefonieren. Auch deutsche Geschaefte gibt es hier weniger. Muss mich also auf die GermanDeli oder auf Freunde aus Deutschland verlassen. Tschuess , Birgit

birgite35@yahoo.com

5/30/07

Hi,
ich vermisse eigentlich alles in Germany, meine Freunde, das gute Essen, Rouladen und Kloesse.
Ich vermisse Stopfi und Thorsten, meine Familie, einfach alles. Ich bin schon seit 2 Jahren hier in ABQ New Mexico, und ich hab noch niemanden deutschen gefunden. Ich weiss das mein alter Freund Matze hier ist, kann ihn aber nicht finden. Ich hab in Schweinfurt und Kitzingen gewohnt. Ich wuerd mich freuen ueber ne Email. mampf222@yahoo.com

5/28/07

Wow! Ich vermisse alles!! I will write in English for everyone to understand. My name is Sandra,31, I was born in Bad Cannstatt ( Stuttgart). My family is from mostly Heilbronn, except mein Opa, he is from Berlin.

I grew up in a Kuhdorf called Stockheim most of the time which is outside of Heilbronn. I miss the Christkindelsmarkt, the whole feeling of warmth when you walk through, sipping on a nice cup of Glühwein, looking at the figurines made of dried up plums. I think we all bought those for someone LOL. I miss Feldsalat, Milchschnitte, Waldmeister ice cream for 50 Pfennigs,fresh Mirabellen and Feldsalat( Mache oder nusslie salat). Most of all I miss the nature, as a kid I was hardly ever in the house, always outside playing soccer or in the fields. I wish my kids could grow up like that. Ok, now I'm going to go cry! LOL

5/28/07

Hi,

My name is Gerhard and I have been in the states since I was 12. (came in 69') I live in Indianapolis, IN and of course do not have as much of the scenery to gaze at as I did in Germany.

I recently went back for the first time and enjoyed the scenery, culture and of course some of my relatives immensely. When I stepped into the square and upon seeing the Roemer (Frankfurt,Main) I got tears in my eyes. I realized how much I missed those memories of my childhood years riding around the city as a young boy and going to soccer practice in Praunheim.

Thanks to GermanDeli and of course my cooking interest and family recipes, I don't miss the food anymore, except maybe the fresh baked breads. Feel free to write me if interested in e-mails. Singer41957@aol.com.

Gerhard

5/26/07

As a member of 42d MP Group (Customs), headquartered in Mannheim from 1976 to 1979, I miss most the camaraderie of working with Zoll and Bundesgrenzschuetz; the wonderful scenery; and the wonderful people of Germany.

I wish I could afford to return with my wife (who was there with me) for a long visit.

Michael A.
Dennison, OH
mausmp@neohio.twcbc.com

5/23/07

Koelle Aalaf ...Helau ,,,bin geboren in Koelle habe auch ueber 20 jahre in Butzbach Hessen gewohnt ...vermisse meine Heimat sehr besonders an Feiertagen ....vermisse die Wurstbuden an jeder Ecke ,,die Kurrywurst ,,Chamallo ,..Pommes ....besonders die frischen knackigen Broetchen ...Oh Ja vermisse den Koelner Karneval ...und den Fasselmarkt in Butzbach ....lebe seit 21 Jahre in Amerika ...es gefaellt mir gut ,,,habe 3 Geschwister die hier wohnen seit 40 Jahren ,,,eine Schwester in Texas ein in Georgia und eine in Wenatchee Wash ...leider zu weit entfernt habe viele Freunde und natuerlich meine Tochter wohnt in meiner Naehe ,,,,,trotz allem das Heimweh bleibt ,,,,,wer mir schreiben will greife zur Feder werde antworten ,,,hallo monika aus oklahoma ,,,,gruesse aus Minnesota

Inge
mrs_not_guilty@webtv.net
PS vermisse auch mein Licher Bier aus dem Herzen der Natur

5/23/07

Hallo! My name is Gabriele and I was born in Heidelberg, Germany. I have been in the USA since I was 6 years old. I currently live in Michigan with my husband, three children my Opa and our dog. I have only been back to Germany once with my Oma when I was 12. What I miss is of course the breathtaking scenic country that it is surrounded by beautiful flowers and meticulously groomed grounds, and the buildings that have been restored to their magnificence (something I know they don’t do enough here in the United States. We are quick to knock down a building and put up a new one rather than to preserve). I also miss going on streetcars, drinking sprüdel (sp?), getting a ‘citron’ ice, and the Brötchen that would be delivered each morning right to the door. But what I miss most of all today is the absence of my Oma who made these memories possible.

P.S. I think GermanDeli is wonderful and this program creates a personal touch making us, as customers, feel like we’re part of a family. It’s the next best thing to being able to walk down to your local German butcher (if you’re lucky enough to have one) and have them know just what you want and visiting at the same time. Thank you so very much for this. J

5/23/07

Hello everyone,
Most of my adult life was spent in Germany, I graduated High School from Augsburg, went to the states and then joined the Army, just so I could go back. I served in Bamberg for 5 years, married a German girl from Rentweinsdorf. Went to the states for 3 years. Then back to the Birkenfeld/Neubrucke area. I was stationed in Borfink for 7 years. Came back to the states in 92, divorced in 2002, and have never gone back to Germany. I miss the good people, the small towns, the food more than anything. The Autobahn, wow, that was always fun.

Frank

5/23/07

Looking for lmead10769@yahoo.com
Unter der oben benannten Adresse habe ich versucht, aber die E-mail wurde zurueck geschickt. Ich bin von Kaiserslautern area und wohne jetzt in Missouri. Wuerde gerne mit jemand schreiben von Kaiserslautern oder da irgendwo in der Naehe.
Mein E-mail ist ddwalther@yahoo.com.
Vielen Dank fuer all die guten Deutschen Sachen und auch "What I Miss About Germany." Ich lese diese Seite sehr oft.

Dagmar

5/21/07

I stayed 16 years and loved every minute, I was there from Oct of 82 till May of 84 Returned Oct of 85 and stayed till Feb Of 2000. I miss the Metzgereien and the great meats for bread, the fresh breads and of course the good beer. Fests and the people in the small town of Oberthulba were great. I spent most of my time in the Wurzburg Schweinfurt area but traveled everywhere.

Phil Gray
Pgray59@cs.com
5/21/07

To GermanDeli,

Summer of Germany, fall of Germany, winter of..and spring of...I guess I miss a year through of Germany.
We were stationed in Germany and how lucky we were to see the country. I never got bored seeing each building and each small town with beautiful flowers. I miss German foods and bakeries....I am dying for that. I will never forget all the memories of Germany...Until I go visit there in the future, I will study German more and hope I can communicate with German people more and better.....Other wise, Ich mochte eine mal bitte oder Ich kaufen das...That is not good!! Anyway GermanDeli sounds great. I will look it up more and I will order little 'Germany for me!'

Danke,
Junko

5/19/07

Hallo and Hello,

I’m writing in English for everyone. I am from Unterfranken, Schweinfurt. Born and raised. Growing up with Americans from the Conn and Ledward barracks, I was always connected to the US. My mom had several US soldier boyfriends and allowed me to learn the language from early years on.

Now I live in Orange County, CA and I miss Deutschland, the food, and all you great German women who have such outstanding values and manners. I miss saying hello to the neighbors. I miss the friendliness and traditions. I miss my roots.

I am grateful for what I accomplished here, but we all know, we miss the small things about Deutschland sooo much. Soon I will move to Georgia, because my last trip showed me that people in the south really know how to cook and are so friendly.

Ich liebe euch alle, bleibt stark
Michl

5/15/07

Hallo, ich bin Ursula (Uschi) von Giessen, ich lebe fast 30 Jahre in Idaho und vermisse meine Heimat sehr. Vielen Dank an die GermanDeli, die Pakete sind immer so liebevoll verpackt. Danke, meine e-mail addresse ist ubrown@cableone.net

Uschi

5/15/07

Hallo!
I lived in Baumholder--my son was born in Birkenfeld and I miss so many things about Germany, since I've been stateside these last 12 years!
I really miss going to market everyday to get things for that day's meals. The shopkeepers and I would chat, and in between shops I would stop for pomme frits or torte. I walked everywhere, as all the shops were right there! From the yarn shop and the bank, to the Globus and Der Shue, I could get everything in just a couple of hours.

Blessings,
MeLissa L. Obermiller

5/11/07

Hallo ihr Lieben,

ich bin Susi, 31, lebe seit einer Woche in Alexandria, Va und bin vor sechs Wochen hier in Amerika gelandet. Und schon vermisse ich ordentliches Brot *heul* und Quark!!!

Würde mich über Kontakt mit anderen Deutschen in der Washingtoner Gegend (oder von mir aus auch weiter weg) freuen, v.a. da ich einen 8 Monate alten Sohn habe, der nicht nur von mir deutsch hören sollte.

Ursprünglich stamme ich aus dem Erzgebirge, aber mit einem neunjährigen Umweg über die Erlangen-Nürnberger Gegend nach Kaiserslautern hat es mich nun schließlich hierher in die USA verschlagen.

Meldet euch einfach: kecibuk@gmx.de
Tschüßle,
Susi

5/11/07

I was stationed in the Pirmasens area (Fischbach, Muenchweiller, and Pirmasens) from 1978 to 1982. I was 18 when I got there, so I guess you can say that I came of age there.

I can’t even begin to tell you how much I miss Germany. I had the good fortune to be able to travel throughout every country in what was the “Free Europe”. Most of the more popular places I was able to return to several times.

I miss the mountains and hiking, the food, the beer, the beautiful German girls. I miss the festivals, the carnivals, and the holidays. I miss the warmth and honest openness of the German people. I miss the folk dancing (Friends taught me). I miss hot chocolate on the Fussgangerzone, in the winter. I miss the Rhein River, the Alps, the Black Forest and everything.

I have set a goal to take my wife there during the summer that our youngest has finished high school. I can’t wait.

5/10/07

My name is Gary, I am half German and half Lithuanian. My mother's maiden name, who is German, is Sahs. I am 55 years old, the youngest of five children, and I have been to Germany three times.1973 ( ktoberfest) 1984 (Oktoberfest), and 2005 to visit my brother who is a dentist for the military. He lives just outside of Munich. On my last trip in 2005 I brought two of my four children, who are my girls, along with my niece and my other brother.This was their first trip to Europe for all of them. They can't wait to return to Germany. It's hard to describe in words what it is about my love for Germany. It's more of a calling to come home when I visit. The beauty of the buildings and towns is probably the most of what I miss. This last trip we visited many Christmas markets and they were fantastic. Lets not forget the beer. Prost!
My email is gkriksciun@aol.com


5/9/07

Ich vermisse meine Freundin Monica (Dada) aus Kentucky, ursprüglich aus Bad Hersfeld in Hessen. Ich möchte Allen, die die Monica kennen, mitteilen, dass "Dada" am 21 April gestorben ist. Sie wird für immer in meinem Herz weiterleben. Ich vermisse Deutschland und jetzt vermisse ich auch die liebe Dada.

[for those of you who can’t read German] I miss my friend Monica from Kentucky. Many of you might know her as “Dada”. Dada passed away on April 21, 2007. She was originally from Bad Hersfeld in the state of Hessen, Germany and she will remain a part of my heart. I will always miss Germany and now I will also miss my dear friend. Rest in peace Dada.

Monika monikacarroll@hotmail.com

5/7/2007

As a German national born in Frankfurt, but brought to the states at an early age, I had to learn the German language as an adult. From the many, many trips back home to Köln, Düsseldorf, Berlin, I miss the foods, the warm hospitality and sights of Germany.

Mitt gruss,
Mike Gehre

5/6/2007

Ich bin die Ann(Annelore) und wohne seit 1959 hier in Wisconsin,habe gerade gesehen das die Valerie auch in Wisconsin wohnt aber da ist keine E-Mail dabei.Vielleicht kann sie mir mal schreiben und ich werde ihr antworten,vielleicht wohnen wir in der Nähe.Ich habe mein Mann in 1958 in Frankfurt kennen gelernt und auch da geheiratet und kam dann Freitag den 13 ten Feb.nach Amerika. Ich denke das ist meine Glückszahl.Wir haben für 36 Jahre den Bauernhof von seinen Eltern übernommen und seit 1998 in Rente und wir unternehmen jedes Jahr eine lange Reise.Wer will kann mal schreiben werde antworten.Habe eine Schwester in Florida wohnen.

Tschüss Ann
Melann58@verizon.net
Annelore

5/5/2007

Ich vermisse am meisten das Essen, wie die meisten Deutschen in Amerika. Wohne seit 1984 in den Staaten, seit 4 Jahren in Las Vegas.Ich heisse Birgit und bin aus Elversberg , bei Neunkirchen im Saarland. Wuerde gerne Kontakt mit Deutschen haben.
ronald14188@earthlink.net

5/4/2007

Greetings,
I was stationed in Germany in the late 60's. I wasn't able to return until 2000. I have been back every year since to visit. Some years we have made several trips. Munich and Oberstdorf are our favorites. We have been to the various Christmas Markets for the past five years. We now take friends or family with us each trip.
Germany and its people are wonderful. I regret not speaking more of the language. I have wonderful memories from ALL my visits. I wish more Americans took care of their country and were as considerate as the German people. I base this evaluation from visiting most of the European countries and most of mine. Still, to me, the USA is number one. We are looking forward to our annual christmas trip. Your deli is fabulous!

Warmest Regards,
Jim P.
5/4/2007

My family and I just came back to the states after living in Germany for almost 3 years. I’m not in the military so we truly lived in a small German village outside of Hannover. We miss everything but most of all the people. Our friends and neighbors made us welcome and Hover (our village) became our home. We miss Schützenfest, Laternofest and all the other local celebrations where friends come together. Viel Spaß…
Joe
5/3/2007

Hello all...
Instead of asking me what do I miss about Germany I guess you could ask what do I not miss about it. I'm an Army brat born and raised in Germany. I met my ex husband there and had my 3 kids there. I moved to Texas 4 years ago and I was in culture shock. Not a time goes by when I'm grocery shopping and I walk through their pitiful European aisle that I don't wish I was back there, my home for 27 years. I miss being able to take my dogs and my kids for walks through fields without worrying about cars. I miss riding my bike anywhere I needed to go. I miss the shopping, I miss the culture. I miss going out to eat and not being rushed away. I miss the ice cream man selling Spaghetieis. I miss the pizza I'd get from Edeka almost every other day. I miss hearing German being spoken everywhere I went and even though I couldn't speak the language I knew enough to get by and understand what was going on around me. There are soooo many things I miss that's why it would be easier to ask what do I not miss.
I just miss Germany
Anne
5/3/2007

Hallo,
Ich bin die Andrea komme aus Fulda,Hessen und lebe jetzt seit 2006 in San Marcos,Texas mit meinem Mann und 2 Kindern.
Bin durch Zufall auf diese Seite gekommen...super...und lecker!!
Vermisse am meisten meine Familie und Freunde in Deutschland.Suche nach "neuen" Freunden hier in San Marcos.Wuerde mich ueber jede E-mail freuen!!
andybiby@yahoo.com
5/2/2007

Hallo an Alle, ich heisse Martina und ich komme aus Karlsruhe in Baden-Wuerttemberg. Ich wohne seit 1992 in Romulus, Michigan (in der Naehe von Detroit) und bin verheiratet. Wir sind 1989 von Baumholder gekommen und haben dann fuer 2 Jahre in Lawton, Ok. (Ft.Sill) gewohnt. In 1992 sind wir dann nach Michigan gezogen weil dort die Familie meines Mannes wohnt. Ich bin jetzt schon sehr lange in Amerika aber ich vermisse Deutschland immer noch sehr oft. Hauptsaechlich die Wurstwaren, das Brot und vor allem die Schleckereien. Ich liebe vor allem die Gummi Baerchen (alle Sorten). Ich vermisse die vielen Bierfeste, Haehnchen- u. Fischfeste, die Messen und die vielen Ausflugsziele die man kurzfristig erreichen kann. Ich wuerde mich sehr freuen wenn ich vielleicht ein paar E-Mails bekommen koennte. Vielleicht sogar von jemandem aus meiner Umgebung hier in Michigan oder einfach von einer netten Person, die gerne deutsch sprechen will. Ich habe leider keine deutschen Freunde hier und kann mich deshalb mit niemandem in deutsch unterhalten.Also dann, tschuess!!
Martina
martina630@sbcglobal.net
5/1/2007

I komme aus Breslau jetzt Poland , bin nach dem Kriege nach Hofheim/Taunus -Frankfurt am Main in die Schule gegangen und wohne in Los Angeles Kalifornia. Wirde gerne mal mit jemanden korrespondieren. Vielen Dank. Thea
Schnucki@worldnet.att.net
4/29/2007

Hallo an das Team von GermanDeli.com,
Habe schon viele Pakete die sehr liebvoll gepackt waren erhalten. Lebe seit 1993 in El Paso Texas und bekomme wenn nicht hier in der Commisary alles was das Herz begehrt von GermanDeli.
Wir haben hier einen guten Baecker der aus der Wuerzburger Gegend kommt und viele Sorten Brot und Broetchen anbietet.
Mein letztes Product von GermanDeli ..waren eingelegte Heringe in Sahne Sosse....
Das Paket kam rechtzeitig zu meinem Geburtstag an und da habe ich mir schoene Pellkartoffeln zu den Heringen gemacht.
El Paso hat einen Deutschen Club, Adventsbazaar und Octoberfest. Das ist fuer alle die hier in der Naehe wohnen. Komme aus Mainz und werde jedes Email beantworten
karin.dewitt@sbcglobal.net
4/29/2007

Ja ich vermisse meine alte Heimat,meine alten Freunde und Verwante . Ich bin schon hier seit Februar 1973. Wohnte zuerst in Wisconsin ,dann machten wir Urlaub in Colorado mit meinen Mann und zwei Soehne Juergen und Gerald,kamen zurrueck von Colorado verkauften unser Haus , einen Monat spaeter waren wir wieder auf den Weg nach Colorado unserer neuen Heimat. Den Buben gefieles so gut dort waren ganz begeisstert mit Gold suchen und Fischen am Lake in den Bergen. Wohnten dort fuer zehn Jahre, mein Mann verlor seine Arbeit so sind wieder zurrueck in Wisconsin. Als wir nach Colorado zogen hatten wir zwei Buben ,kamen zurrueck mit einen nur ,verunglueckte in den Bergen.So nun was ich vermisse meine frischen Bretzeln ,Zwiebelkuchen,Hefezopf,Christkindelmarkt und so viel mehr kann nicht einmal auf alles denken . Mein name ist Valerie wuchs auf in Ludwigsburg war in Kornwestheim verheiratet wurde Geschieden,das ist mein zweiter Mann ein Amerikaner,selbst nach sovielen Jahren die Sehnsucht nach der Heimat bleibt. Viele liebe Gruesse von Valerie ,vielleicht ist jemand von meiner alten Gegend und lasst was von sich hoeren, bis dann.
4/29/2007

Hello I'm Claudia. Bin seit fast 10 yr hier und habe 3 Kinder im Alter 15,12, 3 Monate, alle 3 Mädchen..Mein Mann ist in der Army seit 16 yr..Wir sind in New York fort drum..Ich vermisse auch viele Sachen aus Deutschland..Die Bäckerei und das gute Essen und unsere schöne Feste..Hier ist meine Email fals jemand mal schreiben will..lovegirl_99_25@yahoo.com
4/29/2007

Hallo,
Mein Name is Joaquina und ich wohne in Kansas City. Eigentlich bin ich in ja SC geboren, aber meine Familie und ich sind in 1982 nach Deutschland ausgewandert. In 1999 bin ich mit meiner Schwester wieder in die USA gezogen.
Was mir am meisten fehlt sind die Feste, das Essen, die Biergaerten, die Landschaften, das Einkaufen und natuerlich meine Freunde. Ausser meinen beiden Schwestern habe ich keine Deutschen Freunde. Wer Lust hat mir zu schreiben, nur zu. Meine E-mail ist babygirlisfree@comcast.net

Alles Liebe an allen, Joaquina
4/29/2007

Hi, my name is Ray T. I am an American, but spent about 26 years in Germany. Es gibt kein Tag das ich von Deutschland nicht denke. I love the country. The city where I lived the longest was Karlsruhe. I lived there from 1987 to 2006. Left lots of good friends behind. I will always remember Germany. My first assignment was K-Town, then Frankfurt, Berlin and Karlsruhe last. After my retirement in 1990, I went to work for the Department of Defense in Heidelberg and later moved to Mannheim. I miss German wine, beer, and Wienerwald restaurants. I returned from Germany in August 2006. I retired in Charleston, Illinois, which to my surprise has quite a few Germans.
My email: raymundotrevino@yahoo.com
Aufwiedersehen, und machen sie gut.
4/17/2007

Hallo Liebes GermanDeli.com Team,
Habe gerade mein Paket erhalten. Ist immer schoen ein Stueck Heimat in der Post zu bekommen. Wie auch alle anderen hier vermisse ich das gute Essen und meine Familie und Freunde. Leben seit 95 in Michigan. Urspruenglich komme ich aus Bremerhaven. Wer Lust und Laune hat, kann mir gerne ein Email schicken.

Viele Gruesse aus Michigan,Birgit
germanbrhv@yahoo.com
4/15/2007

Hello, ich heise Inge komme aus Augsburg und wohne in San Antonio, TX . Bin schon seit 1965 in Amerika. Ich vermisse immer noch Deutschland sehr. Gehe jedes Jahr auf Besuch und da bring ich dann einen Koffer voll mit. Freue mich auf jede Antwort und vielleicht jemanden in meiner Naehe kennen lernen. Meine E-mail Ingea@sbcglobal.net
4/14/2007

Hi. Mein Name ist Jutta. Ich bin 44 Jahre und lebe seit 8 Jahren in den Gillette, Wyoming. Ich vermisse meine Familie und die gute Wurst wie Leberkaese und Maultaschen, aber inzwischen habe ich gelernt Maultaschen selberzumachen. Ich war vor ein paar Jahren im Urlaub in Deutschland.
4/12/2007

Ich heisse Liesl, aber bin Amerikanerin. Vor 20J war ich Austauschschulerin in Soest, Nr-Wf. Die Zeit hat mein Leben veraendert. Ich freue mich, dass ich die Kultur kennenlernen konnte. Jetzt habe ich echte Verwandten, wegen meines Mannes im Bayern u. Berlin. Ich vermisse Broetchen, Bauerjogurt, Rittersport usw!, die Verwandten, die Sprache, das Land und die Geschichte. Ich wohne in FL, also vermisse ich kuehles Wetter u. Bergen! Um die Erinnerungen (und die Sprache) zu behalten, haben wir deutsche Fernsehen zu Hause und mache ich manchmal Kaisersschmarren und Spiegeleierkuchen. Mein Kind feiert Nikolaustag u. wir versuchen sie ein bisschen Deutsch beizubringen. Tschuess! Liesl, liesl.kranich @ ccci.org (Please leave in the spaces, since my husband says this will cut down on spam, Thanks, Inga!)
4/11/2007

Hallo alle zusammen!
Brauche dringend eure Hilfe. Wir (mein Mann, unser kleiner Sohn und ich) ziehen im September diesen Jahres nach Las Cruces, New Mexico. Ich suche nun verzweifelt nach Deutschen, die dort leben oder auch Stammtischen... Bisher hatte ich leider keinen Erfolg. Ich vermisse Deutschland und meine Familie/Freunde soooo sehr und hoffe wirklich, dass ich vielleicht jemanden aus Deutschland in Las Cruces oder Umgebung kennen lernen kann. Also, meldet euch bei mir, wenn ihr von da seid. Wuerde mich wirklich sehr, sehr freuen!!!

Viele Gruesse
TANJA (noch Florida)
tanja75@cfl.rr.com
4/10/2007

Hallo!
Ich bin die Tanja (34 Jahre alt) und lebe in Danbury, Connecticut. Ich bin vor 13 Jahren als Au Pair "rueber" gekommen und habe in der Zeit meinen Mann kennen gelernt. Wir sind nun auch schon zehn Jahre gluecklich verheiratet (zwei Kinder - Sohn 6 Jahre alt, Tochter 22 Monate)....Ich bin in Neuburg an der Donau geboren und teils in Manching (bei der Paar/ Herz von Bayern) bei Pfaffenhofen (auch Richtung Ingolstadt) und teils im Donaumoos aufgewachsen ....Mir wirds immer in der Weihnachtszeit "schwer im Herzen", vermisse die Christkindlmaerkte am meisten (Gluehwein Bonbons vermisse ich aus diesem Grund auch, da es die nur dort gibt:)...Ich vermisse den Kartoffel- Rohteig den meine Mutter in Deutschland immer hat, fuer die Kartoffelknoedel (Vakuum verpackt)- die gibt's tatsaechlich nirgends...Ich vermisse Oma's Dampfnudeln und Rohrnudeln....frisches Mischbrot und Roggenbrot, Sternsemmeln (mit Mettwurst:0), Krusties, Brezen..Bienenstich (mit Pudding Fuellung:) Schaumkoepfe...Hefezopf...Zimtsterne (zur Weihnachtszeit)...Ich vermisse (wirklich sehr)"Waldmeister"Syrup (weiss bis heute nicht, was das auf Englisch ist) ...einen richtigen Leberkaese (hier in Amerika ist er immer wie Gummi), Fleischsalad, Leone Wurst, Suelze, Wollwuerste, Schwarz geraucherte Wuerste....Schwarzwaelder Schinken/ gerauchertes Fleisch!! Aaaahch...geraucherten Aal...Steckerl Fish...........ich vermisse die Gehwege/ Fahrrad Wege....ich vermisse die Fensterbaenke von den Deutschen Haeusern, den Wasserdruck in den Deutschen Badezimmern und das Deutsche Strom Netz (in Deutschland faellt wirklich selten der Strom aus....auch in den Grosstaedten!!) die Blumen Gaerten, das Kopfsteinpflaster! (haette nie gedacht, dass mir dass mal fehlen wuerde...aber ja...)....ich vermisse, Deutsches Radio zu hoeren und Deutsche Sendungen zu geniessen ...ich vermisse typische Deutsche Musik (KEINE VOLKSMUSIK!!! Interresant, nein, eigentlich nervig, immer mit der Deutschen Volksmusik "identifiziert " zu werden...es gibts doch was anderes auch...) Und ich vermisse die Zeitschriften die mehr fuer junge Leute sind (Bravo...die meisten Zeitschriften sind halt doch mehr fuer die aelteren Generationen bestimmt)...Deutsche Filme (keine Kriegsfilme!! die gaebe es hier genuegend)...ich vermisse den Bartelmarkt (in Manching...erweckt schoene Kindheits Erinnerungen:)...Ich vermisse im Sommer zu einem sauberen!! Badeweiher zu gehen....ich vermisse die Spaziergaenge im Wald (und das "Pilze suchen":)....
Und natuerlich vermisse ich meine Familie und Freunde am meisten!
Vielen Dank
Bis bald
Tanja
Schwesterlein73@yahoo.com
4/9/2007

Hallo! Ich heisse Miriam und komme urspruenglich aus der Bielefelder Gegend. Mein Mann und ich sind seit ca. 5 Jahren in den USA. Die ersten 4 ½ Jahre haben wir in South California - Irvine verbracht, seit Dezember 2006 sind wir nun in Raleigh, North Carolina.

Ich wuerde mich riesig ueber Emails freuen, vorallem aus der Raleigh Gegend. Bitte schreibt mir @ miribe@gmx.de.

PS: Ich vermisse natuerlich auch Vieles aus Deutschland … meine Familie, Freunde und natuerlich das Essen. Aber mit Care Packeten aus der Heimat und GermanDeli.com haelt man’s gut aus… und unsere Nachbarn geniessen das gute deutsche Backwerk, das ich ihnen serviere!
4/7/2007

Inga,
A friend gave me some magazines Das Fenster. I saw the ad for GermanDeli.com. What a surprise. My name is Trudy Patterson, former Edeltraud (Traudl) Heammerle. I am from Augsburg, came to the US in 1967. My husband is 27 years in the Marine Corps.
We lived for 29 years in Spokane Wa. We moved to Colorado 2 years ago because our son lives here. I miss my brother and niece very much. I also miss the food, but most of all Bayern the Alps. We do have beautiful mountains here in Colorado. I bake and cook all the German food I miss the most.
Thank you for GermanDeli.com! My E-mail address is omaopapatt@yahoo.com

Trudy Patterson
4/6/2007

Wow, bin froh auf diese Webseite gestossen zu sein. Ich heisse Eva bin 28 und seit 5 Jahren in den USA (Grand Rapids Michigan) aber aufgewachsen bin ich in Biebergemuend Lanzingen (ein kleines Dorf in der Naehe von Gelnhausen/Hessen). Wie alle anderen vermisse ich meine Familie, das gute Essen und all die Dinge die man so macht, wenn man in Deutschland lebt: Feste, Biergaerten, Eisdielen, Bummeln etc. Wuerde mich ueber ein paar mails von Gleichgesinnten freuen evasnedden@gmail.com. Frohe Ostern! Eva

4/5/2007

Hello, ich heisse Jeannette,bin 35 Jahre alt und lebe seit ca. 3 Jahren in Fredericksburg, Virginia. Mein Mann bekam einen Job und wir sind dann hierher gezogen. Wir haben einen Sohn, 5 Jahre und unsere Tochter ist hier geboren, sie ist 16 Monate alt.
Ich vermisse hier meine Familie, meine Freunde , das gute Essen, die vielen Spaziergaenge, den Baecker(Streuselschnecken und Mohnstreusel, lecker). Ich war jetzt wieder 2 Monate in Germany auf Besuch. Es war toll und der Abschied war fuerchterlich. Mein Mann versucht wieder eine Arbeit dort zu bekommen und wir gehen dann zurueck. Wenn der Tag da ist, mache ich grosse Luftspruenge. Aber evtl. lerne ich auf diesem Wege mal jemanden kennen, den es genauso geht und der auch in der Naehe wohnt. Ich freue mich auf jede Mail.

Bis bald . Ach ja ich bin eine Berliner Schnauze.
Eure Jeannette
jeannette@mullen2k.com
4/5/2007

Hallo ich heisse Gaby und bin von Mainz Kastel. Ich wohne hier in California seit 1975 aber habe zwischen durch immer mal in Deutschland gelebt. Bin aber seit 1991 jetzt hier in California. Ich vermisse meine Familie am meisten und das deutsche Essen egal was. Ich war das letzte Mal 2004 in Deutschland da meine liebe Mutter gestorben ist. Kriege aber doch ab und zu Heimweh. Ich freue mich ueber jede Antwort. Meine email Adresse ist mainzgaby@aol.com .
4/4/2007

Hallo!
Mein Name ist Aline. Wohne seit 6 Jahren in Watertown NY. Habe mich auch recht gut eingelebt, aber jetzt hat mein Mann "orders" gekriegt fuer nach Ft Jackson South Carolina. Ich bin hier in der umgebung von Ft Drum ein Deutsch-Amerikanischen Club. Falls irgend jemand etwas von Ft Jackson weiss oder sogar in der Naehe lebt, wuerde ich mich sehr freuen ein paar Infos und Kontakte von da zubekommen. Danke!

Aline H.
abelles@hotmail.com
3/29/2007

My husband and I were stationed in the Rahmstein area from 1990 -1993. We lived in a small town, which I can't remember the name of........it's been 14 years since we left and I still miss Germany. We lived on the economy and had a wonderful landlady who treated us like family. I miss the German people who were so wonderful to us, shopping at the open air market on Saturday morning, getting fresh vegetables, traveling to all the festivals, the fresh baked rolls (Brötchen) and the wonderful pastries at the Konditoreien! It was our intention to return to Germany but we haven't been able to do so yet. Germany will always have a place in my heart. We now live in OK and we love to go eat German food......it brings back so many memories....I would love to write to anyone who was or still is living in Germany, especially the Rahmstein/Kaiserslautern area. My email is lmead10769@yahoo.com
3/28/2007

I miss the partying and the culture.

Corey B.
3/25/2007

Hallo Inga,

a lot of e mail about : "What do I miss about Germany" comes to us thru you. It seems we all miss the same things but made our homes in the good old of USA. I have lived more years here than in Germany, miss a lot of things, but created a new generation, all of them serving proudly in the US military, so what I miss about Germany greatly overcomes my reason for being here, a choice I made. Let us not forget where we came from, but adjust to life here.
3/24/2007

Hallole,
Wie wir Schwaben sagen. Ich heisse Silvia 43j. und lebe schon seit 20 Jahre hier in Bend, Oregon. Mein Deutsch laesst nach dieser langen Zeit zum wuenschen uebrig aber macht nix. Iich finde es toll GermanDeli gefunden zu haben und Erinnerungen austausche zu koennen. Wer weiss, findet man jemanden von der gleichen Ecke....
Wie erwaehnt ich lebe hier schon 20j. und das Heimweh nach zu Hause ist immer noch sehr present egal ob es ans Essen kommt oder irgend welche gatherings mit Family. (Geburstage, Weihnachten oder Ostern was nun auch schon wieder vor der Tuer steht) ..wo Familien zusammen kommen etc. Familie ist das schlimmst fuer mich... nicht mehr die den Zugang zu den Eltern und Geschwistern zu haben. Aber Ich nehme an Ich erwaehne damit nichts neues Viele von euch koennen mir da nach fuehlen.
Essensmaessig vermisse ich meinen Markt am Samstag morgens auf dem Marktplatz und der Geruch vom Baecker /Metzger um meine Laugenwecken und mein Leberkaese fuer das Samstagvesper zu holen. Wer ein Schwaeble ist weisst wie gut das schmeckt .. nach 20 jahren habe ich immer noch keinen Ersatz gefunden fuer dieses Schwaebische Gutsle. Mach zwar meine Linsen & Spaetzle aber hab keine Saitenwuerstel oder Depreziner /Landjaeger.. Gibt kein Ersatz fuer die Laugenbretzeln und Laugenwecken. Ok, genug den Mund waesserig gemacht. Ich wuerde mich freuen hier oder da ein Hallole zu bekommen ...Creative8691@msn.com . Machst alle gut derweil

Ade Silvia
3/24/2007

Naturally the first answer is the food, but there is a lot more. Like the junk yards where my roomie and I found 2 refrigerators for the barracks. The people and their love of life. The trains and being able to go somewhere for very little money, the festivals and the joy found there and oh yeah, did I mention the food: Schnitzel, bratwurst, potato cakes, the pastries and just the food in general. I was amazed to find McDonalds in Munchen in 1973(?). I was stationed in Germany from 1972-1974. My time was split between Boblingen and Bindlach (The Rock). I wish I had spent more time on the economy and not in the bars and learned more German than I did. I cook Bratwurst on a regular basis with kraut or spicy mustard and really miss the Wurst stands. Anyone who served in 5th Psyops ('72-'73) or 1/2 ACR (73-74) you can respond to scrappy_242@hotmail.com. I will answer all emails on these.
3/23/2007


Hello to all,

I am writing in English, as after 50 years of living state-side....it just flows much easier. My name is Waltraud and I came to New York with my family at the age of seven. I was born and lived Steinen, Kr. Lörrach. (Tor zum Schwarzwald Naturpark)

I came upon this website, by googling my friend Marion Diemert and found that she had contributed her thoughts in 2006. When reading through all the messages, I was astounded at how many people were moved enough by their memories and longings for your “other life” to take the time to express your feelings. It really doesn’t alter anything, but I suppose it makes us all a part of a community of nostalgic Germans; it is a comfort.

I’ve been fortunate to have worked for airlines most of my life and have had ample opportunities to go “home” for visits. My parents have in the meantime returned to Steinen and so I am there a few times per year. Where this is actually a wonderful gift, my longings are however refreshed after each visit.

What do I miss, besides my parents, family and friends? I miss the taste of real butter, real bread, Quark, Käsesahne, Obstorten, Koelnflocken , Amerikaner, Mirabellen, and others too numerous to mention. I miss, as many of you, die Gemütlichkeit. Having lived in New York since we left Germany, I envy my German friends and family for the social time everyone seems to be able to secure for themselves, even if they work long hours. The time they have to take vacation and the time they have for themselves. I miss the rolling hills of the Wiesental and the quiet evenings, where the stars come down to touch you, the security of knowing your neighbors and the sense of community – no matter which town you come from.

As much as I miss Germany, I will never quite fit in anymore. This is often the tragedy for those of us who cannot forget our past. Maybe it was only your childhood, or maybe it was the greater part of your life, but it has rooted us to another time and place, and if you are like me, you will always be between two countries and never really belonging to either one.



Grüsse,

Waltraud a.k.a Kathy (re-naming by 4th grade teacher/from Katharina my second name)

kathyburg@aol.com
3/22/2007

Hallo, ich heisse Susanne, ich lebe schon seit 1994 in den USA, habe erst in Texas fuer 10 Jahre gewohnt und jetzt im letzten Jahr sind wier nach Olympia , WA, gezogen. Am meisten vermisse ich Broetchen, Weihnachtsmaerkte, einfach nur durch die Stadt zu laufen.....
Ich bin in Viernheim in der Naehe von Mannheim aufgewachsen, wuerde mich sehr freuen von jemand zu hoeren, vielleicht auch von der Washington gegend?
Tschuessi...
shanty_72@yahoo.com
3/22/2007

Hallo! Viele Gruesse an alle die Deutschland vermissen und Deutschland als Reiseziel lieben! Ich persoenlich vermisse alles was so zu den Feiertagen in Deutschland dazugehoert aber vor allem die Stimmung die dann herrscht. Was mir auch fehlt sind Baecker und Metzger und dass man so ziemlich alles zu Fuss erreichen kann. Ich heisse Katharina, bin 22 und bin wie viele hier mit einem ganz lieben Amerikaner verheiratet und seit einem halben Jahr hier in Michigan. Ich bin aus Oberfranken in Bayern, Bamberger Kante. Ich wuerde mich riesig ueber Emails von anderen Leuten freuen!
Viele Gruesse,

Katharina
katz2711@yahoo.de
3/21/2007

Hallo, ich bin die Rosie und stamme aus Bad Camberg/Wuerges im Taunus im Hessenland. Ich bin seit 1980 hier in der USA und zwar in Falls, Idaho. Mein Mann Kevin und ich haben 2 Soehne, Ben 23 und verheiratet und wohnhaft in Denver, Colorado, und Alex 17. Ich werde im Sommer 51. Ich vermisse das gute Essen, Bier, Kuchen,Torten usw. Den Wald, Kirchenglocken am Sonntag morgen, die Baecker, Metzger, Fussgaengerzone, Weihnachtsmaerkte. Wuerde mich ueber Kontakt sehr freuen!

rosi0907@aol.com
3/20/2007

Ich bin die Irene S., geb. Goller, aus Mainstockheim Unterfranken im Jahrgang 1941. Wohne schon seit 1963 hier in Amerika, erst in Oregon, dann seit 1981 in Washington State, wo wir bestimmt auch fuer immer bleiben. Habe meinen Mann in Kitzingen ( Harvey ) im Jahre 1961 kennen gelernt, in 1962 haben wir geheiratet. Sind schon fast 45 Jahre, ja die Zeit vergeht schnell.
Wir haben 4 Kinder, 9 Enkel und 3 Urenkel. Ich vermisse Deutschland immer noch, hauptsaechlich heissen Leberkaese und die Lachs Broetchen. Deutsch koche ich ja schon viel selber, aber trotzdem schmeckt es in daheim doch besser. Ich schreibe hier rein um zu sehen ob hier noch mehr von Kitzingen und Umgebung reinschauen, denn wir haben unser viertes Kitzinger und Umgebung treffen am 8, 9und 10 Juni. Ich will alle einladen-dieses Jahr wird es in Sevierville, TN gehalten. Wer sich daran interessiert soll sich bitte an mich wenden. Schreibt mir an: i.samples@verizon.net . Wir sind immer so rund 100 und haben viel Spass. Viele kenne ich noch von frueher, habe aber auch viele neue Bekanntschaften gemacht. Mein Mann hat auch immer viel Spass und kann es nicht erwarten bis es soweit ist wieder ein Treffen zuhaben. Ich hoffe das ich hier mit so manche treffe die auch von unserem schoenen Unterfranken sind.

Irene
3/20/2007

Greetings,
I was an American soldier of German ancestry fortunate to be stationed in Amberg for 5 years and in Bad Hersfeld for another 3 years. I was in Berlin a week before the Wall came down and I patrolled the Grenze when all of the fences came down. Those were defining points in my military career and in my life. Nurnberg's Christmas market tops the list of things that I miss the most about Germany. It was absolutely magical! Skiing in Garmisch is also very high on the list. The Marktplatz in Amberg was one of my favorites, as was the nightlife near the University of Regensberg. Because I was there for such a long time and my heritage, I almost felt "local"- which was priceless.

Max T.
3/19/2007

Liebe Grüsse an alle die Deutschland vermissen! Ich lebe zwar nicht in den USA aber ich gehe total gerne dort hin um Urlaub zu machen und das wenn es geht so oft wie möglich.
Habe Verwandtschaft in Mississippi, Oklahoma, Washington, Colorado wo ich auch schon oft war.. außer in Washington, Seattle wo ich dieses Jahr endlich mal hin will. Bin ein totaler USA Fan.. und ich weiß leben und Urlaub dort ist ganz anders.. aber ich liebe es dort meinen Urlaub zu verbringen. Liebe fast alles was mit den USA zu tun hat ... so auch Kontakte dort hin!!!
Würde mich total freuen wenn hier der eine oder andere lust hat mir zu schreiben. Susal1@online.de .....Jede eMail wird beantwortet.

Lieben gruss an euch alle
Sanne
3/17/2007

E V E R Y T H I N G !!!

David V.
3/17/2007

Hallo liebe Landsleute,
Ich lass so ziemlich jede der Eintragungen und fand das wir alle so ziemlich das selbe vermissen. Familie und deutsche Kost. Als ich vor ueber 41 Jahren hier in Texas ankam, gab es kein Germandeli.com. Wie gut haben wir es inzwischen!
Fuer diejehnigen von Euch die noch nicht lange hier sind und Heimweh haben - habt Mut. Es wird mit jedem Tag besser und schoener.

Liebe Gruesse, Carola
CarolaFHAR@aol.com
3/17/2007

...sind jetzt seit 10 Jahren in den USA. Das einzige was ich hier in North Carolina wirklich vermisse ist im Sommer in einem Biergarten unter einer Eiche zu sitzen und den Kindern beim Spielen zuzuschaun, waehrend die Band in der Muenchner "Waldwirtschaft" zum Fruehshoppen den Takt angibt!

Mike
desert2ride@yahoo.com
3/15/2007

Hello, I recently traveled to Augsburg & Bobingen, Bavaria, to meet my family for the first time. My Uncle showed me the beauty of Bavaria, the food, culture, and the people. I miss the little winding canals throughout the city, pretzels, cheese, and the best - Kartoffelsalat! But most of all my Oma. My heart belongs in Bavaria!!!

Sierra
3/14/2007

Liebe Gruesse an alle, die Deutschland und all unsere guten Sachen vermissen. Am Meisten vermisse ich die Baecker. Ich esse so gern dunkles Brot, Mohn- und Streuselkuchen. Mit etwas Geduld und Glueck kann man vieler Orts nun Quark finden. Jogurtschokolade fehlt mir und die Weihnachtsmaerkte und all das gute Bier!

Ich lebe zur Zeit in Californien, bin aber schon seit langem in der weiten Welt unterwegs. Ich bin in Berlin gross geworden, habe ein paar Jahre in England und dann in den Niederlanden gelebt und studiert. Ab April 2007 bin ich in Vancouver, Kanada. Ich wuerde mich ueber neue Kontakte freuen. corinna.dressler@gmail.com

Tschuess,
Cori
3/14/2007

Ich war gerade mal wieder auf der Seite "What I Miss About Germany." Ich bin gerade aus Wiesbaden zurueck gekommen, war im Cafe Maldaner, wie immer...sehr schoen, sehr gut, sehr, sehr gut besucht....Was vermisse ich??? Am meisten die frische Broetchen und das ich alles zu Fuss erreichen kann, gerade mal so um die Ecke zum Bäcker, Metzger, usw. und abends in ein schoenes Restaurant, wo man sitzten bleiben darf so lange man will, ohne bloed angeschaut zu werden. Ich bin schon 41 Jahre in Amerika und an einige Sachen hier habe ich mich immer noch nicht gewoehnt, ich habe schon sehr nette Leute durch GermanDeli kennengelernt. Wenn jemanden Lust hat mir zu e-mailen helgamills@comcast.net jede Mail wird beantwortet :-)))

Helga
3/14/2007

Hi, bin die Babs , wollte mal an alle die in diesem Forum Ihre Nachrichten hinterlassen haben ganz ganz Liebe ***** Grüße aus Deutschland***** senden.
Habe auch vier Jahre in der USA gelebt , kenne und fühle so richtig mit Euch * . Nun mich hatte das Heimweh * nach Deutschland so gepackt, das ich kurzer Hand alles was mir dort in Amerika lieb und Teuer wahr, stehn gelassen habe und wieder hier nach Deutschland mit ( meinen zwei *kleinen* Kid`s :) zurück in die Heimat ging :) DEUTSCHLAND
Als ich Eure Geschichten gelesen habe , muss da Ehrlich sein hat es doch so eine oder andere Träne bei mir ins Auge gejagt ...da halt einfach viele Erinnerungen wieder hoch kamen. Amerika ist nicht schlecht die Leute auch nicht , es ist eine andere Mentalität wie in Deutschland.
Kurze Rede ;) langer Sinn
Euch mal ganz super dolle ** grüßeeeee*** aus Deutschland von WIESBADEN sende......... Als ich dort gelebt hatte war das leider mit dem Internet noch nicht so....... ist schon eine tolle Sache das www.........

grüße Babs :)
3/13/2007

Ich bin die Anja, und habe auch vor einiger Zeit schon Mal 'ne kurze Mail geschickt die hier gepostet wurde. Ich wohne zur Zeit in Ft. Hood, aber es geht wohl im Sommer zurueck nach Ft. Knox. Mir fehlt DE total. Mein Mann und ich denken sogar darueber nach nach der Army zurueck nach DE zu gehen um dort zu leben. Zumindest fuer einige Zeit. Kommt halt immer auf Arbeitsmoeglichkeiten an... Wir hatten bis vor kurzem hier auch einen kleinen deutschen Laden, der hat aber leider vor einigen Wochen zu gemacht. Jetzt bin ich ganz auf GermanDeli angewiesen! Zum Glueck haben wir noch einen deutschen Baecker (echter Baeckermeister aus der Frankfurter Gegend) bei dem ich schon so manches Mal Sachen gekauft habe um meine German cravings zu stillen...

Wer mag, kann mir gerne mal 'ne mail schicken: anjacentennial@hotmail.com

Anja

3/11/2007

I miss everything. I was in Mannheim from 1961 to 1964 loved every minute of it. I married my German girl friend, but she died in 1991.

I miss her so.

Jim

henerson@sbcglobal.net
3/7/2007

Hello,
My Name is Anne, and I was born and raised in Neunkirchen/Saar until I met my husband in Ramstein. I miss the sound of the Kirchenglocken, Käsekuchen, Brötchen and my friends. Both my Parents are dead now. Still have Familie in Germany. Been in the states off and on since 1973. I have 1 daughter who stayed behind to marry a German man, and my other children live here in the states. This is my second email to GermanDeli.com. Got some emails the first time I wrote. I plan on going home to visit next year. Thank you GermanDeli for such a wonderful site.....

drulla_33@yahoo.com

3/7/2007

I had the wonderful opportunity to live in Germany for a few years when my ex-husband was stationed at Prum Air Station. I loved the food, wine and chocolates and still fix some of my favorite dishes years later. (Thanks to Germandeli.com this is much easier!) I have “hooked” my new hubby on curry catsup, German mustards, wines and the wonderful liquor chocolates to mention a few!
I have been working on his Genealogy for the past 10 years or so and would love to find someone in Germany that might be a relative or who may be able to help me find relatives. We plan to visit Germany in a few years and besides showing him the many wonderful sights that I remember so fondly I would love to be able to introduce him to German relatives. His relatives have Swiss/German ties and were from the Baden Baden area I believe.
I have traced the family back to the following relative born in the early 1700’s. I would love to be able to take my research farther back…..looking for any and all the help I can get!

 Name: George Christoff OECHLEN (Oechslen, Oechslein………..)
 Surname: Oechlen
 Given Name: George Christoff (I have seen it written Jung)
 Sex: M
 Birth: ABT 1705/1706 in Alsace, Germany
 Death: Apr 1768 in Pikeland Township, Chester County, PA

Our family is now going by the name EXLINE, although many direct descendants are using AXLINE. Anyone having any information about the Exline’s or anyone who was stationed at Prum Air Station in 1980 through 1982 please feel free to send me an email at wandainchilli@yahoo.com

Hope to hear from someone soon!

Wanda

3/6/2007

Ich heisse Hermine. Ich komme aus Auerbach/Oberpfalz. Das ist im Kreis Sulzbach/Amberg. I miss the food and my family.

Hermine
3/6/2007

I have been married for 38 years, my husband retired from the Army. We have lived in Lawton, Oklahoma since 1987. Several years ago I found GermanDeli.com and my life is "sweeter" now. Thanks for all the good stuff that I am not able to get around here. What I miss most about my motherland are the festive times spent with family and friends at Christmas time. The good food, the wonderful German wine, the Weihnachtsmarkt with Gluehwein and the wonderful pastries and Torten from the Konditorei. I also miss the wonderful flower boxes with Geranien and Begonien and the lovely German countryside. I am very happy here in the US, but a piece of my heart will always remain in Deutschland. If anyone would like to e-mail me, my e-mail is maja49@yahoo.com.
3/6/2007

Hallo, ich heisse Gerhard und bin offensichtlich einer der wenigen deutschen Maenner hier. Die meisten e-mails die ich gelesen habe sind von der holden Weiblichkeit, die alle, wie auch ich Heimweh nach der guten deutschen Kueche und der Geselligkeit in Deutschland haben. Ich bin 1992 nach Amerika gekommen, war vorher in der Deutschen Luftwaffe und lernte meine amerikanische Frau auf der Rhein-Main Airbase kennen. Heute wohnen wir im wunderschoenen South Carolina und geniessen das Wetter und die hiessigen Annehmlichkeiten. Ich wuerde mich ueber e-mail von Deutschen freuen.
gfrisch@sc.rr.com.
3/6/2007

Guten Tag ;-)

mein Gott ich hock hier und heul mir einen ab ;-( Ich lebe zwar 'noch' in good ol' Germany aber wenn ich das hier so les, dann weiss ich echt nicht ob ich hier weg will...
Also wie bei vielen hier spielt die US Army auch bei uns eine grosse Rolle... Mein Mann ist Amerikaner, seit 2000 in Germany stationiert. Verheiratet sind wir seit 2002 und wir haben einen Sohn. Ich bin in aus Unterfranken, in Ochsenfurt geboren. Bin in der Wuerzburg Gegend aufgewachsen. Wir waren bis 2006 in Giebelstadt (Giebelstadt Army Airfield, GAAF) stationiert und sind jetzt in Katterbach/Ansbach. Fuer uns steht das dritte Deployment vor der Tuer und danach ist fuer uns Schluss. Am 04.02.2009 fliegen wir... Es ist noch nicht ganz sicher aber wir werden wohl nach Cali gehen, irgendwo im Norden Calis, Sacramento die Ecke. Ich finde es dort wunderschoen aber ich weiss schon jetzt was ich dort alles vermissen werde... Ich hoffe das ich vorher noch ein paar College Classes machen kann, weil ich am ueberlegen bin dort dann nicht selber einen GroceryStore aehnlichen Laden mit Deutschen Koestlichkeiten aufzumachen. Bin gelernte Kauffrau im Einzelhandel, demnach liegt das ja ganz nah. Ohne meine bayerische Leberknoedelsuppe oder 'a gscheite Bratwurst' koennte ich glaube ich nicht leben... Wer aus meiner Ecke in Germany kommt, oder jetzt in Cali ist, oder auch wenn nicht, wer auch immer Lust hat mir zu schreiben, feel free to do so.
Zu mir, ich heisse Stefanie, bin 24Jahre jung, wie gesagt mit einem US Amerikaner verheiratet, proud Army wife, Mutter und bin stolz aus Deutschland zu sein ;-)

Liebe Gruesse and euch alle da draussen, danke dass ihr Deutschland in so guter Erinnerung haltet!
God bless,
Stef
shanty_72@yahoo.com
3/5/2007

Hello my name is Axel. I was born in Bad Kreuznach, Germany in 1962. My mother married a US Army soldier. We moved from Germany in 1970 to Ft.Bragg, NC. Lived there for 6 years and then to Schweinfurt for 3 years. Then my father retired. Now i live in North Carolina, but i have been back home numerous times to visit my relatives that still live there. I do miss everything about it - the food, beer and all the other things you just don't have here. Luckily we have a Germany bakery not too far from were I live. I try to go at least twice a month. Also we just had a Germany/Polish restaurant open. But I have not been able to make it there yet. If anyone would like to know more about the bakery please feel free to e-mail me. asonntag@deltartp.com
3/4/2007

Ja, das ist wahr: It is not about the food, but the memories. Vielen Dank liebe GermanDeli.com, fuer diese wunderbare Web-Seite.

Ich heisse Monika, bin in Ingolstadt an der Donau geboren, und habe 1962 einen amerikanischen GI geheiratet. Damals wohnten wir dann in Atlanta, GA, aber seit 1973 bin ich in Maryland. Mir geht es auch so, das Heimweh wird jedes Jahr schlimmer, je aelter ich werde. Darum habe ich jetzt ein neues Hobby: Ich gebe Deutsch-Unterricht. Es macht mir sehr viel Spass ueber meine Heimat zu reden, und meine Muttersprache kommt wieder.
Ich wuerde mich sehr freuen, wenn ich ein paar e-mails bekommen
koennte... ich schreibe ganz gerne.

Thank you, Monika

monikawhitlow@msn.com
3/4/2007

Inga, Sie wissen was wir am meisten vermissen - gutes deutsches Brot, Broetchen und Brezeln. Die Nachfrage scheint sehr gross zu sein, denn alle Backmischungen sind meistens ausverkauft. Auch frische oder gefrorene Heringe scheint es in den USA nicht zu geben, obwohl der Kontinent mit Ozeanen umgeben ist. Vielleicht kann mir jemanden einen tip geben, wo man Heringe bekommt. Moechte so gerne Bratheringe machen - auch wenn dann das ganze Haus danach riecht. Auch finde ich hier nirgens die schoenen gefrorenen Kraeutermischungen. Ich wohne in Knoxville, TN seit 12 Jahren. Liebe Gruesse an alle Freunde von GermanDeli.com - my favorite store.

Beate J.
jbavaria644@comcast.net
3/4/2007

Hello People, I just was reading mails of German people living now in the States. I can't say I am missing something about Germany,`cause I am living here. But I have two daughters, married to Americans, living in USA. One is lives in Philadelphia and the other in Ft.Worth, TX. They have been there about 20 years. My wife and I have visited them there about 12 times. So I can say "What I miss about USA". I read about people who are missing food, bread and some feeling like in Germany. OK, anyhow they can be lucky, that they have something like German Deli there. Sure,it is a little bit more expensive than in Germany, but it is something from home. If you need recipes you can write me an e-mail and I`ll send you some. For people living round Austin TX I've got to say :make a trip to New Braunfels. There is once or twice a year Wurstfest. It`s like Oktoberfest. If you want to know new things from Germany, write to me.

Have a nice day hopes Peter from Bremen
turku101@t-online .de
3/3/2007

Hallöchen miteinander,
ich bin die Gaby aus Ettlingen (bei Karlsruhe) und wohne seit 1988 in den USA. Zur Zeit sind wir (Mann und 2 Kinder) bei Ft. Leonard Wood, MO. Früher gab es hier mal einen dt. Laden der aber leider zugemacht hat. Man bekommt zwar hier noch ein paar dt. Lebensmittel aber die Auswahl ist gering. Ich vermisse Laugenbrötchen, Käsekuchen, ab und zu mal Rätselhefte und natürlich dt. Bier. Meine Deutschlandbesuche geniesse ich immer denn ich geh auch gern mal deftig essen.

Freue mich immer über e-mails gaby.gallagher@earthlink.net
3/2/2007

I miss the walking trails in Berchtesgaden, the fresh fish in Hamburg, the beer garden in Munich, the woods in Ohlstedt, the church bells in Wiesloch (and anywhere you are in Germany during Christmas!), I miss the modern life of Berlin and the small town life of Gondershausen. But most of all, I miss all the wonderful, beautiful people I was blessed to meet on each and every visit over there...I can't wait until the next time.

Karl
3/2/2007

Ich heisse Jana, bin eigentlich aus Berlin und wir sind momentan in Hanau, Germany stationiert. Wir haben orders fuer Fort Lewis, Washington und fliegen am 7. April 07. Fuer mich ist es sehr schwer, denn es war wohl unser letzter Aufenthalt in Deutschland (ausser Urlaub natuerlich) ... Fuer meine Eltern ist es noch schwerer...
Naja, jetzt kaufe ich erstmal alle Erdenklichen und haltbaren Lebensmittel auf, damit es eine Weile reicht... Gerne wuerde ich von Deutschen hoeren die in Washington wohnen, oder wohnten. ... Gibt es dort viele Deutsche? ... Wie sieht es aus mit deutschen Lebensmitteln? ... Gibt es deutsche Geschaefte, Restaurants? ... Langsam werde ich wirklich nervoes und hab schon jetzt Heimweh.

Meine Email address ist bunchofjordans@tks-net.com.
3/2/2007

HALLO ICH BIN DIE UTE UND LEBE IN TUCSON, ARIZONA. BIN SCHON SEIT 1986 IN DIE USA ,KOMME JA VON HAHN BEI DARMSTADT. ICH VERMISSE DEUTSCHLAND IMMER NOCH UND DAS GUTE ESSEN. ICH HABE DURCH ZUFALL GermanDeli.com GEFUNDEN UND HABE SACHEN BESTELLT UND ALLES IS GUT ANGEKOMMEN. HABE AUCH 2 SCHWESTERN IN DIE USA, EINE IN FLORIDA UND MEINE JUNGER IN OREGON. LEIDER SIND BEIDE SO WEIT WEG . WER MAL SCHREIBEN WILL IST HERZLICH WILKOMMEN UND ICH WERDE ZURÜCK SCHREIBEN.
BIS BALD,
UTE N.
Fraue43@aol.com
3/1/2007

I am of German ancestry and will be making my first trip to Germany. It will be a 12 day "Highlights of Germany" tour. Before and after the tour itself, I will be staying one and three days in Frankfurt. Would love to meet up with an English speaking German woman to sightsee and go around the city and visit other towns. Does anyone know anyone who might be interested? May 1 and May 12, 13, and 14 are the days I will not be on the tour and in Frankfurt.

Thank you! Richard (rwxny@yahoo.com)
3/1/2007

My name is Richard and I was stationed in Hanau 1955-1959 and lived part of that time in Niederroddenbach. I miss the food of course and the simple way of life, walks in the fields and forests. There was a grocery store, butcher shop and bakery within fifty yards of my apartment. I would love to go back for a visit, but it is said, "you can't go home again". It probably is not nearly the same as when I left.

Richard
3/1/2007

Ich bin Deutsche und ich vermisse Germany. Mein Name ist Hannelore. Komme aus Erlangen-Nurnberg. Ich bin seit 1990 hier in den USA, in Tennessee. Ich bin geschieden, habe eine Tochter, die 12 Jahre alt ist. Ich vermisse das Deutsche Brot weil das americanisches Brot ist nicht gut. Wuerde mich sehr freuen uber e-mail von jeden.
Hier ist meine e-mail Germanygirl006@earthlink.net.

Bye, Hanne
2/27/2007

Hallo, Viele Gruesse an Alle. Es ist immer eine Freude all die E-mails zu lesen. Ich bin jetzt auch schon 41 Jahre in den USA und habe mich sehr gut eingelebt, aber man ist immer noch Deutsche. Ich komme von Bad Nauheim und mein Mann war in Friedberg/Hessen stationiert. Elvis Presley war in Friedberg stationiert und er wohnte in Bad Nauheim. Er war so ein netter junger Mann.Ich fliege 1 or 2 mal im Jahr nach Deutschland und es ist immer so schoen ins Café zu gehen, guten Kuchen essen und vor allem die Gemuetlichkeit. Ich koche immer noch viel deutsch, es gibt Schnitzel, Rouladen etc. Die Sossen von Maggie sind wunderbar. Ich freue mich ueber jede E-mail.

Idavis@cebridge.net.
2/27/2007

Hallo, ich heisse Judith, bin 53 Jahre, mit einem Amerikaner verh. und komme aus Heidelberg. Bin 2000 mit meiner damals 10-jaehrigen Tochter nach Mt. Pleasant bei Charleston, SC gezogen. Wir moegen es hier sehr (wunderbare Landschaft, freundliche Leute), vermissen aber unsere Familie u. Freunde aus der Heimat. Es ist eben nicht ganz so einfach "neue Freunde" zu finden, speziell dann, wenn man nicht arbeitet. Wir haben das Glueck, dass wir viele deutsche Produkte in unserem Market kaufen koennen; vermissen jedoch die verschiedenen guten Wurst- u. Schokoladensorten aus good old Germany. Auch die Strassencafes, Besenwirtschaften u. die wunderschoenen Blumengeschaefte fehlen mir sehr.
Wer Lust hat, kann mir unter Jud21ith@aol.com mailen. Ich wuerde mich freuen.
Tschuess and have a great day!!!!
2/26/2007

The food -- MARZIPAN especially. Also, Brötchen and other baked goods. The Lebkuchen hearts you got at festivals - they were supposed to be decorative and hang on the wall, but I always ate mine. My dad was in the Air Force and we lived there from 1970 to 1975. I went back in 1984 and 1995 and would love to go back again. My mom is German and grew up in the Harz Mountains, at Heringen/Helme.

Regina
2/26/2007

Hi , we lived in Willanzheim and were stationed at Larson Barracks in 1971-1973. I miss the Schnitzel and would like someone to send me the recipe please. I rented from Frau Shieffmier and would like her son Wolfgang to know it's been 35 years but I still have loving thoughts of her. She was unforgettable and will live in my heart forever. That is what I miss about Germany. The wonderful people I was living around are always in my heart.

Faye
Laryslady@aol.com
2/24/2007

HALLO, ICH HEISSE UTE, UND BIN VON LORCH IM SCHWABEN LAND. ICH VERMISSE BREZELN AM MEISTEN, ICH HABE ZWAR EIN REZEPT VON EINEM BAECKER BEKOMMEN, ABER ES IST NICHT GANZ GLEICH. ICH VERMISSE DAS KLOSTER LORCH SICHTBAR VON ALLEN ANFAHRUNGEN NACH LORCH,UND DEN HOHEN STAUFEN.
ICH BIN SEIT 25 JAHREN IN DEN USA, FUEHLE MICH ABER IMMER NOCH VIELMEHR DEUTSCH. ICH BIN JAHRGANG 59.
ICH WUERDE MICH UEBER E-MAILS FREUEN.
RES1VIFF@VERIZON.NET
2/24/2007

Ich vermisse die Schaumkuesse, das echte schwarz Brot, und das gereucherte Fleisch.
Ich bin hier seit vielen Jahren und kann viel kaufen, aber vermisse ein parr Dinge. Oh, die Kuchen, den Windbeutel und das andere klein Gebaeck.

Danke Gerlinde
2/24/2007

My name is Peggy and I grew up in Hausen, outside of Frankfurt as my mother and father divorced when I was two and my mom went back to Germany to live. I came back to America as a teen. I miss the church bells on Sunday, midnight Christmas Mass, German Christmas with the real tree and candles. I miss the grocery stores with out of this world food and the variety, what can I say about that. The bakeries, etc. My friends. Everything. I live in Leavenworth, Kansas. I miss Koelln Flocken the most and Hanutta bars too. I miss the chocolate covered rice cakes, and would love to have a recipe for hazelnut Sandkuchen, my great aunt used to make it. Thanks.
2/20/2007

Hi, my name is Peggy and I live in Austin. Meine Mutchen ist Deutsch (from Duisburg/born in Konigsburg). Unfortunately, I do not speak or write German very well. I travel to Germany every other year to visit my Liebe Onkel Manfred. What I really miss is the beautiful landscape, colorful flowers everywhere you go and the gorgeous lace curtains in every window. Germany is so very clean and well kept. The people take pride in their yards, their belongings, and themselves. I also miss the wine, bread, food, and desserts. Oh the food is so FANTASTIC. My favorite restaurant in Duisburg is the Lantern downtown. They have the best Bratwurst und Kraut mit Kartoffelpuree in the WORLD...oh and cold beer. My email is ppep@hotmail.com

2/20/2007

Hallo alles. What I miss about Germany is everything! I was stationed in Germany for 7 years in Würzburg and my family and I loved every minute of it. If I never had to leave I wouldn't have. I love the country, the people, the food, the beer, the wine, and even the Volksmusik. Most of all I miss the friends that I made while I was there. I miss our evenings at our favorite restaurant the 'Fischer' in Frikenhausen. I love their Ente, their Schweinhaxen and the Portuguese wine from the Winegut Metzinger. I wish we could have been there this week for Fasching:) My wife and I hope to be able to get back there someday. It was the best time of our lives and we really miss it.

Mike Knowles
2/19/2007

Hallo!

Ich schaue oft mal bei germandeli.com was es denn gutes gibt. Heute habe ich gesehen das es jetzt auch Brausestangen gibt. Wir sind ganz verrueckt nach diesen Staebchen und haben gleich ein paar Packete bestellt :-)) Ich bin jetzt seit 12 Jahren hier in North Carolina und vermisse am meisten die guten Baeckereien (Brot, Broetchen etc.) Was wuerde ich geben um jetzt ein Stueck Kaesekuchen zu essen!!! Ich bin in Karlsruhe geboren und aufgewachsen und wuerde mich ueber jedes email freuen.

Iris
iris.bowman@gmail.com
2/18/2007

Hallo, alle zusammen, Ich heisse Siegrid L. und wohne schon seit 1969 hier in den schoenen USA!! Mein Mann war Soldat in Nellingen und hat mich nach Iowa gebracht. Wir wohnen auf einer Farm bei Pella IA und mir gefaellt das wunderbar. Ich fliege jedes Jahr heim denn meine Eltern wohnen noch in Schorndorf/ Wuerttemberg. Was ich wohl am meisten vermisse, ausser meinen Eltern, ist wohl das gute Brot und Bretzeln. Ja und natuerlich auch den Wein. Ja ehrlich, es gibt ganz guten Amerikanischen Wein, aber doch nicht ganz so gut wie vom Schwabenlaendle.
Ich habe nicht viel Kontakt mit Deutschen hier in Iowa, ich wuerde mich ueber eine Email freuen. Tootles, Siegrid

Larrysie@iowatelecom.net
2/18/2007

Hallo liebe Leser und Freunde,
Ich hatte schon mal geschrieben im letzten Jahr und moechte mich fuer all die netten e-mails bedanken die ich erhalten habe. Auch vielen, vielen Dank an Inga (GermanDeli) fuer die wundervolle Webseite. Habe schon mal etwas bestellt und jetzt habe ich mein Auge an dem Mohnkuchen---Mm, Mm, Mm!
Natuerlich vermisse auch ich noch so einiges---aber im grossen und ganzem habe ich mich gut eingelebt hier in Amerika. Bin nun schon seit 1964 hier.
Mein Grund heute zum schreiben: Ich vermisse schon all die Jahre seitdem ich Deutschland verlassen habe eine gute Bekannte "Rosie" (Rosemarie oder Roswitha). Wir wohnten in Aschaffenburg so ungefaehr in 1959 bis 1961. Ich musste dann weg und haben nie wieder voneinander gehoert. Ich hatte dann nach Amerika geheiratet. Also, wenn jemand etwas weiss von Rosie oder vielleicht bist Du auch in Amerika und liest die e-mail, schreibt mir bitte. Vielen Dank. Mein Name ist: Erika---meine e-mail: luv2travel999@aol.com. Freue mich ueber jede post.
2/15/2007/2007

We were stationed in Spangdahlem, Germany for 4 years (1994-2000) and loved every minute of it. We had so many German friends and miss all of them so very much. Our son only spoke German when we left. Ms. Litze was his German grandmother and spoke no English so we all had to learn German. We loved Germany so much I learned how to cook lots of German food before we left. We miss racing on the base (which no longer) with the Americans and Germans. My husband would say he misses the BITBURG beer the most. I miss going into a store and having someone say hello to you and giving your child a fresh piece of bread. We are Americans but our hearts are German. So many good times and such a short time spent in Germany. We would love to go back and show our other child the German country and the people and how they live.

We would love to hear from anyone who was a Spangdahlem.
Good bless our troops and the Germans!!

Shorty, Darcy, Stephen and Daylyn Reffner
Darcy.reffner.ctr@nellis.af.mil
2/14/2007

We miss everything about Germany! We were stationed at Ramstein from 1997 to 2000 and lived in Vogelweh Housing (that part could have been better), they renovated our apartment after we left. We both worked at ROB (military & civilian). We miss all our German friends and try to stay in touch when we can.

We miss the Volkmarches, German Holidays, Architecture of the buildings, castles, WINE, and the nearby restaurants. We used to go to Rothenburg every two months (our favorite village). If anyone has a great recipe for Rahm Schnitzel, could they please send it to me at kaufmanjb@hughes.net

Hopefully, we will be going back to Germany in the next few years for a visit.

Thanks,
Jennifer K.
2/14/2007

Hallo...

I just stumbled on your web site, looking for some good old German dishes.. and noticed others sharing their experiences. I can't pass up an opportunity to tell you my experience while in Germany. I wrote this a while back and some of this is written in poem form. It says it all about my love for Germany and a burning yearning to return someday.

I hope you and everyone takes time to read this and know this all came from my heart. I have not shared this writing. Your website will be the first...

Germany.....

....this is dedicated to my best friend, Fritz. who passed away, October of 2000. If it weren't for him, I would have never known the meaning of life....and the beauty and culture of the German people.

"Du willest immer meine herz bleiben"

Looking back, from a learning path, that I once traveled...I've wondered weather or not to return to the land that beckons me, or just stay and see where my path will lead. I will always be thankful for the time that I was given from 1999 to 2001...

I was named "Engelherz"...by my Friter...and this has stayed with me to this day....I use this name to remind me of the special relationship that we once shared...

This that I write, will make no sense to some, but to others, they'll see the beauty in Germany as I did and still do...

Some of this is in poem form. I hope you enjoy Reading this. as much as I enjoyed writing it.

[poem to come]


These are just a few of the many wonderful things that has stayed in my memories....I know this was lengthy,,, but I hope you enjoyed it just the same....

God Bless you all..................... (Engelherz) Bonnie L.
2/14/2007

Does anyone out there have a "Krauterbutter" recipe?

Thanks, John

2/13/2007

Hallo,
ich bin gerade bei meiner Recherche nach deutschen Familien im Ausland auf Ihre Seite gestoßen und ganz bin begeistert. Ich finde toll, dass es so etwas gibt! Warum ich Ihnen schreibe ist, weil ich für eine TV-Reportage-Reihe Familien und Paare suche, die vor ca.2-7 Jahren aus Deutschland in die ganze Welt ausgewandert sind.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie meinen kleinen Aufruf bei Ihnen veröffentlichen könnten, oder mir in irgendeiner anderen Art und Weise behilflich sein könnten. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und freue mich auf Antwort!

Liebe Grüße
Matanja Raschke


Lieber Ausgewanderter, liebe Ausgewanderte,

wir, die Janus TV GmbH, suchen für eine Reportage Familien, die vor 2-7 Jahren aus Deutschland ausgewandert sind. Wenn Sie Interesse haben, vor der Kamera einen Rückblick über Ihr Abenteuer zu geben, dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich kurz bei uns melden würden.

Entweder per Mail matanja.raschke@janus-tv.de
oder per Telefon 0049 / 89 / 9601 6109
2/11/2007

Das ist einfach eine tolle seite, bin so froh das meine Kusine sie mir geschickt hat. Ich bin schon 26 Jahre hier, habe in Arizona, New York und Texas gewohnt, aber meistens hier in Indiana. Bin aus Heimbach an der Nahe, mein Mann war in Baumholder stationiert. Es wäre sehr schön wenn mir jemand schreiben würde der von der Gegend ist, ich werde alle Emails beantworten. Ich habe auch eine Schwester hier, sie wohnt in Texas und zwei Kusinen, eine lebt in Georgia und eine in Pennsylvania. Was ich vermisse ist vor allem meine Familie in Deutschland und Brot, Brötchen, Hausmacher Leberwurst, Kirner Pils, und vieles andere.
Bitte schreib,

Hilde
hildekirnerpils@yahoo.com
2/11/2007

Hallo, Susanne hier! Geboren in Karlsruhe/Neureut. Seit 1987 lebe ich in New Jersey. Ich vermisse das Essen, die Traditionen, Musik und vor allem die Sauberkeit in Deutschland! Ausserdem die vielen Waelder, Wiesen und Felder die meinen Ort begrenzten! Habe 2 Buben (17 vom Ex, und 19 Monate). Fasching ist nun daheim. Helau an alle!
Send me an email !
Neureut33@aol.com
2/10/2007

Da ich in Dresden geboren bin vermisse ich natuerlich Dresdner Stollen. Ich koche und backe viel deutsche Gerichte , vermisse natuerlich meine Familie und Freunde (wuerde sie gern oefters sehen koennen), aber zum Glueck gibts ja das Internet. Ohne das waere man hier in Montana wohl auch aufgeschmissen. Freue mich wenn ich die Gelegenheit habe nach Deutschland zu fliegen, meine Familie zu sehen, aber auch meine KnorrFix aufzufuellen. Ja und dann freu ich mich schoen wieder darauf nach Montana zu fliegen.
Wuerde mich ueber Emails freuen - Ppeaches64@msn.com.

Michaela
2/9/2007

I have just received my first GermanDeli package. It was wunderbar. I did not know how much I missed the German food. I ate a lot today-Mettwurst, Asbach Schokolade, Landjaeger. Mh mh... it was so good. I miss Germany every so often when I wish I could just go and talk to my family or have afternoon Kaffee und Kuchen oder Laugewecken und Fleishsalat oder Spaetzle und Sauerbraten. The list goes on. I am from Stuttgart- Heumaden and came to the states in 1973. I have a wonderful life here. I lost my husband a year ago and I miss him too. But it is wonderful to sit here and read all your comments. It makes me feel I am not alone out here who misses Germany just a little bit. Thank you for your thoughts, and thank you GermanDeli for the great food. I feel like Germany came to me for just a little while.

Ilona
ilo82353@aol.com
2/9/2007

OH Hello everyone! I was born and raised in Landshut, Germany in 1949 and we came to the states in 1957. I can tell you that I never really felt like I fit in here in the U.S. but life is ok, it's just that I miss Germany so much! I remember so much of what many of you remember-the food, the countryside, the family, the fun. I used to go on the stage with the oom-pa-pa band and dance when I was very small. I remember my OMA taking me into the forest to pick mushrooms and gooseberries, raspberries, blackberries, etc. Oh, the plum cake and the Schwartzbrot, the Brotchens, and the Teawurst.....

My mother died in 1989 in California, she was only 56 and she had gone back to Germany many times. We always talked about going back together but it never worked out before she died and I so regret that. In 2005 I went to World Youth Day with my 2 daughters and we were able to have a quick visit with my mother's cousin who is two years younger than myself. I was only able to spend 3 hours in Landshut because we had to get back to our WYD group but it was a wonderful trip. We spent some time in Austria and Munich and Koeln and Dusseldorf. Now I must get back somehow and spend more time with the little bit of family I have left there (2 cousins and all their children and grandchildren). I cried when I began reading all your emails and miss my mom and OMA so very much! I am beginning to study the German language again so I will be practicing on this site with reading your emails . Thank you all for being here.....

Ellie
2/9/2007

Hallo ich heisse Birgit und komme aus dem schoenen Bayern. Ich bin jetzt seit fast 2 Jahren in den Staaten genauer gesagt in Pennsylvania. Wer interesse hat mit mir Kontakt aufzunehmen der soll mir einfach schreiben. Meine e-mail Adresse ist hunnybunny3und2@yahoo.com. Ich freu mich ueber jeden neuen Kontakt. Also bis dahin

Birgit
2/8/2007

Hallo Monika und auch ihr anderen
Ich hatte auch mit meinem ersten Mann in Michigan gewohnt. Es war in einem kleinem Staedtchens nahmens "Iron Mountain " in the UP. I loved it there, und ich hatte in jedem Supermarkt, Metzger und ueberall einen Zettel in Deutsch und bekam auch prompt Antwort von 5 Deutschen die etwas verstreut wohnten. Wir trafen uns regelmaessig und auch die kinder hatten spass. Dann verliess ich meinen mann und bin wieder nach Worms zurueck. Dort traf ich meinem jetzigen mann und wir lebten 9 jahre in Fayetteville NC. Wir sind noch active duty (24 Jahre) und leben zur Zeit in Wiesbaden. Ich vermisse Deutschland jetzt schon da uns mitgeteilt wurde das unsere Einheit jetzt nach den Staaten zieht. buhu.
Ist ok da ich ja eine 20Jaehrige in Chapel Hill habe die dort zur Uni geht und auch im 8. Monat Schwanger ist.

Das meisste was ich in Deutschland vermisst hatte und ich beinahe geheult haette als es mir nach meiner Rueckkehr nach Deutschland erlebt hatte war die Nettigkeit in manchen Laeden. Ich war zum ersten Male bei dem Metzger bei uns um die Ecke und kaufte ein. Ich wollte bezahlen, aber hatte nicht genug Geld mit. Es fehlten 2Euro nochwas. Da sagte die Verkaeuferin das es OK waere und ich koenne das Geld ein anderes mal mitbringen. Ich war baff da die Metzgerei in einer Durchfahrtstrasse liegt und viele Fremde dort stoppen. Natuerlich hatte ich meine Juengste gleich zum bezahlen hingeschickt.

Das sind solche Kleinigkeiten die am schwer ans Herz geht.
2/7/2007

Hallo! Hier ist Sigrid; ich bin in Stuttgart geboren und aufgewachsen. Mit meinem Mann und drei Soehnen bin ich in 1964 nach Amerika ausgewandert. Habe schon in vielen Staaten gewohnt, und eigentlich war Florida mein Traumziel. Jedoch anstatt am Meer, wohnen wir in Alabama, an einem grossen See.

Natuerlich vermisse ich auch Vieles von Deutschland und Heimweh habe ich auch ab und zu, aber ich bin eigentlich sehr gluecklich in Alabama. Hab eine deutsche Freundin, die in der Naehe wohnt. Resi kommt von Uerzig an der Mosel. Ich wuerde gerne mit jemanden vom Schwabenland emailen, denn "I kann no gut Schwaebisch schwaetze!"

Ich bin sehr froh das GermanDeli gefunden zu haben. Endlich mal richtig gute deutsche Esswaren! Obwohl ich ab und zu auch mal etwas hier in Gadsden finde, zum Beispiel entdeckte ich neulich einen echten (imported) Emmenthaler mit Roter Rinde!
Mein letzter Deutschlandbesuch war in 1996 und ich habe dort einen Bruder der in der Naehe Frankfurt mit seiner Familie lebt.

sigrid4nee@msn.com

2/7/2007

Hallo, my name is Renate and I live in Grafton, Wisconsin. Before that my ex-husband, whom I met at a disco in Crailsheim, Germany, and I lived in Collinsville (Tulsa), Oklahoma. I was born and raised in Murrhardt (about 40 miles east of Stuttgart) and my parents now live in Bavaria with my brother and his family. I’m visiting them for 2 weeks in March and can’t wait to get a taste of mom’s home-cooking. Of course I’ll take an empty suitcase with me and it will be bursting at the seams coming back. I ordered from GermanDeli the first time about 2 weeks ago, what a treat when all the stuff arrived. Of course my 28 year old son came to visit me the same day and we ate and reminisced about our visits to Oma and Opa in Germany. Once I’m back from Germany you can bet I’ll stock up on the Nuss Schinken und Gelbwurst again, and don’t forget the Edle Tropfen und Schaumkuesse. I ate both in one day. I think they need bigger boxes, lol.

My personal e-mail is Deutsche_us@yahoo.com if you would like to write. I think it’s lovely to hear from other Germans here in the US.

Alles Gute,
Renate

2/6/2007

Grüß Gott!

Ich heiße Rod, und ich komme ursprünglich aus Kalifornien, aber wohne ich nun im Florida. Ich habe von 2003 bis ende 2005 in Erlangen gewohnt. Es gibt viel die ich aus Deutschland vermisse: Krapfen am 11.11. um 11:11, leckeres essen wie Schäuferla und drei im Weckla, Bierkellern in Franken, Weihnachtsmarkts mit Gluhwein bei 5 grad C (man kann Glühwein bei 28 grad C hier in Florida nicht wirklich genießen, es geht nicht ;-)), Annafest, spazieren am Sonntags, gehen ins Restauranten mit unseren Hunden, Freitag abends mit unseren Freunden, Fränkisher Schweiz usw...

Was ich vermisse überhaupt nichts ist das Wetter. Ich bin in sonnige Kalifornien aufgewachsen, und brauche ich die Sonnenschein... Gott sei dank habe ich dass hier in Florida.

Viele Grüße aus Sonnige Florida.

Rod

2/6/2007

Hi everyone, My name is Inge Queen. I was born in Giessen/Hessen, I met my Husband there in 1964 I married him in dec 23.64 he was still in the army for another 2 years cause he married me hehehehe, we left in 1966 our daughter was 6 weeks old after she received all her shots ouch....I been back home in 1977 couple of times. Don't have the money to go there anymore. I miss Germany yes I miss the good Food, I think if we all ate and stay in the German food we wouldn't be so sick all the time. This American Food is killing us heheheh. Here is my email if you like to write iqueen@woh.rr.com

My German is not as good anymore, I lost some of it. I do understand when I read the German words yes I do writing it back that's hard.

2/4/2007

Hallo zusammen,

Bin per Zufall auf diese Seite gestoßen und möchte Euch allen ganz herzliche Grüße aus Bad Toelz / Oberbayern übersenden!

Ich heiße Silvie, bin Deutsche, 40 Jahre und habe 5 Jahre lang (1986-1991) bei der USMCA Bad Tölz / Flint-Kaserne als Management Assistant in der Engineering Plans and Services Division gearbeitet bevor die Kaserne aufgelöst wurde. Ich lebe nach wie vor hier in dieser wunderschönen Kleinstadt umgeben von Bergen und Seen und erinnere mich immer wieder gerne an die schöne Zeit bei den "Amis" :-)

Nochmals liebe Grüße an alle und wenn jemand Lust hat mir zu schreiben, würde ich mich sehr freuen.

Silvie

lacsil@web.de

2/3/2007

Hallo , Ich heisse Sonja und komme aus Contwig,Rheinland/Pfalz. Ich bin seit 1985 in Amerika. Zwischen durch waren wir mal wieder in Deutschland stationiert.

Mein Mann hat seine 20 Jahre absolviert. Im Moment wohnen wir in Sainte Genevieve, Missouri. Ich vermisse immer noch Parkbraeu Bier.Selbstverstaendlich vermisse Ich auch meine Familie. Broetchen backe Ich mir selbst. Habe noch kein gutes Rezept gefunden fuer Bretzeln. Wuerde mich auch ueber E-mails freuen.

rappfam@wildblue.net

2/3/2007

Hallo Alle, ich bin die Monika aus Minnesota, habe frueher in Wiesbaden gelebt. Und was ich aus Wiesbaden vermisse ist das man schnell um die Ecke laufen kann zum Tabakladen und die neueste Illustrierte kaufen kann. (Ich vermisse natuerlich viel mehr). Aber seit ich den Tabakladen nicht hier habe, habe ich meine Schwester in Florida, denn sie schickt mir alle Illustrierten die sie bei GermanDeli kauft. Jetzt habe ich das Problem das sich die Illustrierten anhaeufen und ich niemand kenne an den ich sie weitergeben koennte, denn zum wegwerfen sind sie mir zu schade. Also, jeder der gerne kocht oder backt, die haben wundervolle Rezepte drin. Wenn jemand Interesse hat, bitte schreibt mir zurueck. Ich haette nur gern das Porto, die Illustrierten sind geschenkt. Und wenn jemand das Geld nicht hat fuer das Porto, macht nix, der bekommt sie auch. Also bitte gleich ran zum schreiben.

Tschuess, Monika

moirwin@peoplepc.com

2/3/2007

Hallo,
my German husband and I moved to Austin, TX seven years ago. He comes from the Westerwald region and I'm from Duisburg. In the beginning, we missed quite a few things, such as hiking, sitting in outdoor cafes and watching people, German foods, Christmas markets, or just simply walking around town. But with a bit of effort, we have found most of these things in Austin. The last bit that was missing, German books, I recently found a link on the web, where people swap their used books. Now, I can read German novels. (Let me know, and I will be glad to give you the link)! The Internet helps a lot, downloading German TV pod casts brings
Germany into our home.

If there are other German folks in Austin, I would love to hear from
you: stargazerranch@gmail.com

Tschuess, Tanja

2/1/2007

Hallo Freunde!

Ich heisse Regina und stamme aus Jena in Thueringen, bin mit meinem Mann vor genau 50 Jahren - am 4. Februar 1957 - nach Amerika ausgewandert. Wir leben in California und ich wuerde mich ueber Freundschaften mit anderen Deutschen freuen. Ich fahre noch heute 3 Autostunden, um ein anstaendiges deutsches Brot oder Semmeln zu bekommen und kaufe von Inga was sie so hat. Meine Oma hat immer gesagt: Bist Du Gottes Sohn, dann hilf Dir selbst! Und so versuchen wir unser bestes, das, was wir nicht kaufen koennen selbst zu machen.

Wir vermissen in Deutschland die herrliche, gruene Natur; die liebevoll gepflegten Blumenkisten vor den Fenstern, die kulturellen Schmankln, die Verbindung zu dem was die Vorfahren hinterlassen haben.

Aber die Wurst schmeckt nur noch selten so gut wie frueher, und gutes Brot gibt es auch nicht mehr ueberall. Wir haben uns alte Rezepte gesammelt und probieren es ab und zu einmal selbst!Freundliche Gruesse, Regina

orchards@bigvalley.net

1/31/2007

Hi! My name is Robert. I was stationed at Flak Kaserne in Ludwigsburg. What I miss about Germany is the Stuttgarter Hof-brau and the Cordon Bleu. Germany is a very beautiful country and I look forward to seeing it again. I did have 2 good German friends there. Ingo Reif and a girlfriend Inga( I called her "Popcorn" That's all she wanted at the movies).

1/31/2007

Gruesst euch Gott miteinander, wie man so schoen sagt in Bayern,

Ich heisse Roswitha und komme aus einem kleinen Ort bei Wuerzburg und lebe schon seit 1977 in Californien. Ich vermisse so vieles aus der Heimat ich weiss nicht wo ich anfangen soll. Natuerlich meine Familie ist an erster Stelle und seit meine Eltern tot sind scheint mir dass ich noch mehr Heimweh habe wie sonst. Brot und Wurst und Kaffee glaube ich kommt an zweiter Stelle und alles andere kommt danach. Es gibt so viele Dinge in Deutschland, die es hier nicht gibt aber mit Hilfe der German deli ist es viel einfacher unsere Traditionen aufrecht zuhalten. Auch ist es jetzt viel billiger nach Deutschland zu telefonieren nicht wie vor 25 Jahren wo es noch ein Vermoegen gekostet hat und man konnte nur 2-3 mal im Jahr nach Hause anrufen. Gluecklicherweise kann ich einmal im Jahr zurueck in die Heimat gehen und Vieles geniessen und das reicht dann fuer das restliche Jahr.

my e-mail: rose1@humboldt1.com

1/31/2007

I miss everything about Germany. The culture, music and epically the food. I was in Jena, Germany for only one week to visit a friend of mine. I looked out my hotel window and saw two mountains every morning when I was there. I love the bus and the train part also. Jena is in the old DDR part of Germany. I miss the certain smell of Germany. I want to go back as soon as I can. I really miss it.

Kelly E.
Sandusky, Ohio

1/31/2007

Ich bin aus Kitzingen und heisse Lydia…bin schon seit 1960 in Amerika…wen wir hierher kamen, da waren wir in Fort Hood Texas und jetzt in Morrestown, Tennesse. Was ich vermisse sind meine Brüder und Sohn, auch das gute essen - jeden Morgen die frische Brötchchen und auch die gute Wurst. Und vor allen Weihnachten auch alles was Germany hat. Mir gefällt es auch hier aber Heimat ist doch schön. Wenn jemand schreiben will, meine E-mail ist urlaublm@yahoo.com Ich werde mich freuen! Lydia

1/31/2007

Hallo,

ich bin die Nicole und komme eigentlich aus Frankfurt. Mein Mann war bis letzten April in Friedberg stationiert, und wir haben in Butzbach gelebt. Seit Mai wohne ich jetzt in Fort Bragg, N.C.... Es ist schon schoen hier, aber es geht nix ueber die Heimat. Am meisten vermisse ich meine Familie und meine Freunde. Und dann natuerlich auch das gute Essen. Und mir fehlt doch so ein wenig die deutsche Mentalitaet. So richtig Anschluss hab ich hier noch nicht gefunden, da viele mit der "deutschen" Denkweise hier Probleme haben... Aber das ist mir so ziemlich egal.... Haetten wir die Moeglichkeit nochmal in Deutschland stationiert zu werden, wuerden mein Mann, unsere Kids und ich nicht einen Moment zoegern.... Missing home very much.....

1/28/2007

Hi, my name is Giselle I was born in Köln, my name used to be Gisela until I made my Citizenship in 1961 then I changed it. My parents and I left Germany in May 1956 on a Navy Ship "General Langfit". I was 13 and loved America especially Hollywood. When I came to my Twenty's I began to miss Germany so very much. I finally went back in 1982 and then every two years. It was the best of days landing in Frankfurt smelling the air. The way I hold on to my Germany is going into the Web Cams, there I can see my Hometown Mannheim, it is great. What I miss the most is the Food, the scenery and, my family who has since passed away...
Gisela/Giselle

1/24/2007

Hi Everyone,

I lived in Butzbach from 1982 - 1984 and absolutely loved it. When the Army sent my husband and I back to the states I wasn't ready to leave. I haven't been able to return to Germany since but have very good memories of the country and it's people.

I was wondering if anyone has a recipe for Schaslik? I seem to remember it had a slightly sweet sauce over it. I havev searched the internet with no success in locating a recipe. If anyone out there has one I would love to have it!

Cheryl

email: healthywealthynwise4u@msn.com

1/24/2007

Wie Gehts! Hopefully I spelled it correctly. I live in Colorado but definitely miss Germany, being an ex-military family, we were stationed in Berlin, Nuernberg, and Weisbaden for 9 years total back in the 70's and 80's...this most pleasant experience of our life times, what an opportunity. We definitely miss the people, the food, and the beautiful scenery. I came across this website searching for curry sauce (saus) and mayo saus of which I ordered, but am still searching for a recipe for Berlin's? Imbiss kartoffelsalat that was served with the currywurst. It was a white creamy, cold, kartoffelsalat...if anybody has ideas, please let me know at joodybos@aol.com. Thanks so much for letting me reiminisce on your website...it's wonderful!

1/23/2006

I miss:

-Living in a village of 175 people

- Squeaky clean towns

- Walking and biking paths connecting the towns

- Church bells at all hours of the day

- Having Sunday off to relax and spend time with family & friends

- Trains that allow bikes

- Train schedules I can set my watch by

- Trains, trains, trains , , ,

- Towns with a castle on top of the mountain

- Miles of vineyards along the Mossel River

- Biking along the Mossel

- Relaxing with a glass of fine wine and real cheese (not cheddar)

- A hour at an outdoor café relaxing with an expresso and apple kutchen

- A glass of beer that takes five minutes to pour

- Driving a BMW through the mountains and on the AB

- People that know how to drive

- Drivers that are courteous, don’t honk, and don’t flash their high beams

- Drivers that stay out of the left lane

- Christkindlesmarkts, Gluwein, Bosna,

- Sankt Nikolaus festival at Berchtesgaden with many aggressive Grumpus’

- Real bread, meat, and cheeses

- Recycling almost everything

1/22/2007

Ich heisse Anita und komme aus Erlangen. Ich bin seit 1977 in der USA. Ich lebte bis 1999 in Los Angeles, Kalifornien und zog dann nach Idaho Falls, Idaho. Seit Ende 2006 lebe ich nun hier in San Antonio, Texas. Tja, was vermisse ich von Deutschland... erstmal meine liebe Familie, sowie Familie in meinem ebenso geliebten Oesterreich. Schweinebraten und Knoedel, Haselnusseis, Haselnusstorte, oh je, und noch viel mehr Essbares! Ich vermisse die Waelder..., die Burgen, zum Beerenpfluecken gehen, die Personenzuege. Die Diskotheken! Die Weihnachtsstimmung am Heiligen Abend! Die Kirchenglocken.... und sooo viel mehr!!! Mit dem Fahrrad die Waldwege entlangflitzen. Mich packt das Heimweh oft recht toll. Obwohl es mir in der USA sehr gut gefaellt, zieht es mein Herz in die Heimat zurueck.

varga.anita@yahoo.com

1/22/2007

Hello, I am Loretta, born in Crumstadt (bei Frankfurt) now living in Austin, TX. What I miss the most is my family in Germany. My parents came to the US in 1964. My Mother lives in Oklahoma and would love to hear from someone who is located in Oklahoma and around from where we were born. If you are interested please email me at Loretta@hotmail.com

Viele danke and grusse.

Loretta
1/22/2007

Ein Hallo an alle GermanDeli Shoppers and das GermanDeli Team. Ich bin Ellen aus dem Landkreis Aschaffenburg und lebe nun schon seit November 1997 in Texas. Die Dinge die ich am meisten vermisse sind meine Familie, Kirchenglocken, Spaziergaenge mit der Familie am Sonntag, die Gesellschaft und Gemuetlichkeit im Ortsgasthaus, Metzgereien, Baeckereien und Imbiss Staende und so vieles mehr. Das Heimweh ist immer um die Feiertage ganz schoen schlimm und ist auch sonst immer im Hintergrund vorhanden. Besonders wenn ich gefragt werde: "You are not from around here, are ya?" Und wenn ich dann erklaere dass ich von Deutschland bin, werde ich immer gefragt: "And what are you doing here? It is so pretty there!" :)

Ich bin froh dass ich im Internet ueber die GermanDeli web site gestolpert bin. Es ist schoen wenn die Pakete ankommen und man ein kleines Stueck der Heimat auspacken kann. Das Aroma mancher Dinge bringt gute Erinnerungen. Vielen Dank fuer die Hinweise und Artikel die in den email's kommen. Daher habe ich erfahren, dass Dish Network Deutsche Fernsehprogramme hat und das ist echt toll.

Vielen Dank auch fuer die Sorgfalt mit denen das GermanDeli Team alle Bestellungen verpackt und verschickt!!

Ellen A. Curtis-Ramirez

1/21/2007

Hallo alle Genossen aus der Heimat,

ich bin die Elfriede aus Raunheim, 20 km von FFm. Schon seit 1962 hier, aber ich sitze immer noch, wie man so schoen sagt "zwischen 2 Stuehlen". Ich wohne in New York City und vermisse eigentlich nur meine Familie, die langen Spaziergaenge in den schoenen Waeldern, mal einkehren, so wie ich das immer mit meiner Mutter machte, oder mal mit dem Fahrrad durch die Gegend zu fahren. Die Kirchenglocken am Sonntag, mal einen Nachbarn zum Kaffee und frisch gebackenem Kuchen einzuladen. Leider, das hat man halt alles aufgegeben, meinem Mann zuliebe. Na ja, man soll nicht weinen ueber verschuettete Milch, Gott sei Dank kann ich jedes Jahr nach Deutschland, denn ich habe noch meine Schwester und meine Nichte im Elternhaus. Auch habe ich noch alte Bekannte und Verwandte drueben und ich fuehle mich dann immer sofort wohl.

Ich wuensche dass diese e-mail von einer meinen vielen Jugendfreunden aus Frankfurt gelesen wird und sie sich vielleicht auch noch an mich erinnere, es sind einige hier die ehemalige Soldaten heirateten, wie z.B.

die Uschi Kudla aus FFm, die Marlene Lotz aus Niederrad und auch die Waltraud, die nach Georgia heiratete. Das ware toll wenn ich etwas von denen hoeren wuerde. Man wundert sich wenn man aelter wird was wohl aus denen geworden ist und ich denke oft an sie alle.

Diese website ist toll. Ich bin froh dass es sie gibt. Wer will, kann mal was von sich hoeren lassen. Ich schreibe gerne.

Liebe Gruesse an alle deutschen in den USA von Elfriede in New York City.

jnm121@aol.com

1/21/2007

Hallo Inga und Leser,

habe soeben diese schoene Seite entdeckt und wuerde mich ueber E-Mails von anderen Deutschen in Amerika,die so wie ich immer noch Heimweh nach Deutshland haben.

Ich bin schon seit '63 in den Staaten,wohne in Michigan und komme aus der Pfalz.Ich vermisse die tollen Broetchen,die Brotsorten ueberhaupt,die Metzgereien mit den leckeren Wurstsorten,die guten Pfaelzer Weine,auch die Weinfeste sowie die Christkindle-Maerkte.

Es ist so schoen ueberall zu Hause,mit den Schloessern,den alten,erhaltenen Gebaeuden und der deutschen Sauberkeit.

Ueber eine E-Mail wuerde ich mich sehr freuen,denn ich habe hier keinen mit dem ich deutsch,oder ueber die Heimat sprechen kann.

Mit freundlichen Gruessen

Monika Theobald-Burd

Meine E-Mail ist: Grunstadtl@aol.com

1/20/2007

Hallo Inga .. Ich bin auch aus Deutschland und bin seit 1970 hier in der USA..Wohnte 20 Jahre in Georgia und jetzt in Illinois... Habe alle Emails gelesen und bin erstaunt wieviele keine kontakte haben fuer in irgendeinem german Internet Radio Chat...Habe dort schon viele Freunde gemacht ...Ich vermisse auch DE aber habe Familie hier meine Kinder & Enkelkinder & auch schon viele deutsche FReunde hier auch gemacht ..Fliege je nachdem jedes Jahr nach Hause , aber DE ist nicht mehr wie es wahr...Sehr teuer und stressvoll ist es da...Lasse auch meine Schwester nicht gerne zurueck in DE aber sie weis ich komme wieder ....Inga musst verstehen habe meine Mutter erst verloren und daher dieser zwang dass ich nach Hause muss ..Gott sei Dank mit hilfe des Roten Kreuz beim Militaer konnte ich noch eine Woche mit ihr verbringen...Ueberall was ich hier schreiben wollte man macht aus seinem Leben das beste egal wo man wohnt..Wir fahren auch ueberall herum um deutsche Geschaefte oder Restaurant zu finden...Gott sei Dank habe ich die Freude hier in Illinois zu wohnen was ja sehr viele deutsche Geschaefte & Restaurant hat oder Wisconsin Deutsches Fest im Juli

mit lieben Gruessen ... Maria

1/19/2007

Hello Everybody !

My name is Viviana. My husband is in the military and we are stationed at Fort Sill, Oklahoma ....

Geboren bin ich in Hanau/Hessen . Dort habe ich 1991 auch meinen Mann kennengelernt.

Heimweh habe ich eigentlich taeglich ..... Familie und Freunde kann man halt nicht ersetzen ..... Dank GermanDeli.com kann man aber immerhin den "deutschen" Hunger doch sehr befriedigen ... Gerade heute haben wir den leckeren Leberkaese gegessen, den wir gestern von GermanDeli.com erhalten haben ..... Es war meine erste Bestellung bei GermanDeli.com, und ich fand die Verpackung des Pakets auch so nett gemacht. Zusaetzlich gab es sogar noch Haribo Gummibaerchen ... toller Service ....

Ich wuensche allen ein gutes neues Jahr und wer mag, kann mir gerne schreiben. Ich freue mich ueber jeden Kontakt. .....

vivimarci@yahoo.com

Vivi

1/19/2007

hello Inga,
Ich bin von AUGSBURG,GERMANY,
wuerde mich freuen von Augsburgern zu hoeren.

Ich bin seit 1966 in Amerika,war das letztemal in Augsburg in 1994&1995,habe immer noch Familie in Augsburg.Ich vermisse Zwetschgendatschi,Kaesespaezle,suessen Senf,Mischbrot/Roggenbrot,Bretzgen,Salzstangen und warme Semmel,Plaerrer in Oberhausen, Herz Jesu Kirche (bin dort zur Kommunion gekommen).

Bitte melden sie sich, Anneliese

honey101@netzero.com

1/17/2006

Hallo an alle, ich bin die Ruth und bin seit 1992 in den USA. Mein Mann ist noch aktiv in der Army und bin nun seit 4 Monaten in Texas. Das erste was ich mache an meinem neuen Wohnort ist, mich nach deutschen Laeden umzusehen. So kam ich an die germandeli.com. Und was fuer eine Ueberraschung, es ist nur eine halbe Stunde von mir entfernt. Hab mich wie a kid in the candy store gefuehlt. Am meisten vermissen meine Tochter und mein Mann deutsches Fanta und Spezi. Und natuerlich alle arten von Gummibaeren und Joghurt.

Heimweh ist immer ein Thema fuer mich. Es wird nicht einfacher. Aber ich gehe diesen Sommer wieder auf Urlaub heim. So the countdown is on. Alles Liebe Ruth

1/15/2006

Hallo Inga, hallo liebe Besucher dieser Seite,

seit einiger Zeit lese ich regelmäßig diese Seite.

Ich finde es doch recht interessant, was die Leute, die in den Staaten leben, so alles vermissen.

Ist es nicht so, man lernt Dinge erst zu schätzen, wenn man sie nicht mehr hat?

Aber zum Glück gibt es GermanDeli, man kann Dinge kaufen, man kann auch Mailadressen tauschen. Ein kleines Stückchen, aber man kann durch diese Seite auch Kontakt zur Heimat halten, oder auch neu knüpfen.

Ich war einmal in Florida und habe Urlaub gemacht. Die Zeit war zu kurz um zu vermissen. Ich kann mir aber gut vorstellen, wenn man lange in den USA lebt, man vieles vermisst und mit Sicherheit auch Heimweh bekommt. Seht es doch mal so, ihr habt nun wieder viele Sachen, die wir in Deutschland nicht haben.

Ich lebe in Thüringen und zwar sehr gern, mag auch die USA. Mit Sicherheit werde ich da auch wieder einmal meinen Urlaub verbringen. Es ist ein sehr interessantes Land, was wirklich viel zu bieten hat. Es ist immer eine Reise wert.

Ich bin ein sehr kontaktfreudiger Mensch, also wer Lust hat mir zu schreiben, los geht's. Ich werde jede Mail beantworten.

Bis dahin liebe Grüße aus Gotha in Thüringen

Petra-Annalena

GermanGirl40@aol.com

1/12/2006

Hi to all, I am English, but had a German mother and spent many happy childhood holidays in Germany. I also spent many years working there as an adult. I love the German Deli because I can get a few things that remind me of the happy times I spent in Germany. I was reading through your emails and saw one from a lady called Barbara from Goettingen. My mother was from Goettingen and that is where I spent all my holidays, there and the village of Volkerode just outside the city. I lost my mother on 28th January last year – she was hoping to come live with us here in Illinois, I cannot say how much I miss her and I feel I have lost my best friend. Barbara – you made a lot of sense in what you wrote – I am so glad you were able to have your mum with you for some time – that is the ideal solution. If you read this, and feel like writing me, I would love to hear from you. I hope to return to Germany and Goettingen again in the next few years, but apart from a few distant relatives, I have never met anyone else from the place. Anyway, email is willow.wood@yahoo.com. Happy New Year to all – this country will never be the same as Germany or England, but it is home because of my husband and wonderful daughters, and there is much to appreciate here also. Linda

1/12/2007

Hello I have read through most of the the posts, got "in the spirit" and

want to add my 2 cents. I am Monika, come from Hohenzollern area and have

lived in the US since 1969, been back home several times since then. Each

time the plane left the ground at Rhein/Main it became tuffer and tuffer to

leave the Heimat. Many years went by like this and in 2005 after I sold my

condo in Florida, I went home to Germany with the intent to stay for good

but only was able to stay for a little over a year. The very depths of my

heart and soul shook when I - from the top of a hill - beheld my beloved

little hometown below in the Schwabenland and I touched the "green green

grass of home". Enjoying to visit all old places and my family's graves at

the cemetary at leisure with no "my flight leaves at whenever" pressure. No

therapy in the world can beat this ! I fell in love with Aldi's

Apfelschorle and Erdnussflips and gorged myself on the wonderful Zwetschgen

Dotschi during the summer visiting at the Bodensee and shopping at Kik Mart

and Walmart Germany eating ChickenMacs at Germany's McDrive. It was the

most wonderful year but all came to a screeching halt when the very very

nasty german Bullen restricted me from driving and threatened to arrest me

and confiscate my car should I "dare" to drive because I had NO idea my

Florida Driver's license had to be "umgeschrieben" to a EU one. My

Heimatvisit turned into a nightmare and I ended up having to leave the

Heimat against my feelings and wishes and leave my car with trusted friends.

It hurt very much .. still does .. our Heimat is what it is .. our

Homeleand .. and no Bullen will keep me away ... I will - with the Grace of

God - go back and claim it for myself ! America is ok but it is NOT home

and never will be. EHRT DAS DEUTSCHTUM :) my email is contracheck1@msn.com

for those who would like to write / german or english okay .. Gruss, Monika :)

1/10/2007

Hallo,

Ich bin eine geborene Augsburgerin und wohne seit 1962 in USA ,Terre Haute ,In.

Hatte am anfang auch sehr Heimweh,aber jetztbin ich hier so richtig zu hause hier.

So alle 3Jahre fliegen wir ruber nach Germany und dann ist man wieder zufrieden.

Ich koche und backe viel in deutsch,.Spatzle und Rouladen gibt es oft. Mein lieber Gatte

war in der Military und ist sehr bekannt mit Germany .

Wir besuchen Garmisch dieses Jahr, und ich geniese meine Heimat wieder.

Leider leben meine Eltern nicht mehr ,aber habe noch 2 Bruder und 2 Schwester in Augsburg.

So ich wunsche Euch alle ein gutes neues Jahr.

Elisabeth

Liz061439@aol.com

1/8/2007

Hallo Inga,hallo liebe Leser,

ich bin auf der Suche nach Infos auf eure Seite gestoßen,hängengeblieben und habe alles gelesen.Kann das Vermißte richtig spüren und nicht helfen,denn ich sitze hier in Good old Germany,in Hannover, habe alles was ihr vermißt und das macht mich ganz traurig....Ich heiße Petra,bin 41J.alt,verheiratet,eine Tochter,10J.alt,eine sehr talentierte Fußballspielerin ( die Gene des Vaters) und leide immer etwas unter Fernweh.Auswanderung war auch bei mir schon ein Thema,aber man schreckt doch davor zurück.Ich habe Verwandte in Albrightsville,PA und versuche verzweifelt

Kontakt aufzunehmen.Klappt aber irgendwie nicht.Vielleicht kann mir von euch Lesern jemand helfen oder Tips geben.

Würde mich auch sehr über Kontakte freuen.Also wenn jemand mag...schreibt mir.Und an alle: Kopf hoch,denn Heimweh ist schrecklich.

e-mail: mpweder@hotmail.de

Grüße aus Deutschland,

Petra

1/5/2007

Hallo Ihr Lieben ,

ich bin die Sabine und komme urspruenglich aus einem kleinem Ort Walberberg bei Bruehl in der Naehe von Koeln ! Ich bin jetzt 39 und kam 1985 in die Staaten . Eigentlich war ich nur fuer einige Monate in Florida , habe da aber meinen Mann kennengelernt und bin dadurch in der USA kleben geblieben. Wir wohnen jetzt in der Naehe von Raleigh NC.Mir geht es vielleicht ein bisschen anders als anderen Lesern. Ich habe immer gedacht, das das Heimweh nach dem lieben Deutschland nach Zeit zu Zeit einfacher wird. Fuer mich wird es aber schwerer je mehr Zeit vergeht. Meine Familie und Freunde sind alle in Deutschland geblieben. Es ist so schwer and den Feiertagen ! Ich versuche alle 2 Jahre nach Hause zu gehen. Jedesmal wenn ich dort weg muss laufen die Traenen in Stroemen (schlimm was ). Jetzt aber werde ich im Februar fuer 1 Monat dorthingehen ( gerade noch zur Zeit zum Karneval - Fasching), kann kaum warten . Die Currywurst mit Pommes fehlt mir am meisten , gemuetliche Gaststaetten,lange spaziergaenge im Wald , die ganzen Deutschen Geschaeffte und die Oeffnungszeiten . Was ist eigentlich hier mit der Krankenversicherung und den Co payments und dem keinen,kurzen Urlaub ? Von einem richtigen Metzger ( Mettbroetchen ) hoert und sieht man nichts . Gemuetlich Kaffeetrinken und feiern scheint hier nicht Nr. 1 zu sein . Na ja , ich soll zufrieden sein , mir gehts gut dank "der German Deli ". Ich vermisse die Heimat doch sehr , besonders den Rhein und Umgebung ! Vermisst ihr auch die Deutsche Sprache so sehr ? Falls jemand (weiblich) aus der Richtung Koeln ist und Lust hat zum schreiben hat , geh nur drauf los. Ich wuerd mich freuen was zu hoern.

Bis dann ihr Heimatsgenossen und bald - Koelle Allaaf SABINE sabinefmyers@yahoo.com

1/3/2007

Hallo Ihr Lieben,

ich bin die Andrea und komme urspruenglich aus der Gegend von Köln am Rhein. Meine besten Freunde die Pferde und Hunde habe ich mit in die Staaten genommen, aber meine Familie und Freunde und Bekannte vermisse ich schon - genauso wie nette Biergaerten, Strassencafes und gemuetl. Restaurants.

Viele Lebensmittel, die es hier kaum gibt, viel mehr Feten, die hier kaum einer macht ...

... an Sonsten genieese ich das freie und freundliche Leben hier im Pferdeland South Carolina! Meldet Euch, ich fahre viel durch die Gegend - vielleicht trifft man/frau sich ja mal!

Liebe Gruesse Andrea

Info@Westphalians.com

1/3/2007

Hallo Liebe Deutsche,

muss auch noch meine paar pfennige dazu geben, was ich von Deutschland vermisse ist Muenchen und alles was dazu gehoert. Bin in Ramersdorf aufgewachsen und seit 65 in den USA immer in Texas. Wenn ich halt zuviel Heimweh bekomme fahre ich halt heim. Meine Schwester und meine Nichte kommen auch jedes Jahr, also ist es nicht so schlimm. Wohne in Tyler und fahre fast alle Wochenende nach Grand Prairie zu meiner Tochter und Schwiegersohn.

und dann geht es zur GermanDeli, mein Schwiegersohn ist von Texas aber er liebt die deutschen Suessigkeiten. Meine email address ist

estout@suddenlink.net

Viele Gruesse an alle

Elisabeth

1/2/2007

Ich vermisse alles. Meine Familie und Freunde, Mein Wundervolles

Heilsbronn/Mittelfranken.

So viele erinnerungen..... Richtiges, gutes, frisches Bauernbrot/Broetchen.

Gebaeck. Kuchen....

Wahnsinn. Bin in Virginia seit 1991 und habe mein eigenes Haus und eine

tolle Arbeit. Leider waere ich daheim nicht so weit gekommen. Ich vermisse

sehr niemand zum Deutsch sprechen hier zu haben. Ich wuerde mich sehr ueber

E-Mails freuen.

I miss everything, from my family to the food. If you were ever stationed

around Katterbach or Ansbach in the Military, feel free to write.

tigger1990@hotmail.com

Christine

1/2/2007

Hallo ich bin die Annelore und habe auch in der Atterberry gewohnt wie

Dr.Arthur Busbey.I met my Husband there in January 1958 and we got married

december 3rd.1958.I went to Bornames by Frankfurt to Berufsschule and I met

my Husband in Frankfurt he was in the MP's at the 97 th General Hospital .We

went to Bornheim many times.We live in Wisconsin since 1959 we do travel

all over the Country and also went back to Frankfurt in 2000 and found the

Hospital closed and they where tearing down Atterberry Housing Area.What a

sad Place to visit.We had many wonderful memories.

We have been back many times .I have many close Family Members living

there.I was born and raised in Wetzlar-Büblingshausen.I do miss all the good

german Food.

My e-mail is melann58@verizon.net

1/1/2007

Hallo, liebe Leser,

als wir vor ca. 8 Jahren in der Greencard-Lotterie unser Visum gewonnen hatten, erfüllte sich einer unserer Jugendträume. Was haben wir beide von Countrymusic und Cowboyleben geträumt und plötzlich "the dream came true".

Wir verkauften Hab und Gut in Berlin, ließen Beruf, Kollegen, Verwandte und liebe Bekannte zurück und starteten unser neues Leben in einer kleinen Stadt in Arkansas.

War das erstmal ein "cultural shock" von der "Weltstadt Berlin" nach Mountain Home, AR mit ca. 10 000 peoples und sogar mit einem "Neighborhood-Walmart".

Zuerst einmal haben wir alles vermißt: Freunde, Verwandte, Großstadt-Betrieb, Deutsches Fernsehen und Deutsches Essen.

So nach und nach haben wir uns auf Amerika eingestellt und immer mehr "Ersatzprodukte" gefunden, um uns hier heimisch zu fühlen, und

dank Internet-Fernsehen und Internet-Telefonie hatten/ haben wir engen Kontakt mit der Alten Heimat.

Inzwischen sind wir umgezogen nach Phoenix, Arizona, und haben wieder unseren "Großstadt-Trubel", wenn wir wollen, aber auch die Einsamkeit und Faszination der Wüste.

Anfangs waren wir sehr mit dem Remodeling unseres Hauses beschäftigt, sodaß wir nichts vermißt haben. Jetzt ist alles soweit fast fertig und wir merken, daß wir doch darunter leiden, hier bisher wenig Kontakte gefunden zu haben.

Obwohl wir seeeehr liebe Nachbarn haben, vermissen wir doch sehr den Umgang mit deutschen/ deutschsprechenden Menschen im Westvalley von Phoenix, einfach so zum Kaffeetrinken und mal einfach per Kurzbesuch zum Quatschen.

Gottseidank hatten wir uns bei ALDI vor unserem Umzug mit deutschem Kaffee eingedeckt. Hier vermisse ich den ALDI doch sehr (noch dazu, weil ALDI mich so sehr an Deutschland erinnert: Einkaufswagen nur gegen Geld, selbst eintüten in "gekaufte" Plastiktüten, mürrische Angestellte, lange Schlangen vor ein oder zwei besetzten Kassen LOL).

Und wir vermissen unsere KNORR Kräuterlinge mit Kräutern und Knoblauch, die hier aus dem Angebot genommen wurden und nicht mehr erhältlich sind.

Ansonsten fühlen wir uns in Amerika wohl und haben unseren Schritt bisher noch nie bereut.

Wir sind 60 und 56 Jahre alt, haben unsere Tochter noch in Berlin (die evtl. irgendwann auch zu uns nachkommt) und möglicherweise finden wir ja noch Kontakte zu anderen Deutschen hier in West-Phoenix oder einfach auch Brieffreunde per e-mail zu interessantem Gedankenaustausch.

Wir würden uns über entsprechende email-Kontakte sehr freuen.

Alle Guten Wünsche für das NEUE JAHR 2007

von

Kurt Heinz und Bärbel Beck

mail: kbeck17@cox.net

1/1/2006

My name is Cornelia Green; my birth name was Koehler. I have spent New Years Eve 2006 reading all the postings right into 2007. I was born in Ruit near Stuttgart in the mid 50s and left to come to the US in December of 1964. I returned to Germany in 1967 until 1970. I miss everything: the food, the sounds, the smells; the church bells waking me up; the warm kitchen to go to where Oma started a fire so it would be warm when I woke up. I remember the hot water bottles in the winter she would place at my feet with such love. My best Christmas memory was when my grandmother knitted my doll a new outfit and sewed new linens for her to lay on. If there is anyone out there from Ruit, contact me please. I would also like to make some contact with old schoolmates. I also have family in Bremen with the same last name. I am not confident in my German writing, but I am able to read it. I would love to receive e-mails and reach out to people who understand the German culture; it is so special. Your body may leave Germany, but the heart never does. Please e-mail me at corneliarita@hotmail.com I would love to hear from you.

12/29/2006

Hi,

My name is Hannelore Berg. I am an American, but Mother was full -blooded German. She was born in Nurnburg. I always wanted to learn German, but she wouldn't teach us kids. I have never had the chance to go to Germany myself. I do miss the things that my Grandparents used to send during the year. I miss the lebkuchen we had for treats. I miss the boiled wool clothing they sent to us. I would like to find out where I could get the German costume, can't spell it, as I think they are so beautiful.

I would like to get an e-mail from somebody from around Nurnburg, so that maybe I can learn more about that area of Germany. Also would like to possibly find my cousins living over there. All my kids are grown now, so I have more time for this now.

Hatanaga@juno.com

12/27/2006

Ja Hallo erstmal .

Ich heiße Tanja und komme aus dem schoenen Hessenland in der Naehe von Frankfurt.Ich bin hier mit meiner Familie in dem sonnigen Kalifornien nun schon seit 4 Jahren. Was ich vermisse oh man dafür fehlt hier echt der Platz.

Es gibt so viele Sachen die meine Tochter nicht mitbekommen wird wie z. B. den St.Martinumzug usw. usw. . An Weihnachten ist es wirklich am schlimmsten denn da wünsche ich mir nichts lieber als meine Familie um mich rum zuhaben.

Es ist schon ein wenig einsam hier und ich würde mich freuen wenn ich einfach ein wenig mehr Kontakt hier hätte.

Ich habe alle Berichte bis jetzt gelesen und auch mir kamen die Tränen nur manchmal hilft es wenn man sieht das man mit alle dem nicht alleine ist und es noch soviele andere gibt die mit dem Heimweh kämpfen und unser liebes Deutschland vermissen .

Es grüßt Euch Tanja!!

Wer Lust hat mir zuschreiben ich würde mich freuen. takemorgan@sbcglobal.net

12/19/2006

Hallo Ihr Lieben,



Was fuer eine tolle Seite. Ich habe richtig Heimweh bekommen nachdem ich all diese schoenen mails gelesen hatte. Ich bin die Ulie (Ulrike) aus Darmstadt, bin 43 jahre jung, lebe seit 1986 in Amerika und, trotzdem ich es hier im gruenen Staat Washington liebe, vermisse ich so vieles im Heimatland. Am meisten vermisse ich Deutschland in meiner Kindheit. Das gruen ueberall, im Herrenpark spazieren zu gehen, auf dem Teich Schlittschuh laufen, etc. Ich vermisse das gute Essen; Paprikaschnitzel, Paprikawurst, Erdnuss Flips, Pommes Frittes mit Curry Sosse, weissen Spargel mit Kaesesosse, frisches, warmes, knuspriges Brot and Broetchen (Mehlbroetchen). Ich vermisse das die Geschaefte mittages, Samstag Nachmittag und Sonntags geschlossen sind, und ganz einfach die Deutsche Gemuetlichkeit. Es wird Zeit dass ich mal wieder nach Hause komme. Wenn ihr Lust habt schreibt mir bitte. ulie@gatewaygmac.com. Bis bald!

12/19/2006


ich bin die Sabine und 44 Jahre alt lebe schon seit 6 Jahren in der USA, also ich habe nach Erdnussflipsen gegooglet und an da bin ich auf die Germandeli.com gestossen. Nachdem ich die E/Mails gelesen habe, ist mir erst mal aufgefallen dass ich Deutschland vermisse. Ich vermisse natuerlich meine Familie und Freunde gerade ueber Weihnachten, beim Metzker und Baeker einkaufen, die Duesseldorfer Atlstadt und Altbier, Hack-Broetchen und gemuetlich Essen oder Fruestuecken gehn, die Kircheglocke die the Zeit anschlaegt , eine Klocke fuer eine viertel Stunde und eine volle Stunde , die hat einen am Sonntag Morgen um 11:45 fast zum Wahnsinn getrieben und jetzt vermisse ich es, waer haette dass gedacht. Also ich bin die Sabine Bajinski und lebe z.Z in Wrentham, Massachusetts. Ich bin dort vor ca. 2 Monaten von Nord Maine-Presque Isle auch bekannt under :" das Ende der Welt ", hingezogen. In Presque Isle ist der Winter lang und kalt und es ist eine typische Amerikanische Kleinstadt mit einen Walmart, so dass nimamd einen Grund hat in die Satdt zu fahren und spazieren gehen, alle Laeden im Herzen der Stadt und das Kino ist mit Holz verschlagen und zu. Die Seele hat dass Staedtchen nach dem Einzug der Shopping Mall und Walmart verlassen. Ich wuensche euch allen eine froehliche Weihnachten und eine guten Rutsch in neue Jahr. Naechtses Jahr werde ich Weihnachten beim Vater feiern, ich kann es kaum abwarten. meldet euch bei sabinebajinski@hotmail.com


Kind Regards/ mit freundlichen Gruessen

Sabine Bajinski

12/13/2006

Hello "Guten tag "

My name is Gary Mueller,and live just outside London.

I stumbled on your site looking for Brat Kartoffeln recipe.

I was born here but my dad now 83 was born in Tilsit in 1924,

it is now part of Russia known as Neman.

my dad,s family fled the area after the war and relocated in

Oberstdorf Southern Germany.

Dad was a serving soldier in the parachute regiment and after being

captured at Cassino,was taken by boat to Pennsylvania USA.

After being liberated he was bought to England.

As a POW here till 1946,he was eventually released and decided

to stay here and tuff it out.

After he and mum met and my sister and i were born we had many happy

visits to Germany,i miss the scent of fresh rolls from the local bakers

the fresh bottled lemonade stored in the cellar and picking plump mushrooms

in the surrounding forest.

I now buy my German goodies from a london Deli to keep my tastebuds

used to the flavours only germany can provide,and thanks to

your recipe i will be dining on Bratkartoffeln for my dinner.

Cheers from London

Gary Mueller

12/13/2006

Hallihallo...

Germandeli ist einfach grossartig. Die Pakete sind immer mit soviel

Liebe verpackt, dass es wirklich was besonderes ist. Ich liebe diese

Seite. Ich bin seit 1999 in den USA (New York) und vermisse besonders:

Quark

Broetchen mit Sonnenblumenkernen

Erdnuss Flips

Essen gehen und sich "Zeit" lassen koennen

Strassencafes

Autobahn

Moderne und qualitative Moebel und Moebelhaeuser

Multi-Vitamin Buttermilch

Jogurths

Miracoli

Happy Hippos

Weihnachtsmarkt

.... und bestimmt noch viel mehr....

Es gibt auch ein Forum fuer Deutsche, die in den USA leben. Es dient

dazu andere Deutsche in den USA zu finden und Freundschaften zu

schliessen.

Ihr seid alle herzlich willkommen! Schreibt mir mal, und ich leite

Euch gern zu der webseite.

Viele liebe Gruesse und Happy Holidays,

Svenya

ImissGermany@gmail.com

12/8/2006

Hallo ich bin die Doris 40 Jahre alt und lebe in Carlisle Pennsylvania.

Ich bin in Wiedersbach Mittelfranken aufgewachsen.

Ich vermisse meine Familie und den Klang der Kirchenglocken.

Auch nach vielen Jahren in den USA bleibt immer eine gewisse Sehnsucht.

Es ist ein Gefuehl das nicht durch irgendetwas Materieles ersetzt werden kann.

Deutsch ist die Sprache meiner Kindheit und meiner Gefuehle.

Ich freue mich das ich das Vergangene erleben durfte und schaue auf das Morgen hier in Amerika.

Euch allen frohe Weihnachten und Gottes Segen!

Doris

drldhl@hotmail.com

12/6/2006

Hallo GermanDeli und alle Deutschland-Vermissenden:

Die Webseite der Deutschen Deli habe ich schon oefters besucht und ebenfalls schon ein paarmal von ihr bestellt. Nachdem ich es mir gerade "angetan" habe, alle eure postings zu lesen, muss ich mich nun auch mal zu Worte melden:

Ich wohne seit genau 7 Jahren und einem Tag in den USA, in Western Massachusetts von wo aus man nach Connecticut spucken kann. Wir sind privat 1999 in die USA umgesiedelt. Unsere Kinder sind jetzt 7 und 11 Jahre alt und -if I like it or not- sehen Massachusetts als ihre Heimat. Was ich am meisten vermisse? Eigentlich wurde hier schon alles genannt und ich kann mich allen nur anschliessen. Hier im NordOsten ist man mit deutschen Lebensmitteln nicht so gesegnet, der naechste deutsche Metzger in Hartford, CT ist leider vor nicht allzulanger Zeit abgebrannt! Ich vermisse gutes Fruehstuck mit frischen, warmen Broetchen, Lakritze, deutsche Rostbratwurst vom Grill und den Weihnachtsmarkt (jetzt mehr als je zuvor). Ansonsten ist der NordOsten doch fast "deutsch", in Boston gibt es Fussgaengerzonen und teilweise kommt man sich wie in DE vor. Ich habe es in 7 Jahren noch nicht wieder zurueck nach DE geschafft, aber plane ganz fest naechstes Jahr meinem lieben Muensterland einen Besuch abzustatten.
Wer es ebenfalls in nach New England verschlagen hat, darf sich gerne bei mir melden (anangel13@gmail.com).

Andrea

12/6/2006

Hallo alle zusammen,

mein name ist michaela und wohne seit 2 monaten in der naehe von Macon, GA.

ja, und in der kurzen zeit kann man schon einiges vermissen, aber ich glaube durch GERMANDELI.com wird nun einiges anders.

vielleicht lerne ich auch ein paar leute aus meiner gegend kennen fuer ein paar unternehmungen.

meldet euch doch einfach, werde mich bestimmt freuen

softdivine1973@aol.com

12/6/2006

My name is Pam Sosenko. I was fortunate to live in Germany for manys years as well as France and Italy.

But my closest friends and connections are in Wiesbaden. I have the most wonderful friends who we met every Saturday at Stumptisch after taking the time to do the Saturday Shopping Markt. How I do miss that. The Winefest & Welhelmstrasse Fest is legendary.

And to have lived directly in town for many years was unbelievable. Then in a wonderful wine town called Eltivlle directly on the Rhein River.

I just missed the gans season so I am looking forward to doing it next year with my friends, Margot & Thomas Mook, Paulie( a wonderful chef) Peter & Ulla, Erik & Monica, Dieter & Sebille...some of my friends have passed away but the memories and traditions are still very close to our hearts. I live in California with my Swiss husband and bring as much Germany hospitality as I can to my American Friends. I am American by the way.

I thank you for your site and chance to get the things I have grown to love so much.

Sincerely,

Pamela Sosenko- Augsburger

12/6/2006

Hallo,
My German is now far too poor to attempt to write, so I will stick to English. I lived in Germany from 1964 to 1967 (my father was stationed there) and visited in summer and Christmas time when he was stationed there again from 1972 to 1976. Our first year there we chose to live in Praunheim (which at the time was still a bit outside of Frankfurt and not part of the city as it is now). We went to German school (rather than American school) for the first year so that we could assimilate better (good choice on my parent's part). After a year in Praunheim we lived in the now defunct Atterbury housing area in Frankfurt and then for two years in München in Perlacher Forst. My Dad lived in Heidelburg and then Wörms in the '70s when I just visited.
Since then I have been back when I could (not enough) and finally introduced my wife to Germany when we were there in early December of 2002. I have many wonderful memories of Germany which always seem amplified around the holidays. Besides the beautiful cities and the Volk, I also miss the food and drink. I miss the food so much it is hard to say what I miss the most - but even the lowly Brötchen is greatly missed (and is almost the first then I eat when I revisit Germany). Between the cheeses, wursts, wines, beers, sweets and Brot in general, I love various Schnitzels, Rolladen, usw.
Thanks for a great site.
Dr. Arthur Busbey

12/6/2006

Frohe Weihnachten and a healthy happy next year. I am Barbara ( Baerbel) aus Goettingen, came to America in 1960 with my husband and my two children. I knew the streets were not painted in gold and adjusted fast to the life style in the States. I feel that the best way to fight Heimweh is to talk your Mother into coming to America, lol. Six month after I and my younger sister landed in the USA, here comes Mother. And she stayed. Mother didn't allow us to have Heimweh and cry into our Wine, she said wherever you hang your hat is where home is. And she was right. Her death three years ago is the worst thing ever happened to me and so I sit and think of her and cry into my wine glass and every Christmas after she left is a time of mourning, missing and hurt for me.

To all the younger people out there: it doesn't matter where you live as long as you are loved and have your family around you .America has no real beer or spaetzle or Gluehwein but, you can buy yourself a big house, have a farm, travel extensively throughout this big country.Dream of the past and remember the good things but thank god for what you have now, hopefully good health too.

12/5/2006

I miss everything -- the memories of family -- the food - the traditions and the beauty. I miss Hamburg - the sea - the shipa and the Hamburg Atlantic Lines. i lived and studdied in 76 at the gorthe Institut in Passau, and Brilon. My mother's family came from Hamburg. My grandfather actually met my grandmother on one of the German American ships in the early 40's. My mother went to school in Hamburg -- the family name was GLUHR (umlauts over the u) --- I lived in my mother's best friends house in the late 73-74 -- her name was Irmagard Kanold and in fact i am searching for her -- she was/is? an artist from Hamburg, Gremany. I know I still have relatives in Tramunda(spelling?) near the North Sea -- There is so much I miss -- smiked eel - eeel soup - Tongue - the Christmas treats celebrating that tiny tradition the evening of 12/5 --- (I use to tell my mother that Santa did not know if my mother had been a good girl so instead of leaving a small present and candy -- he left me. I willl say as a child I did get a few pieces of coal and switches in my shoes) --- I miss Germany a lot because my mother died in 1976 and my brother and my father have also died -- so this time of year and my birthday today 12/5 is difficult. But, i wouldn't trade any of my memories. Have a beautiful holiday season. Write any time

greenseas@aol.com

Kathryn

12/3/2006

We thought you might find this a pleasant read. Our niece in Augsburg is a very talented young lady; one facet being her poetry. Brings on minor pangs of homesickness; Elfi for Germany, me for Vermont.

Enjoy !

Happy First Advent

Love, Elfi and Bill



Liebe Tante Elfi und lieber Onkel Bill...

Heute ist der erste Advent bei uns ( gibts das in Amerika auch) und weil es bei uns so unwinterlich warm ist ( kein Schnee in Sicht...) habe ich gestern so ein wenig nachgedacht und aus dem Fenster geschaut. Und da fielen mir spontan ein paar Zeilen ein, die ich dann in Reimform verfasst habe. Und da man immer was zum schmunzeln braucht, schick ich Euch jetzt mein selbst verfasstes Gedicht:



Der erste Advent



Eigentlich mag ich die Kälte gar nicht haben,

auch nicht an den Weihnachtstagen....



Frieren und kurze dunkle Tage

sind für mich ne echte Plage.



Schneeschaufeln gar im Stundentakt,

ja das ist im Winter fakt.



Doch die Frage geht heut an euch alle:

Adventszeit ohne Schnee und Eiskristalle?



Plätzchen backen, dekorieren

beim Gassi gehen so gar nicht frieren?



Solln wir am Kranz die erste Kerze anzünden,

oder lieber Ostereier ans Bäumchen binden?



Wer will da schon Würstle essen, Glühwein saufen,

geschweige denn Geschenke kaufen?



Ich frag euch mal vorhin das führt...

wenn draußen warm ist und nicht friert?



Würd ich Weihnachten im grünen wollen,

tät ich mich in Richtung Süden trollen.Mit dem Flieger hin und her,

irgendwo ins tropische Meer.



Doch unter Palmen mit Kokosnüssen,

würd ich Weihnachten vermissen.



Jetzt zünd ich halt die Kerze an,

schau aus dem Fenster dann und wann...

ob sich nicht ein Flöckchen bald verirrt,

und es nun endlich Weihnacht wird!!!!!



Einen wunderschönen ersten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viel Spaß mit meinem Gedicht

In Liebe Eure Abi

12/2/2006

Hallo ich heisse Dagmar und bin seit zwei Jahren hier im schoenen Staate Oregon. Wir wohnen in der Naehe von Sunriver und wir vermissen vor allem in der Weihnachtszeit die Familie und Freunde, die Weihnachtsmaerkte, gebrannte Mandeln, Lebkuchen und natuerlich die deutschen Metzger.

Wir haben uns hier wirklich gut eingelebt und es waere schoen wenn wir ueber diese Seite einige nette Leute kennenlernen wuerden.

Wir wuenschen Euch allen auf jeden Fall ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Liebe Gruesse

Dagmar

wenn Ihr aus unserer Gegend seid, meldet Euch doch einfach mal

Dagmarjoe@aol.com

12/2/2006

Guten Tag,

ich lebe schon seit 22 Jahren in den Staaten. Wir sind vor kurzem von Kalifornien nach Virginia gezogen (Roanoke). Hier scheint es keine deutschen Produkte zu geben. Ich vermisse Alpine Village in Torrance, CA. Dabei meine ich, dass ich Laugenwecke und gute Wurst sowohl auch Mohrenkoepfe sehr vermisse. Von Deutschland vermisse ich meine Familie und Freunde, und mein Lieblingskuchen, einen saftigen roten Johannisbeerkuchen. Mein Mund waessert wenn ich daran denke.

Alles Liebe,

Jutta.

jvermeulen@cox.net

12/1/2006

Ich wohne noch in Germany aber bald gehts auf die Reise nach Washington DC.. Falls jemand in dieser Gegend lebt und hat lust mir zu schreiben und mir einiges ueber die gegend erzaehlen kann, da wuerde ich mich freuen. Ich heisse Jacqueline und wohne noch in Heidelberg. Ich habe eine Tochter. Sie ist 10 Jahre. Mein Mann ist in der Army und wird nach Washington DC. Stationiert. Ich moechte gern jetzt schon contacte knuepfen und Menschen kennen lernen. Ich werde auf jeden Fall die Baeckerei vermissen. Also wer lust hat mir zu schreiben. Ich wuerde mich sehr freuen.

jaciblues@yahoo.com

==================================================================

Lust auf Deutsche Lebensmittel  in USA ? : http://www.germandeli.com

---------------------------------------------------------------------------------------------------






Leben in den USA ?
Geht ganz einfach mit der Green Card!
Jetzt Unterlagen anfordern:
http://usregierung.de/application.htm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

USA: Neues offiz. Greencard Programm Leben & Arbeiten in USA . Jetzt anmelden :

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Nachrichten:

Labels

United States Reisen / Urlaub - USA Lifestyle Politik - USA Obama USA Business GreenCard News Finanzen - USA Wahlkampf - USA Immigration - Auswandern Barack Obama new york Internet Florida Immobilien - USA Germany Miami NYC Fun Jobs Los Angeles New York City President apple Hugh Hefner Berlin Unterhaltung Playboy Pressemitteilung Auswandern Frankfurt Immigration manhattan European Union Hollywood San Francisco Video Arnold Schwarzenegger Auswanderer-Portraets Kalifornien Leben Sport Visa Washington Auswanderer BarackObama California Crystal Harris Deutschland Lufthansa Maria Shriver Mrs. Obama Orlando Rio de Janeiro Romney White House Family of Barack Obama Green Card Michelle Obama Mitt Romney Nachrichten Television Twitter iphone youtube Angela Merkel Arbeiten Blick Direktflüge nach New York Disney Government Greencard Gewinner Grundstück History Merkel Texas elektronische Reisegenehmigung .ESTA ipad Arbeiten in USA Arts Chicago Die Geissens ziehen nach Amerika Die Welt Facebook Familie Ferienhaus -USA Flughafen Gay German language Google Greencard-Lotterie Hamburg Hawaii Heidi Klum Jennifer Lopez Karneval Kim Kardashian Konny Reimann Präsident Recreation Santa Claus Steve Jobs Super Bowl Thanksgiving Wohnen Arizona Brasilien Brazil Brooklyn Business and Economy CNN Central Park Christmas David Beckham Dirk Nowitzki English language Essen Fliegen Flugtickets billig Fotos Glück Grammy Award Greencard lotterie Greencard lottery Immigration-reform Jobs USA Justin Bieber Las Vegas London Mark Zuckerberg Metro Areas Miami Beach Florida Mickey Mouse National Basketball Association Nevada New York Giants New York Times Oscars Playboy Mansion Republican Republicans Restaurants Rio Samba Staten Island Strand Studium USA Super Bowl XLVI Times Square US Wahlen USA Einreise USA Immobilien United State Urlaub Volkswagen Wahlkampf Walt Disney World Weihnachten USA airbus A380 deutsche Urlauber die geissens iOS iPhone 5 rente usa shopping "Disney Dream" "Goodbye Deutschland! AUSWANDERER-SERIE Abercrombie Deutschland Abercrombie u.Fitch Airbus Airline Amazon American Airlines Arts and Entertainment Associated Press Auswanderer Berichte Auswandern Tips Avatar Banken Beach Beckham Bike Bill Clinton Birthday Boris Becker Bronx Brooklyn Bridge Bühne Carnival Charlotte China Christmas 2010 Clinton Colorado River Cruise Design Deutsche Deutsche in USA Deutsche in den USA Die Zeit Diversity Immigrant Visa Divorce EC-Karten Economy class Education Empire State Building Facebook-Chef Financial Services First Lady Florida International University Food Forbes Frankfurt am Main Freedom Tower Freizeitpark Gansevoort in Miami Beach Geissen tv show Geissens usa Geld Golden Gate Bridge Governor of California Grammy Grand Canyon Greencards Halloween Harry-Potter Hochzeit Holidays Hotels I Will Survive Immobilien Independence Day Indianapolis Kanada Karneval in Rio Key West Konni Reimann Kreuzfahrt Lady Gaga Lena Gercke Lilly Los Angeles Lakers Macy Magic Kingdom Mann Markus Lanz Mayor Miami Heat Michael Bloomberg Michelle MittRomney Models Monaco Money Movie NBA NBC Nanny National Association of Realtors Neubau New New Jersey Oahu Oktoberfest USA One World Trade Center Orlando Florida Penthouse Permanent residence (United States) Playboy Playmate Polizei President wahlen usa REISEN Real estate RealEstate RealtyTrac Reise news Reisepass Sami Khedira Silvester Skitraum Snoopy Sports Spring-Break Steuern Stiftung Warentest Städtetipp Rio de Janeiro Surfen. Tampa Technology Tennis The Walt Disney Company Tips Total Recall Travel and Tourism US-Arbeitsmarkt USCIS United United States Citizenship and Immigration Services Universal Orlando Resort Visum Walt Disney Company Walt Disney World Resort Weihnachten Amerika Wein Whitney Houston Wirtschaft World Trade Center Yahoo ZDF airberlin amerika arbeiten bei google automatisch besucher einreisegebuehr-usa geissens miami greencard news immigration reform iphone 2012 love miami beach rentner usa sexy ted williams us visa usa-reisen weihnachts shopping work At google ! Partys "Batman - The Ride" 4D FreeFly Coaster der neuen Achterbahn im Six-Flags-Freizeitpark Video "Die Geissens" neue Staffel 7: Die Millionäre sind endlich wieder da - ab Ostermontag auf RTL2! "Neue EC-Karten auf Fernreisen nutzlos" "Scarface" Drehort - Raten Sie mal was diese Mafia Villa kosten soll "Sex and the City" Sarah Jessica Parker designt Schuhe und Mode von Manolo Blahnik SJP Collection neu im Edelkaufhaus Nordstrom - Video "We met on a plane" $ 100.- +++ News-Ticker zum iPhone 6 +++ Geheimes Apple-Meeting: Verkaufsstart von iPhone 6 durchgesickert - Deutschlands wohl bekannteste Auswanderer-Familie lebt auf Konny Island - so funktioniert es - zurück in Monaco : Pool schmutzig 100 100 dollar schein neu 100 € Gutschein von expedia.de für USA-Reisen – schnell zugreifen! 11 Tipps für den Sunshine State: Florida 126 METER TIEF 13 Prozent Ertrag 145 KM/H Dieser Freifallturm ist nichts für schwache Nerven - Zumanjaro Drop of Doom Teaser Video Six Flags in New Jersey. 2013 2014 rio de janeiro 218 Millionen 22 Mio. Dollar Entschädigung für US-Häftling 444 Euro 4 Tage Citytrip nach New York 4th of July 560000 57th Street (Manhattan) 7 Mio beim Pokern! Christoph Vogelsang (28) 75 Jahre 84.000 Dollar Gehalt: Das verdienen Praktikanten im Silicon Valley - Mehr als Akademiker in Deutschland - Video - So meistern Sie ein Vorstellungsgespräch USA 85 m) über den Kopf 90 MILLIONEN VERPRASST Das schrille Leben des Protz-Millionärs Thomas Kramer : "Die Brueste passen nicht ins Flugzeug " - : Die letzten Tage in Florida für die Geisers A F ABC News ADAC AIFS ALDI USA Florida stellt ein ANSTURM AUF US-LUXUSIMMOBILIEN Abercrombie Abercrombie Fitch Abercrombie & Fitch will wieder cool werden Abercrombie & Fitch streicht berühmtes Logo Abschiebung Academy Award Academy Awards Adele Adele will in die USA auswandern Advance Passenger Information System Air Berlin Air New Zealand Airbus A330 Airline-Ranking von „Bilanz“: Airlines Ranking Airplane Akku Alaska Aldi Alexander Meier Am Strand von Miami : Prinz Harry: Nur fünf Tage nach der Trennung hat er schon eine Neue Amazon FIRE PHONE - Amazon präsentiert das Fire Phone mit einem neuartigen 3D-Display Amazon-Boss bietet Geld für Kündigung - 5000 Dollar Amazon.com American Airline American Airlines Arena Amerika-Urlaub : Die beliebtesten Reiseziele in den USA Amt Amtseinführung Amy Winehouse Amy Winehouse (27) ist tot Andre Agassi Andrew Cunanan André Schürrle Animation Anlegen Anna Sophia Berglund Anna Wintour Ansel Anti-Oscar Apple Event Apple Worldwide Developers Conference Apple iPhone 5 Apple iphone Apples iPhone 6 kommt im August Arbeiten am Strand des Pazifiks Arbeitslosen quote Armani Arme reiche Geisers Arnie Arnold Schwarzenegger Nanny Arnold Schwarzeneggers Arnold Schwarzeneggers Sohn Christopher Arquitectonia Art Basel Asia Attraktionen Au Pair Aufschwung Ausbau des Themenparks: Harry Potter bekommt ein größeres Zuhause in Orlando! Auslands-Versicherung Auslandsvertretung Australien Australien Arbeiten Australien Jobs Auswanderer - Berichte USA Auswertung: US-Flüge sind 54 Tage im Voraus am billigsten Automatische Passkontrolle am Flughafen Miami Autos USA Autralia BECKHAM & SÖHNE IN DER WILDWASSERBAHN Anschnallen und Spaaaaaaß haben! David Beckham mit Söhnen im kalifornischen Legoland - „Pirate Reef“ BESTE FREUNDINNEN? LILLY BECKER & CARMEN GEIS BVA Bad Endbach Badoo Bahia Honda Key Bahnhof Bank of America Banknote Banks and Institutions Barbecue Basketball Basketball Heiratsantrag Bastard Baustelle Bauwerke Bay Bridge Bay Lights Bayern Baywatch Beach-Volleyball Beachvolleyball Beauty pageant Beckham gründet eigenes Team in Miami Bedingungen Beer Beer garden Behoerden Bei Nacht Bekanntmachung für Deutsche zur Wahl zum Europäischen Parlament Bel Air Benjamin Franklin Berlin-New-York-Flug Berlin-Tegel Bernardo Fort-Brescia Best Airlines Beverly Hills California Beverly Hilton Hotel Bewerbungstipps USA : Ich bin dann mal weg... USA - So geht’s in den USA Das Bewerbungsschreiben Bibo Bibo und Michele Obama : IM WEISSEN HAUS - PBS Bier Big Apple Bild Bilder Bildung Bill de Blasio Billig-Weltreise Billige Flugtickets Bithday BlackFriday Blackberry Bloomberg Bloomberg USA Real Estate Bo Bo Dog Bo diet Board of directors Bobby Brown Boca Raton Florida Boeing Boeing 747-8 Book Boss yahoo Boston Boston Globe Botschaften Brickell Bridge Bright Angel Trail Broadway Brueckentag Bruno Mars Brückentage Buecher Busch Gardens Business Class Business-Class Cab Café Coffee Day Camp David Canada Canyon Carmen Geiss: Teilnahme bei RTL-Show „Let's Dance“ Carnegie 57 Carneval Carnival Cruise Lines Cars Casino Celebrity Cruises Celebrity Map s : Hier wohnen Floridas Promis Champagne Powder Chancellor Chancen Charles L. Beck Charles M. Schulz Charles M. Schulz Museum and Research Center Charlie Brown Charlotte North Carolina Charlottenburg Charlottenburg Palace Cheetah Hunt Chelsea Clinton Children and Youth Christ the Redeemer Christian Horner Christkindlmarket Christkindlmarkt Christmas 2013 Christmas and holiday season Christmas shopping Cinderella Classroom Claudia Claudia Camposeo Clint Eastwood Clothing Coca Cola Coca-Cola-Rezept Coldwell Banker Colleges and Universities Colorado Columbo Comics Companies Cooking Corcovado Coronado Coronado Beach Coupon Courtyard by Marriott Chennai Criminal Defense Criminal Minds Croissant Cronut Cruise Ships Cuba Cupertino Cyber Cyber Monday Cyber-Attacken DASS.../ TUN SIE DAS BLOSS NICHT...IN NYC / VERANSTALTUNGEN DER WEG IN DIE USA – GREENCARD DIE BESTE AIRLINE DER WELT IST... Singapore Airlines auf Platz 1! Lufthansa ? DV Green Card Lottery Da ist wohl der Mojito zu Kopf gestiegen Daily Mail Dallas Mavericks Dance Das ENDE des Visa-Waiver-Programms! Das Ende der Warteschlange: Schnellere USA-Einreise geplant Das Foto-Album unserer WM-Urlauber Das iPhone 6 kommt mit großem Display und extrem dünnem Rahmen - Apple - USA David Alaba (22) und Claudio Pizarro (35) New York City Defense of Marriage Act Democratic National Convention Democratic Party Der Kiesstrand Deutsche Bahn Deutsche Bank Deutsche Fussballerinnen Deutsche Schulverweigerer-Familie darf in den USA bleiben Deutscher in USA Deutschland Bild Deutschland ist Weltmeister FIFA 2014 Rio de Janeiro Devi Devil Wears Prada Die Auswanderer" Die Freiheit Die Geisers Die Geissens USA Party in Villa fuer Tocher Davina Shakira Birthday 10 - Video Die Geissens bei RTL2 Die Geissens in Florida Die New Yorker U-Bahn-Linie 7 ist legendär. Wer mit ihr durch die Stadtrattert Die Wege zum eigenen Haus: Finanzierung in Florida & USA - Ablauf eines Immobilenkaufs in den USA Die ganze Welt der Geissens Die härteste Stadt der Welt "24h@ New York City” Die schönsten Denglisch-Kapriolen Die schönsten Strände in Florida - ein Strandführer Dienstwagen obama Diese Reise wirst Du nie vergessen Dietrich Mateschitz Digital Dinning Disney orlando Florida Disneyland Disneyworld Dominique Ansel Donal Trump Doug Parker Dream Dream Act Drink Duell Dunkin Donuts Dustin Hoffman Dwyane Wade Düsseldorf E-learning EB5 EINWANDERUNGSZAHLEN für Juni 2013 ESTA Eat Pray Love Eclipse Eco Edendale Edison Miranda Ein Erlebnis fürs Leben - Leben und Arbeiten in den USA -Pressemitteilung Landeswirtschaftskammer Bildungsbeauftragter Ein Jahr Arbeiten und Leben in den USA - IHK Frankfurt am Main Ein Jahr lang im Luxusurlaub – kostenlos! Einmal um die ganze Welt Eintracht Frankfurt Eintritt mit Fingerabdruck usa Einwanderer Gesetz Einwanderrung Einwanderungsreform Elections Electronic System for Travel Authorization Electronic sports Elias Elite-Universitäten Elon Musk Emmy Award Emmys Er stemmt Er stoehnt Erfolgreich Auswandern – nur mit Führerschein Ergebnisse Ersatzdokumente Ersatzpass Ersatzpersonalausweis Etihad Airways hat im A380 ein fliegendes Hotelzimmer - Video Etihad Airways: Fliegende Luxus-Suiten Eunice Kennedy Shriver Euro Europa European Commission European Council European Stability Mechanism FASSEN SIE MEINE FREUNDIN NICHT AN - Video Fahrrad Fahrrad leihen Fahrradfahrer in New York: Im vergangenen Frühjahr hat die Stadt mit Citi Bike ein Fahrrad-Verleihsystem eingeführt. Fahrradverleih Fahrzeuge Familienurlaub auf Insel „Martha's Vineyard“ Farin Urlaub Fashion Fashion design Fast Food à la Moschino - DIESE MASCHE IST MCDONALDS ZU BILLIG Fast Visa Federal Aviation Administration Federal Ministry of Finance (Germany) Federal Reserve System Ferris wheel Feuerteufel Feuerwerk Film Finanzen First Dog Bo inspiziert das Weiße Haus Fitch Fitch Group Fitness Fitness-Guru Fl: Gangster's Paradise Al Capones Luxus-Anwesen sucht Käufer Flammen Flieger Flipping Flor Krankheiten Florida Keys Florida Orlando Florida Panthers Florida Penthouse Florida und Kalifornien sowie Mexiko FloridaOrlando Floridas traumhafte Inseln Flug Flugangst Fluggastdaten Fluggesellschaften Flughafen Miami Laster kracht in Flugzeug Dumm gelaufen: Flugschein Flugsicherheit Flugzeug der Zukunft . Flugzeug der Zukunft. Video Fontaine Bleau Food Network South Beach Wine Food Festival Football Frage France Franz Beckenbauer über seine Zeit in Amerika "Ich traf Berühmtheiten und genoss das Leben" Frau Frauen Frauenfußball-WM Freiheit Freiheitsstatue Freunde Freundin Frueling Fusion Fussball - Soccer Fußball GEWINNEN SIE MIT GROUPON EINEN KURZTRIP IN DIE USA - Treffen Sie Brad Pitt in New Orleans! GREENCARD GEWINNER ABFRAGE GREENCARD LOTTERIE ERGEBNISSE & STATISTIK DV-2015 GREENCARD NEWS Status der GreenCard-Lotterie - Ergebnisse 2014 2015 DV GSM Galaxy Note Edge NEU Ifa Berlin Bilder GameSpot Garcia's Gastfamilie Gelato Bar Gemütlichkeit Gepaeck Gepäckgebühren German German Football Association Germany's Next Topmodel Germering Geschäft Gesundsheitsreform Gewinnerverteilung 2014 Gianni Versace Glamour Glass Beach Gloria Gaynor Gloria Gaynor o Gloria Gobbler Gobbler Goldene Himbeere Gomez & Co.: Promis melden sich aus dem Urlaub Good Bye Texas? Konny Reimann liebäugelt mit Neustart auf Hawaii - Auswanderer Portraets Google Maps Google airport Google+ Gottschalk eröffnet Bayern-Büro in New York - FCB GOES USA! - Die Bayern eröffnen in New York ein Büro. Thomas Gottschalk moderiert die Einweihung mitten in Manhattan Grammys 2014 Grand Canyon National Park Grand Central Terminal Green Bay Packers Greencard Interview billiger Greencard-Interview Greenwich Village Grenzen Greyhounds Griffith Observatory Griffith Park Groupon Guerilla Tacos Guttenberg H+M H-1B H1B-Visum HANA NITSCHE HBO HOLLYWOOD : JUSTIN BIEBER Sechs Polizeieinsätze an einem Wochenende Haeuser der stars HalloWishes Hamptons auf Long Island Handelsblatt Handy Handy muss bei Flügen in die USA künftig aufgeladen sein Happy Birthday America! National Independence Day Parade am 4. Juli in Washington Happy Thanksgiving Harper Harris Harry Potter orlando Hartz-IV Harvard Harvard University Hauptwohnsitz Haus Haus in Florida Hausfinanzierung usa Haushälterin Hauskauf Haut Haute Cuisine Havanna Hawaii Five-O Headlines Heidi Heidi Klum Scheidung Seal Heidi Klum bietet Villa mit Geheimgarten Heidi Klums Neuer: Das Millionen-Universum von Vito Schnabel! Heiraten Helikopter-Flüge Helmut Marko High Line High Line Park in New York High Line in Manhattan New York feiert seine grüne Ader High school Hilfe im Ausland Hohen Neuendorf Holiday Hollister Hollywood Boulevard Hollywood-Hills Homeless Homo-Ehe Homo-Ehe in New York Honolulu Hot-Dog-Wettessen Hotel del Coronado Hotelboom in Miami: Neueröffnungen zwischen Art Déco und Moderne - Hotelier.de Houston Howard Schultz Hu Jintao Hudson River Huffington Post Hugo Häusern IMac INKLUSIVE FLUG UND HOTEL - ONLINE-GEWINNSPIEL ZUR „PINK IS BJUTIFUL“-TOUR INSIDER-TIPPS Ich bin ein Berliner Idee Illegal Immo-Boom . house flipping Immobilien kaufen Immobilien-"Flipping" Import In Deutschland lebenden Amerikaner heiraten und anschließend auswandern... Insider sicher: Yes she wants! Hillary & Bill Hand in Hand zurück ins Weiße Haus . Erste Mrs President Hillary Clinton Insider-Tipps - Himmlisches Los Angeles : Perch International student Internet leak Interviewtermin Irregular immigration Istanbul Italy JOAN RIVERS († 81) Hollywood trauert um eine TV-Legende - Video Jachten – Jack LaLanne Jackpot Winner Jackson Hole Jahr Jahren Jahrzehnte ohne Visum: Obamas Onkel darf in den USA bleiben James-Bond Janeiro Janni Hönscheid Japan Javi Martinez (25) Javier Bardem Jean Dujardin Jedes Jahr Jeff Berkowitz Jeff Bezos Jeffries Jennifer Lopez und ihr Ehemann Marc Anthony trennen sich Jet Jetta Job ideas Joe Biden John F. Kennedy John Hancock Center in Chicago Johnny Depp Jubiläum July Fourth Justin Bieber auf einer Yacht in Miami - Bieber Justin Bieber muss in knapp zwei Monaten in Miami vor Gericht Justin Bieber: Clubs in Miami: Bieber muss draußen bleiben Justin Bieber: Exklusiv-Vertrag mit Calvin Klein Justin Timberlake Jérôme Boateng Jürgen Klinsmann (46) ist neuer Nationaltrainer der USA Jürgen Steinmetz in Honolulu KULTUR KUNST Kalifornien: San Francisco entdecken Kansas City Wasserrutsche Kanye West Karl-Theodor zu Guttenberg Karneval in Rio 2014 Karneval in Rio de Janeiro Der nackte Wahnsinn Karriere Kauf Kenai Fjords National Park Kim Kardashian beim Retro-Shooting in Miami: Wie Audrey Hepburn Kim Kardashians Superhochzeit Kino Kitchensurfing Kitzbühel Klitschko Konjunkturprogramm Konny Reimann Der Hamburger Auswanderer mit dem Akkuschrauber Konny Reimann: Urlaub auf Hawaii steht an Konny Reimann: “Der mit den Haien schwimmt” Konrad Adenauer Konrad Adenauer Foundation Kontrolle Korb Kostenfalle Krankenversicherrung USA Kredikarte Kreuzfahrt Schiffe Krieg Kris Humphries Krone Kuba Kueste Kunden LGBT LMFAO LOS ANGELES Wo die Polizei Lamborghini fährt Lady Lady Liberty Lage Larry Page Las Olas Boulevard Las Vegas High Roller Las Vegas: Deutsche gewinnen 4 Latin Latino Luxus am Strand von Vero Beach Florida :Costa d'Este Beach Resort - das luxuriöse Strandhotel von Gloria und Emilio Estefan Law Lawyers and Law Firms LeBron Jame League of Legends Leavenworth Leben in USA Leben und Arbeiten in den USA – Hilfestellung für die Vorbereitung Lebensmittel Legoland Leo Villareal Liberty Island Libyen Liebes-Comeback bei Heidi und Seal- Liebes-Comeback bei Seal und Heidi Klum Liebeserklärung an Manhattan Light-emitting diode Limonade Lindsay Lohan List of Playboy Playmates of 2010 Liz Taylor Lodging Loews Long underwear Los Angeles Galaxy Lottery results Lucas Oil Stadium Lufthansa erlaubt Nutzung elektronischer Geräte an Bord Lufthansa macht Übergepäck teurer Luftkissenboot M.I.A. MBA METERHOHE WELLEN AM STRAND VON MALIBU Promi-Villen gehen im Meer unter...Am Broad Beach in Malibu leben etliche Hollywood-Stars: Goldie Hawn MIAMI Apartment Boom MIAMI LÄDT ZUM MUSEUMSMONAT MAI 2014 MIAMI: RESTAURANTS MIT MEERBLICK : Miami River Mac Mini MacBook Air MacKerricher State Park Macintosh Macy's Thanksgiving Day Parade Macys Madame Tussauds Madonna Madrid Magic City Magier Jan Rouven spielt mit dem Tod - Las Vegas - Video Major League Soccer Manche Manhattan Bridge Manhattanhenge Marbella Marc Anthony Maria Marilyn Monroe Marina Bay Sands Marine Corps Base Camp Pendleton Marissa Mayer Mark Webber Marken Marriage and Fiance Visas Marston Marston Hefner Martin Martin Vogt Massachusetts Maui Mayer Maßnahmen McDonalds McLaren Mega-Coaster Mehr als 600 Millionen Menschen würden gerne ihr Land verlassen - USA stehen als Ziel ganz oben. Meier Memorial Day Menschen Mesut Özil Metzger Miami : Tommy Hilfiger kauft Raleigh Hotel Miami Cruise Month Miami Dolphins Miami International Airport Miami Party Urlaub Miami Urlaub: Party & Sonne am Miami Beach Miami-Dade County Florida Michael Bublé Michael Kors Michel Hazanavicius Michelle Hunziker Mickey Mickey's Not-So-Scary Halloween Party Mickey's Very Merry Christmas Party Midlife crisis Mike Jeffries Mildred Baena Militaer Mini-Auslandsaufenthalt für Studenten - USA Miss America Miss USA Miss USA 2012 Miss Universe Mit Cindy aus Marzahn nach New York! - L'TUR VERLOST 5X2 TICKETS FÜR DEN AUFTRITT AM BROADWAY Mitarbeiter Mittelstand Mobil Mobil surfen im Urlaub Mobiles Surfen Ausland Model Modell Modern Family Moffett Federal Airfield Monica Lewinsky: Das neue Leben der berühmtesten Praktikantin der Welt Montag Moody Mother Mothers Day Motzen Mount McKinley Muckibama Video Muell Muggel aufgepasst - Die Harry-Potter-Welt im Universal Studios Resort Orlando wird erweitert Multimillionär Munich Museum Music Möglichkeit Möglichkeiten NASA NBA-Playoffs: Pleite für Nowitzki NBC News NBC Nightly News NETZ SCHWÄRMT FÜR US-KNACKI - Stockton (US-Staat Kalifornien) NFL NFL-Finale Das Millionengeschäft mit der Superbowl-Werbung NYC - Florida - Kalifornien NYC Riesenrad NYC „Bodypainting Day“ Künstler Andy Golub NACKT-PARADE DURCH NEW YORK Hautsache bunt! NYC. Brooklyn Naples National Academy of Sciences National Gay and Lesbian Task Force National Retail Federation National Security Agency Nationen Nebel Nebelschwaden Neuanfang Neues World Trade Center New England New England Patriots New Hampshire New Orleans New York City Metro New York City Wissen : MEIN TIPP / WAS KOSTET WAS? / GUT ZU WISSEN / WUSSTEN SIE New York International Auto Show New York will Immigranten das Leben leichter machen New Yorker Fashion Week New Yorkers News Ausland Niagara Falls Niagara Falls Ontario Nick Allen Nicki Minaj Nico Wilcken Nik Wallenda Nissan Leaf Nissan Motors Noch nie war New York so attraktiv wie heute Nord North Carolina Norwegian Cruise Line November 2011 Nowitzki kurz vor neuem Vertrag - neuer Vertrag bei den Dallas Mavericks Nächster Halt: Dauerwelle - Der Barbier von Hollywood auf Rädern -Luxuslaster 400 Dollar Frisur plus 100 Dollar Express Zuschlag Oakland California Obama Fitness Video : Er gaehnt Obama Speech at White House Obamas 50. Geburtstag Obdachloser findet 77 000 Dollar – und darf sie behalten Obdachloser mit goldener Stimme Oberstes Gericht Ocean Drive On the Road - mit dem Auto die USA erkunden One57 Onlinestudium Opposition zweifelt Obamas Arbeitslosenzahlen an Oprah Winfrey Organizations Osama Bin Laden Osama bin Laden is dead Oscar Oxford PASS GEGEN CASH :11 Staatsbürgerschaften PBS PROBLEME BEI USA-VISA-AUSSTELLUNGEN Pablo Picasso Palo Alto California Panama City Paradies Paris Saint-Germain F.C. Park Park-Ranger Parken Party Urlaub Las Vegas Party in the sun Pass Passkontrolle Patricia Cornwell Patrick Schwarzenegger in Miami: Mama Maria Shriver holt den Partynator heim - studiert an der „University of Southern California“ Peanuts Pennsylvania Performing Arts Peronalausweis Peru Peter Falk Peter Loftin Phil-Collins Philip D. Murphy Photos Pierce Brosnan und Steven Spielberg Piers Morgan Pisa Pittsburgh Steelers Pizza Hut Playboy-Gründer Pop Porsche kaputt. PortMiami Portrait Power-Brüder Vitali (39) und Wladimir (35 Preisunterschiede für Flüge Premium Processing Program President Obama wiedergewählt Presidents Pride Primetime Emmy Award for Outstanding Comedy Series Prinz William und Kate Promotions Property Punkte Pyramiden Queens Quentin Tarantino REISE Floridas Küste bekommt riesiges künstliches Riff RTL RTL 2 RTL2 Radio-Moderator Ralph Lauren Ratgeber: Tipps und Tricks zum Hauskauf in den USA - Zehn goldene Regel Red Bull Red Bull Racing Rede Obamas Reise Reiseportalstudie Reisetipps Reisetipps für Rio de Janeiro Religion and Spirituality Rente im Ausland Rente in usa Rentner gewinnt US Lottery Rentner in USA Rentnervisum Residence Inn by Marriott Rettungsschwimmer Richard Lugner Richard Simmons Richter Riot Games Robin C. Petgrave Rockefeller Center Rocky Mountains Rolle Rolls-Royce Roman Abramowitsch Ronald Reagan Ross Shadix Royal Caribbean International Royal Wedding Russell Simmons Ryanair SAMBA PARADE 2011 SEVIS SPA STOLZER US-PRÄSIDENT Tochter (16) wächst Obama (1 Sacramento Saison Sambadrom San Diego San Francisco – Oakland Bay Bridge San Jose San Jose International Airport Santa Santa Monica Farmers Market Santa's Enchanted Forest Santo Domingo Sasha Scheidung Schiff Schlagzeilen Schlitterbahn Kansas City Schnellere Einreise mit Reisepass-Scanner - Miami Airport - MIA Schwarzenegger Schweizer ganz heiss auf amerikanische Immobilien Schwulenbann beim Militär Schönheitswettbewerbs SeaSalt & Pepper - Video SeaWorld Search Engines Seattle Sebastian Vettel Senate Bill 1070 September 11 Sergey Brin Service für den Urlaub : Reise-Apps: Kofferpacken Services Sexy Christmas Shemar Moore Shera Bechard Shopping mall Shopping reise nyc Shopping-Trip nach New York zu gewinnen Sie hat einen Hirntumor Besitzer verkauft Restaurant Sieg Silicon Valley Singapore Singapore Airline Singapore Airlines - Suite statt Sitzreihe Das ist der wohl luxuriöseste Flug der Welt - Video Singapur Pool Single-Börse Ski Ski Patrol Skiunfall Slevin SlideShare Smalltalk Smartphone Smith & Wollensky Snoop Dogg So backen sie amerikanischen Apfelkuchen - Video So heiß ist das Netz auf Knacki Jeremy Meeks (30) So meistern Sie die Einreise in die USA So wird man mit POstings reich! HAMMER HINTERN Social Security Soho House Solar Solitary confinement Sommer Sonne Soziale Absicherung Spa Month Spass Spektakuläres Sightseeing Wingsuit-Quartett düst über Manhattan - Video SpongeBob SquarePants Sprachkurs in Miami Beach zu gewinnen Sprachreisen USA Spray Spring Break 2011 Spring-Break 2011 Stainless steel Standard and Poor's Stanford Stanford University Star-Frosch im Weißen Hauss: Michelle Obama flirtet mit Kermit Starbuck Starbucks Deutschland Stars Startschuss für Karneval in Rio 2014 : In Rio de Janeiro regiert wieder König Karneval State State of the Union State of the Union Rede States Statue Statue of Liberty Stefan Effenberg Steffi Graf Stelle Stephen Leatherman Stephen Slevin Steve Capus Stevie Wonder Stimmung Stonehenge in Manhattan SONNENUNTERGANG - Stonehenge-Moment in Manhattan - NYC Strauss-Kahn Student Visa Studenten in usa Studentenfeier Studentenvisa Studium Stuttgart Städtereise Summer Schools Sunnylands Sunshine Sunshine State Supreme Court Suspension bridge Swing state Sylvester Stallone Sylvester party São Geraldo Sébastien Ogier TELEKOM SENKT GEBÜHREN TMZ.com TSA TV TV Docu TV Show TV Soap Task force Taxi Taylor Swift Grammys 2013 Performance VIDEO TechCrunch Telefon Temperaturrekorde Teresa Scanlan Tesla Tesla Motors Teuerste Immobilie der USA steht zum Verkauf Thailand The Beast new The Oscars - Hollywood - Academy Awards - Oscar - The official 2014 - 86rd Academy Awards CNN The Standart Hotel The Varnish Theme Park Thomas Gottschalk Thomas Haas Thomas Jefferson Tightrope walking Tim Cook Timberlake Time Square Time to say goodbye Title insurance Tobias Reinkemeier (26) Todesursache Tom Neumann Tony Parker Tools Top 10 Touristen Tours Toys R Us Tracht Transportation Security Administration Traum Traumarbeitgeber Google: Heute hier Traumjobs Travel Trent Reznor Trick Or Treat True Life Tunnel Turkey Song Turm U-Bahn UEFA Europa League US Airways US Customs and Border Protection US IMMOBILIENMARKT US Praesident US Regierung US Studenten Visa Antrag US-BLOGGER PEREZ HILTON BERICHTET US-Eliteunis per Mausklick US-Häuserpreise US-Immobilien US-Immobilienmarkt: Amerikaner kaufen so viele Häuser wie seit Jahren nicht mehr US-Kongressmitglied stellt Visafreiheit in Frage ! - US-PRÄSIDENT Obama in Berlin - AM BRANDENBURGER TOR REDE US-Präsident US-Präsident Barack Obama zum Schuldenkompromiss US-Schauspieler: Robin Williams ist tot - Video US-Senat gab Zustimmung US-Visa-Gebühren US-Wahl USA "The World" - Luxus-Leben auf der Yacht - Der Trend geht zur schwimmenden Wohnung USA - Deutschland 0:1: WIR SIND WEITER! - Deutschland gewinnt 1:0 gegen die USA – hier geht's zum Spielbericht - Obama in Air Force One - USA - Ontario USA Cougar Cruise : Reifere Dame sucht jüngeren Mann: Die etwas andere Single-Kreuzfahrt USA Einreisen USA Florida : Key West und Hemingway USA Florida Delray Beach: Gewinnen Sie Ihre Immobilie im Losverfahren. USA Florida News USA Fort Lauderdale : Am Memorial Day steigt eine große Strand-Party am Las Olas Boulevard USA Fort Lauderdale zum Spartarif: mit der Summer Savings Card 2 for 1 Sommerangebote Spa Tauchen Wasserski Coupon drucken USA IMMOBILIEN: Engel & Völkers eröffnet Büro in New York USA Kalifornien „Spring Break“-Partys USA Koffer Checkliste USA Miami USA Miami Beach USA NYC : Irres Video! Base-Jumper springen vom World Trade Center VIDEO! USA Reise Checkliste USA reisen USA wollen gegen Visumsüberzieher vorgehen USA- Ägypten USA-Einreise USA: An diesen Orten geht es bayrisch zu USA: Green Card für Dominikaner in nur 4 Monaten Undergarment Underground-Partys in New York Uneheliches Kind Union Square United States Declaration of Independence United States Department of Homeland Security United States National Academy of Sciences United States Treasury security Universal Studio Universal Studios Uwe und Hannelore Romeike VIDEO : Neu iPhone 6 - iPhone 6 plus Apple watch - Neue Apple-Smartphones Größer VOX VW Varadero Venice Beach Wines Venus Williams Vereinigten Staaten Vergleich Vergleichs Test Verizon Center Vermögen Vero Beach Vero Beach Florida Versace Versicherrung Versicherung Verstärkte Grenzkontrollen für F-1 Visuminhaber Vesace Victoria und David Beckham Video Hit Video mit 360-Grad-Selfies Um die Welt in drei Minuten Video: FC Bayern USA-Tour Bayern unterwegs auf New Yorks Hudson River mit dem Boot - Stars wie Robert Lewandowski (25) Video: Justin Bieber verhaftet - Die Polizei kanadischen Popstar (19) die Teilnahme Straßenrennen in Miami Beach (Florida/USA) in einem Lamborghini vor. Video: San Francisco Bay Bridge - Kalifornien bekommt neues Wahrzeichen Videos Villen Vince Lombardi Trophy Virgin Atlantic Visa Bulletin Visa Waiver Program Visa für Rentner Visum USA Visum USA Reisen Visum für USA-Reisen jetzt einfacher und billiger Visum im Schnellverfahren Vito Schnabel Vodafone Vogue Volksmarch WDW WICHTIGER HINWEIS WM-Halbfinale Wachstum Wahlen Wahlen USA Wahlkampf USA Wahlkampf in den USA Waikiki Wal Walmart Walton Was Airlines für Ihren Koffer kassieren Was wurde aus dem Orgasmus-Restaurant aus „Harry & Sally“?Katz's Deli Washington DC Washington DC Washington Dulles International Airport Washington Post Washington Redskins Water Taxi Beach Waterfront Dining Wedding Wedding ring Weihnachten Disney Weihnachten orlando Weihnachtsbaum Weisses Haus Wellenreiterin ziert Playboy-CoverSurferin Janni Hönscheid Wer macht den besten Burger in USA ? Umfrage Ergebnisse - Tabelle Wer macht den besten Burger in USA ? Umfrage Ergebnisse - Tabelle Werbung West Village Westen der USA ächzt unter der Hitze Whale watching Wie Brasilien an der Copacabana feiert - Fanmeile am Strand in Rio - Sieg on the Beach - Rio de Janeiro Wiener Opernball Wilder Spring Break So zügellos feiern US-Studenten William Levy Wimbledon Championships Winter Winterparties in der Sonne Wohnmobil USA WordPress Wynwood WÄHLER ZU OBAMA: : MR. PRESIDENT Xi Jinping YOUTUBE-HIT Hier wird die deutsche Sprache veräppelt Z-Ocean in Miami South Beach Zelle Zelten Zoll usa Zug airlines anschläge new York apple iMac retina apple presentation arnoldschwarzenegger ausland auswandern usa bekommt quasi im Vorbeifahren einen Eindruck von den vielen Kulturen besucherzahlen bewerbung billiger blogger park brigittenielsen cooles USA der 167-Meter-Gigant: Das höchste Riesenrad der Welt steht jetzt in Las Vegas deutsche Greyhounds deutsche Rente in usa diaet die man kaufen kann. die wichtigesten Gewinner download download link dv 2013 dv 2014 dv 2015 dv programm dünner: Hier kommen die neuen iPhones - Apple Watch - Smartwatch eSport eigene Website hat "The Heidi Klum Estate" ein Jahr lang einkaufen einreise einreisegebuehr einwanderrungsregeln eise um die Erde in viereinhalb Minuten election erfolgreichen Vermieten fake Apple Store firstlady flip house usa flugverbindungen frau duscht ubahn free download freihandelszone frisure funny funny video gallop Erhebung gay greencard gedenken geissens orlando geschenke gog Bo google flughafen grammy gewinner green-card greencard neuigkeiten ground zero haushaelterin hauskauf usa heidi klum oben ohne mexiko heiraten in florida houses of stars hollywood iMac new iOS 5 iOS 6 iPad 2 iPad 3 iPhone 2012 new iPhone 4 iPhone-5 im Wert von einer Million Dollar: genau dafür wird jetzt eine Testperson gesucht! immigration law ipad 4 ipad mini iphone 2011 iphone 6 iphone new 2012 iphone4 iphone5 issue download itunes 11 jogging kinderreisepass kiss kreuzfahrten liebe macbook pro marriage michelleobama morgen fort nackt nacktscanner neue frisur neues iphone new 100 $ bill new iPhone new iphone 5 newyork pleite pro 7 promis rede lage nation reise info key west reiseziel sonne party rent a bike rentner retina display ruhestand florida s ist eines der wichtigsten Poker-Turniere der Welt: das „Big One for One Drop“ schneller schönsten & besten Strände in Florida finden segway sep. 11th singt beim Super Bowl 2014 - so verprasste er 90 Millionen! sobe song sonnencreme sparen student studieren studieren usa super bowl 2014 tattoo test top 10 schlankmacher tourismus trailer usa trainee trauer um Kellnerin zu retten us department state us hauesermarkt us-wirtschaft usa auswandern usa einwanderrungs politik us usa eu usa studieren usa visa billiger usa visa kosten verizon iphone video youtube vineyard vw-jetta-usa-import wahl 2012 was ich aus Deutschland vermisse what i miss about germany whitehouse wizarding world of harry potter work usa xxl yahoo CEO yoga zeremonie zollfrei usa zuckerberg Übernachten im höchsten Hotel der USA Übersee Übersetzer “Gewinne ein neues Leben – Die Auswanderershow”: Neue Show bei Vox „Beste Job der Welt“ „DR. BEACH“ HAT GEWÄHLT! DIE 10 TOP-STRÄNDE DER USA „HIDDEN CASH“-RAUSCH IN DEN USA - Spendabler Immobilien-Investor versteckt erst in Kalifornien und jetzt in New York Scheine „Katz’s Delicatessen“ „Medal of Freedom“ „Sex and the City“-Stars Sarah Jessica Parker und Kristin Davis heizenGerüchte um dritten Film an DRITTER TEIL BALD IM KINO? „Sex and theCity 3“-Stars Sarah Jessica Parker und Kristin Davis „Technische Probleme“: Weltweite Ausfälle bei Western Union „Time“